it-swarm.com.de

Kann ich MSOCache löschen?

Ich benötige mehr Speicherplatz auf meinem SSD-Laufwerk und habe festgestellt, dass MSOCache 1,3 GB belegt. Ich habe Microsoft Office 2010 installiert.

Kann ich MSOCache sicher löschen?

87
Drake

Kurze Antwort: nein . Wahrscheinlich können Sie keine Reparaturen mehr durchführen oder zusätzliche Komponenten installieren.
Ich habe es selbst auf einer virtuellen Maschine unter Windows 7 mit Office 2007 versucht - ich stelle mir vor, dass dies den gleichen Effekt auf Office 2010 haben würde.

Eine sicherere Möglichkeit ( wie hier vorgeschlagen ) besteht darin, den Ordner selbst auf DVD zu brennen oder auf ein USB-Laufwerk zu verschieben und alle Verweise in der Windows-Registrierung darauf zu ändern.

Von dieser Seite:

Lösung, was ich kürzlich getan habe:

  1. Brennen Sie den gesamten Ordner auf eine CD-R oder DVD (die Dateigröße dieses Ordners hängt von Ihrer Office-Version ab).
  2. Löschen Sie diesen Ordner.
  3. Durchsuchen Sie die Registrierung in RegEdit nach C:\MSOCache, und ändern Sie alle Verweise so, dass sie auf Ihr CD/DVD-Laufwerk verweisen. Beispiel: E:\MSOCache (erfordert natürlich den Datenträger, wenn Office-bezogene Dateien diese Cachedateien benötigen.)
61
oKtosiTe

Ein guter Weg wäre Junction Point.

Wenn Sie beispielsweise ein SSD-Laufwerk mit 120 GB als C: und eine 3-TB-Festplatte (magnetisch) als D: haben:

  • auf dem Laufwerk D: erstelle einen Unterordner mit dem Namen C
  • ausschneiden und Einfügen des Ordners MSOCache in den Unterordner C auf dem Laufwerk D:
  • CMD ausführen
  • typ: CD \
  • typ: MKLINK /J MSOCache D:\C\MSOCache
  • typ: EXIT

Danach haben Sie den gesamten Inhalt des Ordners MSOCache im Pfad C:\MSOCache, aber physisch befinden sich die Dateien auf D:\C\MSOCache.


Das war die Antwort über MSOCache Ordner auf C Laufwerk. Lassen Sie uns nun über ein echtes Problem sprechen, das ich vor ein paar Stunden erlebt habe.

NICHT GENUG SPACE AUF SSD DISK AS C: DRIVE

Das Hauptproblem hier ist Windows Installer, und ihre crappy System zwischenzuspeichern alle alten Installationsdateien. Jede alte Version einer Software, die einst existierte auf dem PC Windows Installer hält in seinem Cache-Ordner. Dummes Ding, denkst du nicht (nur, weil jemand eine Anwendung deinstallieren könnte? Windows Installer behält alle Dateien bei, so dass der vorherige Status wiederhergestellt werden kann - in vereinfachter Version - glaube mir, es ist viel komplizierter, aber akzeptiere dies so wie es ist).

Dies wäre kein großes Problem, wenn Microsoft nicht noch mehr Dummheiten beibringt, die als Windows-Updates bezeichnet werden. Das überflutet Sie einfach mit Updates. Und was sind die Updates? Niemand!? Updates == Installationen == Immer größerer Windows-Installationscache.

Meine Situation war, dass ich buchstäblich einen Basisentwicklungs-PC mit minimalem Office + VS2005, VS2008, VS2010 installiert habe - das muss ich haben. Ich hatte dies auf XP primären Festplatte mit 120 GB in Ordnung und viel Speicherplatz mit allen installierten Updates (~ 100 GB). Aber Windows 7 == 30 GB freie Speicherplatz (Stellen Sie sich vor meinem Gesicht, als ich sah, dass). Ich weiß, Windows 7 ist etwas größer, aber nicht 70 GB größer.

... und jetzt 2 Stunden später bin ich wieder bei 70 GB;) WIE fragst du mich !?

