it-swarm.com.de

Docker startet nicht unter Windows: Nicht genügend Speicher, um Docker zu starten

Ich versuche, mit Docker unter Windows zu beginnen. Mein Computer verfügt über 4 GB RAM und einen Intel i5-Prozessor mit 1,9 GHz - 2,5 GHz, auf dem Windows 10 Pro x64 ausgeführt wird. Ich weiß, das sind keine mächtigen Spezifikationen, aber ich hätte gedacht, ich sollte Docker ausführen können?

Nachdem ich Docker heruntergeladen habe, erhalte ich die Fehlermeldung:

Nicht genügend Speicher zum Starten des Dockers

Ich habe dazu verschiedene Forenbeiträge und github-Probleme gesehen und alle Ratschläge befolgt, die ich sehen kann, z. B. das Ändern der Einstellungen in Docker. Ich habe Folgendes versucht:

 enter image description here

Sie erwähnten auch das Ändern der Einstellungen von Hyper-V VM. Dies scheint jedoch bei jedem Startversuch mit den von Docker angegebenen Einstellungen gelöscht und wiederhergestellt zu werden. Ich habe 2048 MB, 1792 MB, 1536 MB, 1280 MB und 1024 MB RAM versucht, die alle fehlgeschlagen sind. 

Was kann ich sonst noch tun? Sicher kann ich Docker in irgendeiner Form auf meinem Rechner laufen lassen? Hinweis: Ich habe alle nicht wesentlichen Hintergrundanwendungen geschlossen. Es scheint nicht viele andere Vorschläge für ein scheinbar häufiges Problem zu geben, bei dem die angegebenen Lösungen nicht funktionieren.

17
George Edwards

Ich habe auch das gleiche Problem angetroffen. Versuchte alles, von dynamischem Speicher bis hin zum Aktivieren und Deaktivieren von Hyper V und vielen anderen. Aber mit all dem hatte ich keinen Erfolg.

Dann habe ich diese Schritte ausprobiert

Docker startet nicht unter Windows: Nicht genügend Speicher zum Starten von Docker :

1) Klicken Sie im Menü der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Symbol Docker  

2) Wählen Sie Zu Windows-Containern wechseln ...

3) Neustart das System.

Dorthin gehst du nach dem Neustart sollte dein Docker-Status angezeigt werden als: Docker läuft

Hoffe das hilft!

29
rbashish

Es ist nicht das Problem des RAM. Dies ist der dem Docker zugewiesene Festplattenspeicher.
Dies bedeutet, dass der Docker nicht über genügend Speicherplatz verfügt, um ein Image oder andere Docker-bezogene Vorgänge zu erstellen.

Öffnen Sie die Docker-Einstellungen >> Erweitert >> Maximale Größe des Disk-Images

Erhöhen Sie diese Größe und übernehmen Sie die Änderungen.

Es wird automatisch neu gestartet und Sie können loslegen.

enter image description here

3

wenn Sie sich am Fenster befinden und diese Fehlermeldung erhalten haben, Gehe zum Suchfeld

#1 type Hyper-V Manager 
 Click on it,
 a window like attached screenshot open,

 enter image description here

#2 Select  MobilinuxVM(normally same name if running windows docker)
#3 Right click and open - Setting 
    2 The second window will open(setting for MobiLinux) i.e to the screenshot.
#4 Go to Memory Tab in left Pane.
#5 click on a dynamic checkbox and set minimum value to some lower amount say 512, and max value to the desired one,
#6 apply 
now it will start running as well after few minutes take the amount it required as well.
2
Mohit

In den Einstellungen habe ich auf die Werkseinstellungen ..__ zurückgesetzt

2
Gurvinder singh

Haben Sie NUMA-Spanning in Ihren HyperV-Einstellungen aktiviert? Wenn es nicht aktiviert ist, kann ich wetten, dass dies Ihr Problem lösen wird.

