it-swarm.com.de

Letzter Neustart des Windows-Servers

Wie finde ich den letzten Neustart eines Windows-Servers, abgesehen von "Net Statistics Server/Workstation"?

90
Sakthi

Start -> Ausführen -> cmd.exe

systeminfo | Finden Sie "System Up Time"

Oder für neuere Betriebssystemversionen (siehe Kommentar):

systeminfo | Finden Sie "System Boot Time"

110
Benoit

Filtern Sie das Systemereignisprotokoll nach Ereignis-ID 6009.

38
user47994

öffne den Powershell-Befehl und führe diesen aus, um deinen gesamten Verlauf zu sehen ... und keine Benutzeroberfläche erforderlich :-)

get-eventlog System | where-object {$_.EventID -eq "6005"} | sort -desc TimeGenerated
15
Mouffette

Ich verwende das Dienstprogramm PsInfo aus dem Microsoft-Paket Sysinternals, mit dem Sie folgende Ausgabe erhalten:

PsInfo v1.77 - Local and remote system information viewer
Copyright (C) 2001-2009 Mark Russinovich
Sysinternals - www.sysinternals.com

System information for \\JEFF-Dell:
Uptime:                    0 days 0 hours 33 minutes 27 seconds
Kernel version:            Microsoft Windows XP, Multiprocessor Free
Product type:              Professional
Product version:           5.1
Service pack:              3
Kernel build number:       2600
Registered organization:
Registered owner:          
IE version:                8.0000
System root:               C:\WINDOWS
Processors:                2
Processor speed:           2.3 GHz
Processor type:            Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU     E6550  @
Physical memory:           3316 MB
Video driver:              Live Mesh Remote Desktop Mirror Driver
11
jeffm

Wenn Sie Server 2008 verwenden, können Sie die Systemverfügbarkeit in Stunden auf der Registerkarte "Task-Manager" - "Leistung" anzeigen. Soweit ich weiß, ist der Weg "Netzstatistik ..." der einzig wahre Weg unter Windows 2003.

10
Seishun

Verwenden eines wmi-Clients.

C:\>wmic OS GET CSName,LastBootUpTime
CSName    LastBootUpTime 
SERVER  20101124084714.500000-360

Hinweis: -360 = GMT-6

7
FoFo

Beim letzten Systemstart

Mein persönlicher Favorit ist die Verwendung der Eigenschaften/Methoden von WMI und Win32_OperatingSystem. Hier ist es als einfaches Kopieren/Einfügen eines Liners:

((Get-WmiObject Win32_OperatingSystem).ConvertToDateTime((Get-WmiObject Win32_OperatingSystem).LastBootUpTime))

Gleiches, aber einfacher für die manuelle Eingabe:

$obj = Get-WmiObject Win32_OperatingSystem
$obj.ConvertToDateTime($obj.LastBootUpTime)

Beide Optionen bieten folgende Ausgabe:

Monday, June 30, 2014 11:59:50 AM

Länge der Systembetriebszeit

Wenn Sie herausfinden möchten, wie lange das System online ist, können Sie dies tun (dies ist auch ein alternativer Codestil):

$Obj = Get-WmiObject -Class Win32_OperatingSystem
$Obj.ConvertToDateTime($Obj.LocalDateTime) - $Obj.ConvertToDateTime($Obj.LastBootUpTime)

Welches gibt Ausgabe wie:

Days              : 7
Hours             : 1
Minutes           : 59
Seconds           : 42
Milliseconds      : 745
Ticks             : 6119827457690
TotalDays         : 7.08313363158565
TotalHours        : 169.995207158056
TotalMinutes      : 10199.7124294833
TotalSeconds      : 611982.745769
TotalMilliseconds : 611982745.769
6
Colyn1337

Powershell verwenden

Get-CimInstance -ClassName win32_operatingsystem | select csname, lastbootuptime

CSName LastBootUpTime
Server 7/5/2014 6:00:00 AM
5
Revi

Sie können Ihren Task-Manager ganz einfach auf der Registerkarte Leistung unter System öffnen und Ihre "UpTime" finden !!!

3
salar

Im Folgenden finden Sie eine Historie der Abschaltdaten.

Siehe Wie erhalte ich die Liste der Abschaltereignisse mit Datum?

Filtern der System Ereignisse mit der Ereignis-ID 1074 im Eventvwr.exe half mir

2
LCJ

Da die letzte Startzeit für die Fehlerbehebung bei nützlichen Informationen vorgesehen ist, wird diese automatisch auf every server Als background wallpaper Angezeigt.

(enter image description here

(enter image description here

Howto

  • Verwenden von Bginfo (Microsoft/Sysinternals)
  • Konfigurieren Sie die gewünschten Informationen
  • Als geplante Aufgabe ausführen:
    • befehlszeile: Bginfo64.exe /silent /nolicprompt /timer:0
    • auslöser: bei jeder Benutzeranmeldung
1
marsh-wiggle