it-swarm.com.de

Postgres "psql wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt"

Bei Postgres erhalte ich diesen Fehler mehrmals, obwohl ich bereits den Pfad des bin-Ordners auf die Pfadvariable in Windows 8 gesetzt habe. Gibt es noch etwas, das mir fehlt?

(Ich kann keine Bilder posten, da ich nicht genug Ansehen habe)

21
as1216

Nur ein Update, da ich es unter Windows 10 ausprobiert habe, müssen Sie den Pfad auf Folgendes einstellen: ;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\bin ;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\lib 

Sie können dies entweder über die CMD mit set PATH [the path] Oder über meine 

computer => Eigenschaften => Erweiterte Systemeinstellungen => Umgebung Variablen => Systemvariablen

Dann nach Pfad suchen.

Wichtig: Ersetzen Sie nicht die bereits vorhandenen PATHs, sondern fügen Sie einen wie folgt hinzu: ;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\bin ;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\lib

Bitte beachten Sie : Wenn Sie unter Windows 10 folgendermaßen vorgehen: Computer => Eigenschaften => Erweiterte Systemeinstellungen => Umgebungsvariablen => Systemvariablen> PATH auswählen, erhalten Sie tatsächlich die Option, eine neue Zeile hinzuzufügen. Klicken Sie auf Bearbeiten, fügen Sie die Speicherorte/bin und/lib hinzu und speichern Sie die Änderungen. 

Schließen Sie dann die Eingabeaufforderung, wenn sie geöffnet ist, und starten Sie sie erneut Versuchen Sie psql --version Wenn Sie eine Antwort erhalten, können Sie loslegen, wenn Sie nicht echo %PATH% versuchen und prüfen, ob der von Ihnen angegebene Pfad hinzugefügt wurde nicht und wenn es hinzugefügt wird, wird es richtig hinzugefügt oder nicht.

41
Shahin

Ich hatte Ihr Problem und bekam es wieder (unter Windows 7).

Mein Setup hatte eigentlich zuerst geklappt. Ich habe postgres installiert und dann die System PATH-Variablen mit C:\Program Files\PostgreSQL\9.6\bin; C:\Program Files\PostgreSQL\9.6\lib eingerichtet. Das Schlüsselwort psql in der Befehlszeile hat keine Fehler angezeigt.

Ich habe die PATH-Variablen jeweils einzeln gelöscht, um zu testen, ob beide wirklich benötigt werden. Psql funktionierte weiter, nachdem ich den lib-Pfad gelöscht hatte, hörte aber auf zu arbeiten, nachdem ich den bin-Pfad gelöscht hatte. Als ich bin zurückgekehrt, hat es immer noch nicht funktioniert, genauso wie bei lib. Ich habe die Befehlszeile zwischen den Versuchen geschlossen und wieder geöffnet und den Pfad überprüft. Das Problem blieb bestehen, auch wenn der Weg identisch war mit dem beim Arbeiten. Ich habe es wieder eingefügt.

Ich habe Postgres deinstalliert und neu installiert. Das Problem hielt an. Es hat endlich funktioniert, nachdem ich die Leerzeichen zwischen den "; C: ..." in den Pfaden gelöscht und erneut gespeichert habe.

Nicht sicher, ob es wirklich die Räume waren, die der Täter waren. Möglicherweise mussten die Umgebungsvariablen nach der Installation nur geändert und aktualisiert werden.

Ich bin mir auch immer noch nicht sicher, ob sowohl lib- als auch bin-Pfade benötigt werden, da es scheint, dass Speicher für alte Pfadkonfigurationen vorhanden ist. Ich möchte es aber nicht noch einmal testen.

2
voluntier

Auch wenn es etwas spät ist, habe ich das PFAD-Problem gelöst, indem ich jedes Leerzeichen entfernt habe.

;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\bin;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\lib

arbeitet jetzt für mich.

1
derRichter

Windows 10

Es kann sein, dass Ihr Server unter Windows 10 nicht automatisch startet und Sie ihn selbst starten müssen, nachdem Sie Ihren Postgresql-Pfad mit dem folgenden Befehl in cmd festgelegt haben:

pg_ctl -D "C:\Program Files\PostgreSQL\11.4\data" start

Sie müssen sich im Verzeichnis "C:\Programme\PostgreSQL\11.4\bin" befinden, um den obigen Befehl ausführen zu können.

EX:

enter image description here

Sie müssen sich immer noch im bin-Verzeichnis befinden, um mit psql arbeiten zu können

1
Abdel-Raouf

Wenn Sie alle Antworten ausprobiert haben und immer noch Ihre Köpfe drehen, vergessen Sie nicht, die Version mit der heruntergeladenen Version zu ändern.

Kopieren Sie beispielsweise nicht einfach Einfügen 

;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\bin ;C:\Program Files\PostgreSQL\9.5\lib

Klarer,

;C:\Program Files\PostgreSQL\[Your Version]\bin ;C:\Program Files\PostgreSQL\[Your Version]\lib

Ich habe meine Köpfe gedreht. Hoffe das hilft.

0
Unnit Metaliya

Stellen Sie sicher, dass der Pfad tatsächlich zu den ausführbaren Dateien führt. Ich verwende Version 11 und es funktionierte nicht, bis dies als Pfad festgelegt wurde:

C:\Program Files\PostgreSQL\11\bin\bin

Vielleicht ist Version 11 so aufgebaut oder ich habe die Installation irgendwie verpatzt, aber seitdem habe ich kein Problem gehabt.

0
Nate