Führen Sie einfach die gleichen Schritte wie oben für folgende Ordner aus:

  • C:\Windows\Installer\
  • C:\Windows\SoftwareDistribution\

Befehle sind sehr ähnlich:

  • verschiebe die Ordner nach (zum Beispiel) D:\C\WINDOWS
  • führen Sie CMD raised als Administrator aus
  • typ: CD C:\WINDOWS
  • typ: MKLINK /J Installer D:\C\Windows\Installer
  • typ: MKLINK /J SoftwareDistribution D:\C\Windows\SoftwareDistribution
  • typ: EXIT

Hinweis nur Windows Update, Trusted Installer und Windows Installer-Dienste beenden, bevor diese Ordner bewegen, führen Sie sie nach, wenn Sie möchten oder einfach neu zu starten (10 Sekunden für einen Neustart auf SSD).

Ich habe 40 GB zurückgefordert (100% nutzlos belegter Speicherplatz, da ich nie etwas deinstallieren werde, was ich verwende). Windows-Regeln wurden nicht verletzt, da sie für Documents and Settings denselben Junction Point für Users verwenden, obwohl sie sich auf demselben Laufwerk befinden ...

Ich stöbere immer noch herum, was ich sonst noch auf ein (magnetisches) HDD-Laufwerk verschieben könnte. Eine Sache, die Sie beachten müssen, ist der Unterordner winSxS im Windows-Ordner. VERSCHIEBE DIESEN Ordner NICHT, da er den Zweck von Solid State Disk nicht erfüllen würde (schnelles Laden von Anwendungen). . WinSxS ist ein Ordner, in dem sich alle Side-by-Side-DLLs befinden (und so gut wie jede Anwendung etwas von dort verwendet). Dies ist auch die Microsoft-Lösung für DLL Version HELL, wenn Sie sich fragen, warum es existiert.

50
SoLaR

Die Funktion Local Install Source (Msocache) wird installiert, damit Sie die CD während der folgenden Setup-Vorgänge nicht einlegen müssen:

  • Erkennen und reparieren
  • Bedarfsinstallation
  • Wartungsmodus einrichten
  • Installation von Service Packs und Patches

Mit der Windows-Bereinigung Wizard können Sie den Msocache-Ordner entfernen. Befolgen Sie dazu die Schritte in dem zugehörigen Microsoft-Artikel .

Warnung: Löschen Sie niemals den MSOCACHE-Ordner mit Microsoft Windows Explorer.

12

Sie können am besten verhindern, dass dieser Ordner überhaupt auf Ihrem Laufwerk abgelegt wird, indem Sie während der Installation von Office das Kontrollkästchen Installationsdateien löschen aktivieren.

Aus diesem Thread :

Wenn Sie es löschen, passiert Folgendes:

  • Die Reparaturfunktion von MS Office funktioniert nicht mehr über den Festplatten-Cache. Sie muss von der CD repariert werden.
  • Microsoft Updates für Office, für die der Cache erforderlich ist, funktionieren nicht mehr über den Festplattencache. Sie müssen von der CD installiert werden.

Lösung, was ich kürzlich getan habe:

  1. Brennen Sie den gesamten Ordner auf eine CD-R oder DVD (die Dateigröße dieses Ordners hängt von Ihrer Office-Version ab).
  2. Löschen Sie diesen Ordner.
  3. Durchsuchen Sie die Registrierung in regEdit nach C:\MSOCache und ändern Sie alle Verweise so, dass sie auf Ihr CD/DVD-Laufwerk verweisen.
6
harrymc

Ich frage mich, ob jemand, der gegen das Löschen dieses Ordners ist, danach tatsächlich irgendwelche Probleme im wirklichen Leben hat.

Ich habe diesen MSOCache verschoben + gelöscht, seit ich ihn 2003 oder später zum ersten Mal gesehen habe, und hatte danach nie mehr Probleme mit dem Aktualisieren oder Verwenden von Microsoft Office.

Meine Antwort lautet Ja, Sie können den Ordner C:\MSOCache sicher löschen ohne Bedauern, falls Sie über Installationsmedien verfügen, die Sie später verwenden können, falls dies erforderlich ist.

3
Pimpfru

Ich habe eine 64-GB-SSD und viele Programme. Ichregelmäßigverschiebe Space Gluttons auf eine Festplatte.ManyProgramme verwenden jetzt 500 MB bis 1,3 GB für müllähnliche Seitenränder und alle möglichen kleinen Bilddateien.

Nicht mit der Registrierung verarschen. Früher oder später wird es dich im Hintern beißen. Erstellen Sie eine Junction, wie in in der Antwort von SoLaR erwähnt.