Standardmäßig aktiviert Windows Server NUMA-Spanning. Dies bietet die größte Flexibilität, da virtuelle Maschinen (VMs) auf Speicher in jedem NUMA-Knoten zugreifen und diesen verwenden können. Dies kann jedoch zu einer geringeren Leistung führen, als wenn VMs gezwungen wären, Speicher auf demselben NUMA-Knoten wie die Prozessorkerne zu verwenden.

Durch Deaktivieren von NUMA-Spanning stellen Sie sicher, dass VMs Speicher- und Prozessorkerne auf demselben NUMA-Knoten verwenden, um die beste Leistung zu erzielen. Dies sollte nur einmal geändert werden, wenn Sie als Administrator mit NUMA und den Auswirkungen der Deaktivierung vertraut sind und wenn Sie über eine zusätzliche Verwaltungssuite verfügen, mit deren Hilfe eine optimale Konfiguration sichergestellt werden kann.

Öffnen Sie zum Konfigurieren von NUMA Spanning die Hyper-V-Einstellungen und wählen Sie die Option NUMA Spanning aus. Deaktivieren Sie sie. Ich bin sicher, sie wird behoben. Ich kämpfte eine Woche lang mit dem Problem und löste es durch Deaktivieren von NUMA.

Ich bin sicher, dass dies durch Deaktivieren von NUMA in Hyper-V Manager als behoben markiert wird.

2
user11078255

Ich habe dieses Problem behoben, indem ich mit der rechten Maustaste auf das Symbol in der Andockleiste geklickt habe, Einstellungen ausgewählt und dann auf den Abschnitt "Erweitert" getippt habe.

Dann habe ich den Speicher von 2048 auf 1536 reduziert und funktioniert wie Charme. Eine andere Möglichkeit ist, zu Windows Containers zu wechseln, dann den Computer neu zu starten und wieder zu Linux Containers zu wechseln.

Unten sind meine Docker-Einstellungen mit der Registerkarte Erweitert geöffnet. Beachten Sie, dass der Speicher 1536 ist und mein Laptop 4 GB RAM hat.

enter image description here

Auch die virtuelle Maschine "MobyLinuxVM" läuft wie unten gezeigt;

enter image description here

Ich hoffe das hilft jemandem eines Tages auch wenn eine späte Antwort war :)

2
STREET MONEY

Ich habe auch das gleiche Problem. Möglicherweise haben Sie eine andere virtuelle Maschine in Hyper-v, andere virtuelle Maschinen benötigen ebenfalls Speicher. Beenden Sie alle anderen virtuellen Hyper-v-Computer und testen Sie sie erneut. für mich gearbeitet Mein Hyper-v Manager

 enter image description here

1
Allex Ferra

Als dieses Problem auftrat, änderte ich das PowerShell-Skript MobyLinux.ps1, das sich im Ordner resources der Docker-Installation unter C:\Programme\Docker\Docker\resources befindet. Im Wesentlichen habe ich die Werte für die $ CPUs auf 2 und den $ Memory auf 512 gesetzt, was für die begrenzten Ressourcen meiner Entwicklungsbox funktioniert hat!

enter image description here

Wenn Docker zu diesem Zeitpunkt die MobyLinuxVM-Instanz in Hyper-V löscht und sie aus dem PowerShell-Skript neu erstellt, verwendet es jetzt meine Werte: enter image description here

Diesmal bleibt VM aktiv und stabil, und Docker wechselt erfolgreich von den Windows-Containern zu den Linux-Containern:

enter image description here

Hoffe das hilft jemandem.

1
Acrilix

Ich habe meinen Arbeitsspeicher gesenkt und auf die niedrigste Größe getauscht, die es ebenso wie die Größe des Disk-Image auf 32 GB bringen würde, und es wurde schließlich gestartet, ohne auf Windows-Container umzuschalten oder einen Neustart durchführen zu müssen.

0
Mike Cheel