it-swarm.com.de

Deinstallation ohne MSI-Datei

Ich bekomme oft ein Problem mit Windows Installer, das versucht, ein Paket zu deinstallieren, aber es beklagt Folgendes:

Die Funktion, die Sie verwenden möchten, befindet sich in einer Netzwerkressource, die nicht verfügbar ist.

Gibt es eine bekannte Möglichkeit, solche Pakete zu deinstallieren, wenn die ursprüngliche MSI einfach nicht verfügbar ist?

46
ProfK

Schauen Sie sich ein Tool namens an MSIZap von Microsoft veröffentlicht.


[~ # ~] Update [~ # ~] :

MsiZap.exe ist seit einiger Zeit veraltet. Seine Verwendung wird in allen neueren Versionen von Windows nicht unterstützt, und es wird als sehr unsicheres Tool für die Verwendung von angesehen.

Ich habe einen Link zu einem neueren Microsoft-Supporttool hinzugefügt, das zum Bereinigen von Installationen entwickelt wurde. Dieses Tool ist jedoch an dieser Stelle ebenfalls veraltet. Ich habe den Link aus dem Kommentarbereich entfernt.

Versuchen Sie vielleicht das Tool, das mit saschabeaumonts unten angegeben ist.

18
Nick Kavadias

Beachten Sie, dass Microsoft jetzt ein offizielles Tool zur Behebung dieser Probleme veröffentlicht hat, ohne die Probleme, die zuvor mit MSIZAP aufgetreten waren.

46
saschabeaumont

Zu Ihrer Information, dieser Beitrag erklärt das Grundproblem https://superuser.com/q/293542/24592

Sie können es mit dem Produktcode deinstallieren:

msiexec.exe /x {your-product-code-guid}

Sie erhalten diesen Code vom MSI selbst oder von einem anderen Tool, mit dem Sie das MSI erstellen.

Beachten Sie, dass bei der Deinstallation eines Produkts eine zwischengespeicherte MSI verwendet wird, da nur die ursprüngliche MSI weiß, wie sie sich selbst deinstalliert. Wenn Sie den Produktcode verwenden, wird die zwischengespeicherte MSI aus C:\WINDOWS\Installer verwendet.

9
AnneTheAgile

UPDATE :

Dieses neuere Support-Tool kann auf neueren Windows-Versionen ausprobiert werden, wenn Sie nicht mehr benötigte MSI-Pakete deinstallieren haben. Dieses neue Tool scheint ebenfalls veraltet zu sein.

Vielleicht versuchen Sie es mit dem Tool in saschabeaumont's Antwort.


Es ist kein normales oder standardmäßiges MSI-Verhalten, nach dem Original-Quellmedium zu fragen - es weist auf ein schlecht gestaltetes MSI-Paket hin. Wenn dies bei einem MSI-Hersteller auftritt, wird dringend empfohlen, dass Sie das Problem dem jeweiligen Hersteller melden Support-team. Hier ist eine mfassendere Erklärung des Problems: Warum benötigt MSI die Original-MSI-Datei, um mit der Deinstallation fortzufahren?

In den meisten Fällen können MSI-Pakete über Programme hinzufügen/entfernen über Systemsteuerung deinstalliert werden, auch wenn Sie nicht über die ursprüngliche Installationsdatenbank für MSI verfügen - die Deinstallation wird ausgeführt aus einer zwischengespeicherten Kopie der ursprünglichen MSI im Systemordner % SystemRoot%\Windows\Installer (in einigen Fällen kann diese zwischengespeicherte MSI fehlen, siehe Abschnitt 12 hier für mögliche Ursachen).

Frühere Versionen von MSI lösten dieses Problem in der Regel häufiger aus (früheres Office), und ältere MSI-Dateien können weiterhin Deinstallationsprobleme verursachen, die nur mithilfe von behoben werden können msizap.exe Tool (Dieses Tool ist veraltet, veraltet ​​und wird nicht mehr unterstützt). Dieses Kommandozeilen-Tool (msizap.exe) hatte auch eine GUI zur Verfügung (MSICUU2.exe), beide Tools sind nicht mehr korrekt (versuchen Sie den Link zu dem neuen Bereinigungs-Tool, das oben aufgeführt ist).

Nur zur Veranschaulichung: Wenn Sie Zugriff auf die original MSI haben, mit der das Produkt tatsächlich installiert wurde, können Sie hiermit die Deinstallation ausführen. Es muss die genaue MSI, die verwendet wurde sein, und nicht nur eine ähnliche. Jeder MSI-Datei ist eine eindeutige Paket-Guid zugeordnet, damit Windows erkennt, ob es sich um die richtige handelt.

Verwandte Antworten:

5
Stein Åsmul

Sie haben nichts Verrücktes getan, wie C:\Windows\Installer\aufrufen und die Dateien dort löschen, oder?

Ein Nachteil von MSI-Dateien ist, dass Sie die vollständige MSI-Datei benötigen, um die Anwendung zu deinstallieren oder zu reparieren. Windows liebt es, eine Kopie der MSI zu speichern. Außerdem wird die MSI-Datei von einem allgemeinen Namen in eine GUID ohne Tabelle, die ich finden kann) umbenannt, um Originalnamen zuzuordnen (Beispiel: Office2010.msi) auf den neuen GUID Sie haben also einen PC mit vielen GB verschwendetem Speicherplatz, den Sie nicht löschen können. Ein Computer, der nicht einmal 1 Jahr alt ist, kann leicht 8 GB erreichen (Beispiel: Bergwerk).

3
TravisO

Es gibt ein MSI-Bereinigungsprogramm von Microsoft, Windows Installer Cleanup Utility ( veraltetes Werkzeug, nicht unterstütztes und unsicher zu verwenden - versuchen Sie stattdessen vielleicht diese Antwort: Deinstallation ohne MSI-Datei ).

Oder CCleaner kann dies normalerweise tun

1
Martin Beckett