it-swarm.com.de

Kann Windows 16+ Core-Prozessoren verwenden?

Derzeit ist eine Reihe von Prozessoren mit 12, 14, 16, 16 und 32 Kernen (AMD Threadripper, Intel i9) auf dem Markt. Kann Windows 10 diese Leistung überhaupt nutzen? Wir wissen, dass es bis zu 32 Kerne unterstützen kann, aber würde es sie tatsächlich verwenden?

Gibt es da draußen Programme, die das könnten? Diese Art von Prozessoren scheint auf den Spielemarkt ausgerichtet zu sein. Wären Spiele also in der Lage, all diese Möglichkeiten zu nutzen?

Ich habe das Gefühl, wir haben PCs mit massenhafter Leistung, die nicht wirklich genutzt werden können, und die vom Betriebssystem behindert werden.

35
Paul Alexander

Ab Microsoft - Windows 10 unterstützt maximal zwei physische CPUs, die Anzahl der logischen Prozessoren oder Kerne hängt jedoch von der Prozessorarchitektur ab. In 32-Bit-Versionen von Windows 8 werden maximal 32 Kerne unterstützt, während in den 64-Bit-Versionen bis zu 256 Kerne unterstützt werden.

Kann es sie benutzen? Absolut. Wird die durchschnittliche Person diese Menge an CPU-Leistung ausnutzen? Unwahrscheinlich.

Diese Arten von Prozessoren scheinen auf den Spielemarkt ausgerichtet zu sein

Überhaupt nicht. Während für Spiele eine gewisse CPU-Leistung erforderlich ist, ist die GPU-Leistung beim Spielen häufig die Königsklasse. Ich bezweifle, dass ein Spiel in naher Zukunft annähernd so viel CPU verbrauchen würde (es sei denn, es gab einen Fehler).

Diese CPU-Typen sind eher für die Datenanalyse und das Knacken von Zahlen gedacht, nicht für Privatanwender. Man könnte das Argument machen, dass "mehr" besser ist, es gibt sinkende Renditen in Standardgebrauchsumgebungen.

Es gibt definitiv einige Anwendungen, die von einer solch hohen Anzahl von Kernen profitieren können. Videobearbeitung, 3D-Modellierung usw. Diese CPU-Leistung wird jedoch vom durchschnittlichen Benutzer nicht verwendet.

64
Keltari

Ich habe das Gefühl, wir haben PCs mit massenhafter Leistung, die nicht wirklich genutzt werden können, und die vom Betriebssystem behindert werden.

Außerhalb von bestimmten Hochleistungsarbeitsplätzen oder Top-End-Gaming-Rigs sind "Personal" -Computer mit einer solchen Kernanzahl nach meiner Erfahrung noch relativ selten. Aber was den Hauptpunkt Ihrer Frage betrifft: Der Prozessor wird vom Betriebssystem nicht beeinträchtigt, da Windows 10 alle 32 Kerne gerne verwendet, wenn Sie ihnen etwas zu tun geben.

In der Vergangenheit gab es nicht so viele Anwendungsfälle, in denen Sie 32 gleichzeitig CPU-gebundene Prozesse über einen längeren Zeitraum ausführen wollten, da Computer mit einer großen Anzahl von Kernen allmählich immer weiter verfügbar werden, und Entwickler diese nutzen indem sie die Parallelität ihrer Software iD Software erhöhen, zum Beispiel speziell codierte Quake Champions, um diese Art von Prozessor auszunutzen.

Außerhalb von Spielen kann es sehr praktisch sein, mehrere VMs mit jeweils mehreren dedizierten Kernen auszuführen.

14
motosubatsu

Windows 10 oder Desktop-Computing im Allgemeinen wird nicht für eine große Anzahl von Kernen verwendet.

Die typische Anwendung von 16 oder 32 Kernprozessoren wären virtualisierte Maschinen, auf denen VMware oder eine andere Virtualisierungsplattform anstelle von Windows 10 ausgeführt wird, sowie Datenbankserver und Cloud-Umgebungen.

In meinem Job haben wir beispielsweise eine VMware-Umgebung, in der ungefähr 20 virtuelle Server ausgeführt werden. Die Zuweisung eines physischen Kerns pro virtuellem Server bietet Leistungsvorteile, anstatt simulierte logische Kerne zu verwenden.

Die große Datenbanksoftware kann in der Regel auch viele Kerne für eine schnellere Verarbeitung verwenden.

Sowohl für die Virtualisierungsplattform als auch für die Datenbanksoftware können Lizenzbeschränkungen gelten, die es billiger machen, mehr physische Kerne als mehr Prozessoren zu haben.

Weitere Informationen und Beispiele finden Sie auch im Blog-Beitrag4 Bereiche, in denen die Multi-Core-Verarbeitung wirklich wichtig ist.

4
Gnudiff