it-swarm.com.de

Holen Sie sich das Grafikkartenmodell über die Befehlszeile in Windows

Ich benötige eine Textausgabe mit dem Grafikkarten-/GPU-Modell, mit einem beliebigen Tool, das in allen Windows-Versionen ab XP vorhanden ist (wahrscheinlich habe ich noch nichts gefunden), oder mit einer kleinen Befehlszeile als Drittes Party-Tool.

Irgendwelche Ideen?

11
user2723297
wmic path win32_VideoController get name 

erledigt den Job übersichtlich von der Kommandozeile aus. Dank der obigen Antwort von Vlastimil Ovčáčík, aber nicht sicher, warum es so wortreich ist.

20
oche

Vom Stapel ausführen:

@echo off
for /F "tokens=* skip=1" %%n in ('WMIC path Win32_VideoController get Name ^| findstr "."') do set GPU_NAME=%%n
echo %GPU_NAME%
  • Kopieren Sie diese und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop als videoCardScript.ps1
  • Klicken Sie auf Start , geben Sie powershell ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • geben Sie cd ~\Desktop ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • geben Sie videoCardScript.ps1 ein und drücken Sie die Eingabetaste
  • hinweis: Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, dass ... nicht geladen werden kann, weil das Ausführen von Skripten auf diesem System deaktiviert ist , müssen Sie möglicherweise Ihre Ausführungsrichtlinie mit dem folgenden Befehl in Powershell ändern: Set-ExecutionPolicy unrestricted.
  • **** Stellen Sie sicher, dass Sie den folgenden Befehl ausführen, um die Sicherheit Ihres Systems zu gewährleisten: ** Set-ExecutionPolicy restricted

    dxdiag /x dxoutput.xml | Out-Null  #Out-Null here ensures the process here has been created before proceeding
    [xml]$xmldata = get-content "dxoutput.xml"
    $xmldata.DxDiag.DisplayDevices.DisplayDevice| % {
        $name=$_.CardName
        $manu=$_.Manufacturer
        $chip=$_.ChipType
        $type=$_.OutputType
        $version=$_.DriverVersion
        write-Host "Name: `t`t`t $name"
        write-Host "Manufacturer: `t`t $manu"
        write-Host "Chip Type: `t`t $chip"
        write-Host "Output Type: `t`t $type"
        write-Host "Driver Version: `t $version"
        }
    del dxoutput.xml
    

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, können Sie den Befehl del dxoutput.xml auskommentieren, indem Sie einen # davor einfügen. Sie können dann den Inhalt der XML-Datei anzeigen, die auf Ihrem Desktop gespeichert ist, und entsprechend anpassen. Wenn Sie einige Informationen im Skript entfernen möchten, können Sie diese bestimmten Zeilen jederzeit auskommentieren oder vollständig entfernen.

PS: Möglicherweise sehen Sie mehrere gleiche Karten. Es gibt einen Grund, warum ich den Ausgabetyp hier habe: Eine Karte zeigt ein Vielfaches davon an, wie viele Ausgänge sie unterstützen kann. In meinem Fall zeigt mein DVI (selbsterklärend) und HD15 (das ist VGA).

PSS: Ich habe dies auf einem Windows 8-Computer ausgeführt. Möglicherweise müssen Sie Powershell auf den XP Computern installieren. Auf ihnen muss Service Pack 3 installiert sein, und dann können Sie Powershell von hier aus installieren: http://support.Microsoft.com/kb/968929 (Windows Management Framework (Windows PowerShell 2.0, WinRM 2.0 und BITS 4.0))

3
Bradley Forney

kopieren Sie diesen Code in eine .VBS-Datei und führen Sie ihn mit cscript.exe aus:

strComputer = "." 
Set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & strComputer & "\root\CIMV2") 
Set colItems = objWMIService.ExecQuery( _
    "SELECT * FROM Win32_VideoController",,48) 
For Each objItem in colItems 
    Wscript.Echo "-----------------------------------"
    Wscript.Echo "Win32_VideoController instance"
    Wscript.Echo "-----------------------------------"
    Wscript.Echo "Caption: " & objItem.Caption
Next

Hier ist die Ausgabe meines Dell-Laptops:

-----------------------------------
Win32_VideoController instance
-----------------------------------
Caption: Intel(R) HD Graphics 4000
-----------------------------------
Win32_VideoController instance
-----------------------------------
Caption: AMD Radeon HD 7700M Series
1
magicandre1981

In der Eingabeaufforderung ausführen:

wmic path win32_VideoController get /all /format:htable >> c:\VGA.html
0
S.Alizadeh