it-swarm.com.de

Intel Dynamic Platform- und Thermal Framework-Einstellungen - Was genau tun sie?

Trotz der Tatsache, dass auf praktisch allen modernen Dell-Laptops (und wahrscheinlich auch auf anderen) der Intel Dynamic Platform & Thermal Framework-Treiber installiert sein soll, konnte ich nicht Suchen Sie nach einer Endbenutzerdokumentation , in der beschrieben wird, was genau die Einstellungen bewirken und welche Bedeutung die Stufen 1-5 jeweils haben:

Die Thermal Design Power (TDP), manchmal auch als Thermal Design Point bezeichnet, ist die maximale Wärmemenge, die von der CPU erzeugt wird und die das Kühlsystem in einem Computer im typischen Betrieb abführen muss. - Wikipedia

Ich kann also erraten, was "Config TDP Level" bedeutet. Aber darüber hinaus

  • Was genau ist "Akustikgrenze"? Bedeutet "1" den leisesten Lüfter und 5 den lautesten oder umgekehrt?
  • Was genau macht die "Low Power Mode Setting"?
  • Was bedeutet die Leistungsgrenze? Undervolting?

(Wie Sie sich vorstellen können, sind die Mouseover-QuickInfos unglaublich nutzlos. Beispiel: "Festlegen der akustischen Kühlungsgrenze für die Intel (R) Dynamic Platform und das Thermal Framework")

Crappy Power Options dialog is not resizable so this is a composite image

Auch hier sind Hunderttausende von Laptops mit diesem Ding installiert, und es gibt kein eindeutiges Suchergebnis, wenn Sie nach irgendetwas davon googeln.

18
Dan Dascalescu

Diese Einstellungen passen die Leistungs- und Kühlungsgrenzen Ihres Prozessors an.

  • Config TDP Level (cTDP) bestimmt die maximale Leistung, die der Prozessor verbrauchen darf. Diese Funktion wurde in Ivy Bridge eingeführt. Nicht alle Prozessoren unterstützen alle Einstellungen. Siehe: Ivy Bridge Configurable TDP Detailed .

    • Hohe TDP ( cTDP up ) erhöht die Leistungs- und Taktratengrenzen, um eine höhere Leistung zu ermöglichen, erfordert jedoch zusätzliche Kühlung und verkürzt die Batterielebensdauer.

      • Diese Einstellung ist in erster Linie auf Prozessoren des Typs M und H (mobile Hochleistungsprozessoren und All-in-One-Prozessoren) beschränkt, obwohl sie auch von einigen Hochleistungsprozessoren des Typs U unterstützt werden.
    • Nominal TDP betreibt den Prozessor mit der angegebenen TDP und Taktrate.

    • Niedrige TDP ( cTDP down ) reduziert die Leistungs- und Taktratengrenzen, um die Batterielebensdauer zu verlängern und die Wärmeabgabe auf Kosten einer gewissen Leistung zu verringern .

      • Diese Einstellung ist hauptsächlich auf die Prozessoren der Typen U und Y (Ultrabook Low-Power und Extreme Low-Power) beschränkt. Es ist jedoch auch bei Prozessoren des Typs M Extreme Edition (z. B. i7-3940XM, i7-4930MX) verfügbar, um den Stromverbrauch zu begrenzen.
  • Power Limit gibt die maximal zulässige Leistung für den Prozessor an. Höhere Werte ermöglichen eine höhere Kernspannung und höhere Betriebstaktraten auf Kosten von Stromverbrauch, Wärme und Batterielebensdauer. Mit dieser Einstellung können Sie das Leistungs-Leistungs-Verhältnis optimieren.

  • Akustikgrenze gibt die maximal zulässige Lüfterdrehzahl an. Höhere Werte erhöhen die maximale Lüftergeschwindigkeit für eine bessere Kühlung. niedrigere Werte begrenzen die maximale Lüfterdrehzahl für geringere Geräuschentwicklung.

  • Einstellung für den Energiesparmodus versetzt den Prozessor in einen speziellen Energiesparmodus und wird verwendet, wenn der Energieverbrauch kritisch ist, z. B. wenn eine maximale Batterielebensdauer erforderlich ist.

Weitere technische Informationen finden Sie auf den Seiten 71-76 dieses Dokuments für die Haswell - Prozessortypen M und H und in Seiten 61-65 von diesem Dokument für Haswell Prozessortypen U und Y .

24
bwDraco

Die Intel Dynamic Platform- und Thermal Framework-Einstellungen dienen zum Verwalten der Stromversorgung der CPU im Verhältnis zur Temperatur. Der Zweck besteht darin, die CPU-Temperatur niedrig zu halten und dennoch eine angemessene Leistung zu erzielen. In den Energieverwaltungseinstellungen gibt es eine Kategorie für "Intel Dynamic Platform- und Thermal Framework-Einstellungen" mit folgenden Unterkategorien: "Energiebegrenzung" mit "Stufe 1-5" als Optionen (1 ist die niedrigste Energiemenge und 5 die höchste) und "Acoustic Limit" mit "Level 1-5" als Optionen. (1 ist die langsamste Lüfterdrehzahl und 5 die höchste) ..

Auf diese Weise können Sie die CPU-Leistung/-Leistung und die Lüftergeschwindigkeiten steuern, um die Konsistenz beim Spielen oder bei anderen schweren Lasten zu verbessern.

Quelle

1
borekon