it-swarm.com.de

Ich kann meine virtuelle Box nicht starten, nachdem Docker unter Windows installiert wurde

Um ArchLinux zu lernen, habe ich ArchLinux in einer VirtualBox-Maschine installiert und verwendet. Es läuft perfekt. Jetzt habe ich Docker auf meinem PC installiert (Windows-Umgebung). Während der Installation von Docker wurde mir eine Warnung angezeigt, dass die VirtualBox bei der Installation von Docker unter Windows nicht mehr starten kann.

Ich deinstallierte Docker und hoffte, dass ich meine ArchLinux weiterhin verwenden konnte. Aber ich kann nicht!

Weiß jemand, was zu tun ist, um VirtualBox und die Maschinen darin wieder korrekt auszuführen?

9
Blank

VirtualBox kann nicht mehr ausgeführt werden, da Docker für Windows Hyper-V während der Installation aktiviert (mit Ihrer Erlaubnis). Sie müssen diese Funktion also wieder deaktivieren. Sie müssen Hyper-V in Control Panel -> Programs -> Programs and Features -> Turn Windows features on or off deaktivieren. Nach einem Neustart sollte VirtualBox wieder ausgeführt werden können.

19
Daniel Müssig

ich habe das gleiche Problem. Nach dem Deaktivieren von Hyper-V kann ich meine virtuelle Maschine immer noch nicht öffnen. dann aktualisiere ich virtualbox auf die neueste version, dann funktioniert die virtuelle box wieder.

0
i love jack

Ich hatte das gleiche problem.

Ich habe gerade den Hyper-V-Starttyp mit BCDEDIT geändert.

Sie können versuchen, den Starttyp auf Aus zu setzen, indem Sie den folgenden Befehl ausführen:

bcdedit /set hypervisorlaunchtype off

Bitte lesen Sie diesen Beitrag => So deaktivieren Sie Hyper-V vollständig in Windows 1

0
Francesco