it-swarm.com.de

Manuelles Leeren des Schreibcaches unter Windows

Auf * nix-Systemen kann ein Benutzer den Befehl sync verwenden, um ausstehende Schreibvorgänge im Festplatten-Cache des Kernels auf die Festplatte zu übertragen. Hat Windows einen ähnlichen Befehl?

30
Mark

Ja - es heißt auch Sync und ist Teil der Sysinternals Suite:

Verwenden Sie diese Option, wenn Sie wissen möchten, dass geänderte Dateidaten sicher auf Ihren Festplatten gespeichert sind. Für die Synchronisierung sind leider Administratorrechte erforderlich. Mit dieser Version können Sie auch Wechseldatenträger wie Zip-Laufwerke leeren.

Ja. Auf der Suche nach sync.exe habe ich festgestellt, dass es ein SysInternals-Programm gibt, um genau das zu tun. Ich habe es nicht verwendet, aber ich habe noch nie ein SysInternals-Dienstprogramm gefunden, das nicht besonders gut funktioniert hat.

Es kann separat oder als Teil der Suite heruntergeladen werden.

12
AFH