it-swarm.com.de

Beenden Sie die Abmeldung, wenn Sie von der RDP-Sitzung getrennt sind

Ich möchte nicht, dass mein VPS getrennte Sitzungen abmeldet. Es ist wirklich ärgerlich, weil einige Programme dann einfrieren. Betriebssystem ist Windows Server 2008 R2.

Wie verhindere ich, dass getrennte Sitzungen abgemeldet werden?

Ich habe versucht, Pepoluan, Rayan Ries und Simon L Antworten

15
user212180

Standardmäßig wird bei einer eigenständigen Windows-Installation nicht nicht verbundene RDP-Sitzungen abgemeldet.

Ihre Installation muss also angepasst worden sein, damit nicht verbundene RDP-Sitzungen abgemeldet werden können.

Starten Sie MMC.

Laden Sie das Snapin des Gruppenrichtlinienobjekt-Editors. Es wird auf den lokalen Computer abzielen.

Führen Sie einen Drilldown zu Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> Windows-Komponenten -> Remotedesktopdienste -> Remotedesktopsitzungshost -> Sitzungszeitlimits durch

Stellen Sie sicher, dass die Einstellung "Zeitlimit für getrennte Sitzungen festlegen" entweder "Nicht konfiguriert" oder "Aktiviert" ist, jedoch mit der Einstellung "Nie".

18
Ryan Ries

Um hinzuzufügen, was @Ryan geschrieben hat, müssen Sie als Nächstes die Terminaldienstekonfiguration/Remotedesktopkonfiguration überprüfen, wenn die lokale Sicherheitsrichtlinie "Nicht konfiguriert" lautet. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Verbindung", wählen Sie "Eigenschaften" und stellen Sie sicher, dass keine Option "Verbindung erzwingen" erzwungen wird.

(Ich habe momentan keinen Zugriff auf einen Windows Server 2008 R2-Computer. Ich werde meine Antwort aktualisieren/korrigieren, wenn ich wieder Zugriff habe.)

Erratum : Der Speicherort ist Start> Verwaltung> Remotedesktopdienste> Remotedesktop-Sitzungshostkonfiguration. Doppelklicken Sie auf "RDP-Tcp" und wechseln Sie zur Registerkarte "Sitzungen".

Bearbeiten, um hinzuzufügen : Beachten Sie jedoch, dass Sie werden früher oder später auf die fest codierten Einschränkungen für 2 RDP-Sitzungen (einschließlich 'Konsole' stoßen, ohne Sitzungen mit erzwungenen Abmeldungen einzuschränken 'Sitzungen), was schließlich eine erzwungene Abmeldung erforderlich macht.

5
pepoluan

Die GPO Antworten funktionieren auch, ich wollte nur die Antworten ergänzen. Dies ist, wie Ryan sagt, ungewöhnlich, da Ihre Sitzungen standardmäßig so lange inaktiv sein können, wie sie möchten. Sie können die Trennzeit jedoch mit der angegebenen Richtlinie anpassen. Der Registrierungsschlüssel für diese Richtlinie, falls Sie dies auf einem einzelnen Server konfigurieren müssen, lautet

 HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Terminaldienste 

Erstellen oder Aktualisieren eines DWORDs mit dem Namen MaxDisconnectionTime Legen Sie nun fest, wie lange ein Benutzer in Millisekunden getrennt werden kann. EG: 1209600000 für 14 Tage und so weiter.

Wenn die Trennung unbegrenzt sein soll, können Sie den Wert löschen.

3
Simon L