it-swarm.com.de

Powershell-Schriftart in falscher Größe unter Windows 8.1

Auf meinem Windows 8.1-Computer benötige ich Powershell, um Office-Webanwendungen zu konfigurieren.
Wenn ich Powershell starte, wird es für einen kurzen Moment so angezeigt, wie es sollte, aber dann wird die Größe geändert, und die Schrift wird ungefähr 0,5 bis 1 mm hoch.

Kaum lesbar.
Ich habe versucht, die Schriftgröße anzupassen und den Registrierungswert für DPI zu erhöhen, aber dies hat keine Auswirkungen.

Ich kann keine Shell verwenden, in der ich die Ausgabe oder die Eingabe nicht lesen kann.
Kann mir jemand sagen, wie ich das beheben soll?

Ich habe die Bildschirmlupe ausprobiert, aber die Schrift ist so klein, dass man sie auch nicht lesen kann, wenn man sie vergrößert ...

22
Quandary

Öffnen Sie eine PowerShell mit erhöhten Rechten ("Rechtsklick" und "Als Administrator ausführen"). Klicken Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol links in der Titelleiste (oder drücken Sie Alt + Leertaste), wählen Sie Eigenschaften und dann auf der Registerkarte Schriftart die Größe aus. "8 x 12" ist wahrscheinlich das, was Sie wollen.

Sie möchten wahrscheinlich "Lucida Console" als Schriftart auswählen, da Consolas ein wenig schwer lesbar ist.

Sie MÜSSEN sicherstellen, dass Sie PowerShell mit erhöhten Rechten (als Administrator) ausführen, wenn Ihre Konfiguration dauerhaft beibehalten werden soll.

34
Robula

Sehr seltsam, aber die einzige dauerhafte Lösung, die ich gefunden habe, besteht darin, genau diese Schritte auszuführen:

  1. Klicken Sie in Windows 8.1 mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü und klicken Sie auf Windows PowerShell (Admin) . *
  2. Bestätigen Sie die UAC-Eingabeaufforderung (falls vorhanden).
  3. Klicken Sie oben links auf das Fenstersymbol und wählen Sie Eigenschaften .
  4. Wählen Sie auf der Registerkarte Schriftart Consolas als Schriftart aus. Beachten Sie, dass Lucida Console nicht funktioniert.
  5. Wählen Sie eine geeignete Schriftgröße. Ich habe 14 Punkte ausgewählt.
  6. Klicken Sie auf OK.
  7. Schließen Sie das PowerShell-Fenster.

Hiermit wird die Schriftart sowohl für Windows PowerShell als auch Windows PowerShell über das Kontextmenü des Startmenüs sowie für die Windows PowerShell Verknüpfung in der Apps-Übersicht.

*) Wenn Sie nicht über Windows PowerShell (Admin) in Ihrem Startmenü verfügen (stattdessen wird Eingabeaufforderung (Admin) angezeigt ), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie Eigenschaften . Wechseln Sie dann zur Registerkarte Navigation und aktivieren Sie Eingabeaufforderung durch Windows PowerShell ersetzen im Menü, wenn ich mit der rechten Maustaste in die linke untere Ecke klicke oder die Windows-Taste drücke + X .

Die Unfähigkeit, die standardmäßige PowerShell-Verknüpfung dauerhaft zu reparieren, ist ein Berechtigungs-/UAC-Problem. Sie können PowerShell so konfigurieren, wie Sie möchten (größere/andere Schriftarten, Windows-Größe usw.), aber die Einstellungen werden nicht gespeichert, da Sie wie bei der Benutzerkontensteuerung denken, Administratorrechte, aber Sie nicht, und der Standard-PowerShell-Link ist für alle Benutzer gleich. Daher benötigen Sie Administratorrechte, um ihn zu ändern.

Korrektur: Starten Sie PowerShell mit "Als Administrator ausführen", konfigurieren Sie es nach Ihren Wünschen, und die Einstellungen werden gespeichert.

Ich verstehe immer noch nicht, warum die Standardeinstellungen erstaunlich kleine Schriftarten enthalten, aber es kann zumindest auf diese Weise behoben werden.

2
Massimo

Ich verwende eine Verknüpfung zur Taskleiste. Wie Sie hat auch das Ändern der Einstellungen in der Standardfensteroption im Fenstermenü nichts geändert.

Ich konnte die Einstellungen für diese Verknüpfung ändern, indem ich mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol und dann mit der rechten Maustaste auf Windows PowerShell im Menü klickte, um auf das Kontextmenü zuzugreifen der sortcut), dann Eigenschaften . Die Registerkarte Schriftart bietet die Option. Die Verwendung von Lucida Console scheint jedoch nicht zu funktionieren. Aber Consolas funktioniert!

Es kann auch nützlich sein, das System das Fenster positionieren zu lassen ( Registerkarte Layout ).

Hinweis: Dies ist leider nur eine teilweise Korrektur. PowerShell, das auf andere Weise als über dieses Symbol gestartet wurde, weist immer noch das Problem auf.

1
dolmen

Ich habe dann Powershell zu meinem Startmenü hinzugefügt:

  • rechtsklick> Als Administrator ausführen
  • ändern Sie in den Eigenschaften und den Standardeinstellungen die Schriftart in Consolas 24 (oder eine beliebige Größe, die Sie bevorzugen) - aus irgendeinem Grund funktioniert es nicht mit Lucida
  • beenden Sie Powershell und die Konfiguration sollte gespeichert und mit dem Symbol in Ihrem Startmenü verknüpft werden.
1
assylias

Leider scheint keine andere Antwort die Tatsache anzugehen, dass Sie das Fenster mit den richtigen Einstellungen sehen , aber nur für einen Moment.

Ich vermute, kann aber leider noch nicht beweisen, dass dies ein dummer Mechanismus ist, der einsetzt, wenn das Fenster vom System als "zu groß" eingestuft wird und daher "in der Größe geändert" wird. Es könnte sogar etwas mit hohen dpi-Einstellungen zu tun haben.

Wie auch immer, wenn Sie sich die Mühe machen, die Fenstereinstellungen wie in den anderen Antworten vorgeschlagen erneut festzulegen, aber mit kleineren Schriftarten beginnen, können Sie sich wahrscheinlich auf eine Kombination aus Schriftgröße und Fenstergröße festlegen, die das System irgendwie akzeptiert, ohne eine erzwungene Größenänderung auszulösen . Das hat bei mir funktioniert. Ich hoffe das hilft.

0
UncleZeiv

Für Win 8.1 On Start finden Sie PowerShell.
Dateispeicherort öffnen. Öffnen Sie die Verknüpfung Eigenschaften (Rechtsklick-Menü).
Registerkarte "Sicherheit" -> Bearbeiten Sie Ihre Berechtigungen zum Ändern.
Wählen Sie die Registerkarte Schriftart. (Fehler überspringen - nichts ist gesetzt, daher Problem)
Schriftart auswählen (ich habe Lucida Sans Size 16 eingestellt).
Änderungen übernehmen).
Registerkarte "Sicherheit" Berechtigungen bearbeiten entfernen ändern.
Sich bewerben.
Alles erledigt.

0
coleydog