it-swarm.com.de

Die Helligkeit des Laptop-Monitors ändert sich je nach angezeigtem Bild

Ich habe einen Windows 8 Laptop. Mein Desktop-Hintergrund ist sehr dunkel (fast schwarz) und wenn ich keine Fenster geöffnet habe, wird meine Helligkeit gedimmt. Wenn ich eine Anwendung öffne, die hauptsächlich weiß ist (die Startseite von Google Chrome) oder nur ein weißes Bild, wird der Bildschirm heller. Es scheint durch die Farbe des Bildschirms verursacht zu werden. Wenn ich öffne http://www.fanhow.com/images/1/10/Green_Storm_Fill_Black_Color.jpg und zoome rein und raus, wenn das Bild schwarz ist ist klein, der Bildschirm wird heller, wenn er größer wird, wird der Bildschirm dunkler.

Ich habe "Adaptive Helligkeit" höchstwahrscheinlich ausgeschlossen, weil ich keinen Umgebungslichtsensor habe.

Ist das ein Feature?

47
agz

Kurze Antwort: Es ist ein Feature.

Dies ist der Effekt von Intels "Display Power Saving Technology" oder AMDs "Vari-Bright" -Funktion. Ziel ist es, den Stromverbrauch zu reduzieren, indem die Helligkeit beim Betrachten dunkler Bilder verringert wird (die angeblich nicht so stark von hinten beleuchtet werden müssten) ). Diese Technologie erkennt, ob der Bildschirm ein überwiegend dunkles oder ein überwiegend helles Bild anzeigt, und passt die Hintergrundbeleuchtung entsprechend an. Leider kann dies ärgerlich sein, wenn wichtige Teile der Benutzeroberfläche helle Farben (wie Chrome) sind oder wenn es sich um stark visuelle Anwendungen (Photoshop, Media usw.) handelt, bei denen Änderungen der Helligkeit die Wiedergabetreue beeinträchtigen.

Also ja, dies ist eine Funktion, die leider bedeutet, entweder den Effekt zu behandeln oder auf die Energieeinsparung zu verzichten, die sie erzeugt.

Wenn Sie diese Funktion nicht mögen, können Sie sie in den Einstellungen Ihrer Grafikkarte deaktivieren (oder anpassen).

Intel:

Das genaue Layout der Intel-Optionen kann von System zu System unterschiedlich sein, auf meinem Computer jedoch:

Intel Taskleistensymbol> Grafikeigenschaften> Einschalten> Akku einschalten> Energiespartechnologie anzeigen

Es sollte nicht zu schwer zu finden sein, auch wenn es sich nicht an derselben Stelle auf Ihrem Computer befindet. Möglicherweise müssen Sie in der Systemsteuerung nach den Eigenschaften suchen.

AMD:

Öffnen Sie das Catalyst Control Center (suchen Sie beim Start nach "CCC", wählen Sie "CCC - Advanced") > "Graphics"> "Power Play"> "Vari-Bright aktivieren" [Kontrollkästchen] [Quelle]

49
zeel

Die Antwort ist richtig, aber leider nicht hilfreich, wenn Ihr Laptop angeschlossen ist, da Intel Ihnen nicht erlaubt, die Einstellung für die Wechselstromversorgung zu ändern. Hier ist noch etwas zu versuchen.

Der Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Class\{4d36e968-e325-11ce-bfc1-08002be10318}\0000 sollte einen Wert mit dem Namen DCUserPreferencePolicy haben.
Im Gegensatz zu seinem Namen scheint es auch das AC-Verhalten zu beeinflussen.
Ich denke , die obere Hälfte der Zahl ist für Wechselstrom. Sie könnten also so etwas wie 0x00220020 haben. Der untere 0 bedeutet, dass diese Funktion für die DC Stromversorgung deaktiviert ist. Ich denke, ändere die obere Hälfte, um die untere Hälfte (das) zu spiegeln ist, um 0x00200020) sollte es beheben. In meinem Fall habe ich das Ganze einfach auf 0 gesetzt, weil es mir egal war, was es war. Sie können das oder etwas anderes versuchen.

10
Mehrdad

Die bereitgestellte Lösung behebt das Problem, aber auf meinem Computer war das Symbol in der Taskleiste nicht zu sehen. Ich konnte jedoch auch auf die Konfiguration zugreifen, indem ich mit der rechten Maustaste auf das Symbol klickte Desktop und Auswahl:

Intel® Graphics Settings →
 Graphics Properties →
  Power →
   On Battery →
    Display Power Saving Technology
4
trex005

Mein Laptop macht genau das Gleiche. Es ist ein Anzeigefeld "Feature" (nicht Windows 8-Fehler), Dynamischer Kontrast . Vielleicht eine schlecht umgesetzte.

2

So beheben Sie dieses Problem: Ich habe die Energiespartechnologie für das Display in der Intel HD-Grafik-Systemsteuerung unter Power On Battery deaktiviert. Zuerst bestand das Problem weiterhin, aber nachdem ich den Netzstecker von meinem Laptop gezogen und ihn wieder angeschlossen hatte, war das Problem behoben. Es gibt keine Option, um diese "Funktion" für Wechselstrom zu deaktivieren, und ich konnte nichts in der Registrierung finden. Das Deaktivieren der Einstellung für die Akkuleistung ist also die Lösung. Der Laptop muss lediglich von Wechselstrom auf Wechselstrom umgeschaltet werden. Meine Augen sind dankbar :) Hoffe das hilft

2
George

Manchmal werden die Einstellungen des Monitors (die physische Menütaste auf dem Monitor) farbig und ändern den DCR-Modus auf Aus

2
thedrs

Ich habe den Registrierungsschlüssel nicht ausprobiert, aber ich habe alles andere ausprobiert, was hier und anderswo erwähnt wurde (Systemsteuerung/Erweiterte Energieeinstellungen ändern/Anzeige/Adaptive Helligkeit - Gedimmte Helligkeit, Intel-Symbol usw.). Es hat nichts funktioniert. Als ich den Laptop aus der Steckdose zog und Windows mich aufforderte, auf Energiesparmodus umzuschalten, habe ich NEIN gedrückt. Dann habe ich es wieder eingesteckt und es ist wieder normal. Die Helligkeit meines Bildschirms variierte mit dem Bild (dunklere Helligkeit bei gedimmtem Bild). Dies geschah, nachdem ich den Laptop vom Stromnetz getrennt und Windows auf Stromsparmodus umgestellt hatte.

0
Visitor Q