JEDOCH EINIGE HÖHLEN.

  1. Löschen Sie nicht den ursprünglichen Ordner. Benennen Sie es mit einem Minuszeichen um, d. H.
    Benennen Sie MSOCache in -MSOCache um.

  2. MSOCache ist insofern eine Anomalie, als es sich in einem Stammordner befindet. Normalerweise verschieben Sie etwas in einem Unterordner. Sie müssen also Folgendes ändern, wo "In den übergeordneten Ordner legen" steht.

    Erstellen Sie in dem übergeordneten Ordner des Unterordners, den Sie verschieben, eine TEXT-Datei mit Name JUNCTION LIST.txt mit dem Inhalt, der unten gezeigt wird. Wenn Sie also C:\Programme\Adobe\Spacehog verschieben, platzieren Sie die Datei "JUNCTION LIST.txt" in C:\Programme\Adobe \

    INHALT DER JUNCTION LIST.txt (natürlich an Ihren speziellen Fall angepasst):

    SSD Win 7
    C:\ProgramData\Adobe\CameraRaw
    
    was replaced with a junction to
    
    S:\Program_Data\Adobe\CameraRaw
    
    mklink /j CameraRaw "S:\Program_Data\Adobe\CameraRaw"
    

    (Fügen Sie nach Bedarf weitere hinzu.)

    Die JUNCTION LIST.txt sollte genau dokumentieren, was Sie getan haben.

  3. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung im Ordner PARENT des Unterordners, den Sie verschieben.

  4. KOPIEREN Sie die Zeile "mklink ..." aus der DOCUMENTATION-Datei. Dies bedeutet, markieren und drücken Sie Strg-C.

  5. FÜGEN Sie den Befehl an der Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

    Wenn dies nicht funktioniert, nehmen Sie KEINE Korrekturen an der Befehlszeile vor. Korrigieren Sie die DOKUMENTATION-Datei und wiederholen Sie das Kopieren und Einfügen.

    Sie sollten nun den ursprünglichen Ordnernamen mit einem Minuszeichen und eine Kreuzung mit dem ursprünglichen Dateinamen haben.

  6. Verschiebenalles vom "Minus" -Ordner bis zur Kreuzung.

  7. Kopieren Sie den Ordner JUNCTION LIST.txt in den Ordner PARENT des Ordners TARGET auf dem anderen Laufwerk. Die Idee ist, Dokumentation überall zu haben.

  8. Jetzt, mit der Ausnahme, dass Sie einen tatsächlichen Ordner mit einem "Minus" -Namen haben, sollteAussehenderselbe sein wie vor dem Start.

  9. Benennen Sie den Zielordner NICHT um. Das zerstört die Kreuzung. Wenn Sie den Zielordner umbenennen müssen, löschen Sie die Junction, korrigieren Sie die Datei JUNCTION LIST.txt und erstellen Sie eine neue Junction.

2
Rick75230

Sehr ähnlich wie bei früheren Antworten: Ich habe C:\MSOCache auf meine zweite Festplatte verschoben, D:\MSOCache, und musste dann nur noch regedit verwenden, um alle Verweise von C:\MSOCache auf D:\MSOCache zu ändern, um insgesamt schnell und schmerzlos einen beträchtlichen Teil freizugeben Platz auf dem Laufwerk C :.

1
LesterJ

Ja, Sie können den MSOCache-Ordner löschen, wenn Sie bei der Installation von MS Office die Option "Alle vom Arbeitsplatz ausführen" auswählen.

Install office, then delete MSOCache

Aktivieren Sie diese Option unter Microsoft Office und aktivieren Sie sie dann Not Available für die komponenten brauchst du nicht. Ich habe nur Excel (viel schneller als LibreCalc), Word und PowerPoint installiert und dann MSOCache in "junk.MSOCache.deleteme" umbenannt. Ich habe nicht vor, andere Office-Komponenten zu installieren.

Bisher keine Probleme. Ich habe noch keine Office-Updates installiert, da ich keine Sicherheitspatches benötige (die einzigen von mir verwendeten Office-Dateien sind meine eigenen). Wenn Sie die Updates jedoch möchten, installieren Sie sie zuerst und löschen/benennen Sie MSOCache danach um.

UPDATE: Ich habe auch den MSOCache-Ordner aus einer Wine-Installation von Office unter Linux gelöscht, und Excel funktioniert einwandfrei.

0
Dan Dascalescu