it-swarm.com.de

Batchdatei zum Hochladen von .txt auf FTP

Ich habe dafür einen separaten FTP-Account eingerichtet. 

Hier ist die Info:

FTP Username: [email protected]
FTP Server: ftp.proflightsimulatoreview.com
FTP Server Port: 21
FTP Password: ahktest

Text file i want to upload: C:\Users\Kyle\Desktop\ftptest\thetest.txt

Bitte zeigen Sie mir, wie das mit Batch geht. Ich verstehe, dass Sie eine separate TXT-Datei mit den FTP-Befehlen erstellen und dann eine Batch-Datei verwenden, um sie auszuführen. Nun, ich muss die Info nicht richtig eingesteckt haben, weil es nicht funktioniert hat.

Hier gebe ich Ihnen die Informationen. Bitte zeigen Sie mir, wie Sie eine Textdatei hochladen.

9
kmoney12

Ich habe einfach HELLO.TXT in Ihr FTP-Stammverzeichnis eingefügt;

1 . Speichern als MYFTP.bat:

@echo off
echo user [email protected]> ftpcmd.dat
echo ahktest>> ftpcmd.dat
echo put %1>> ftpcmd.dat
echo quit>> ftpcmd.dat
ftp -n -s:ftpcmd.dat ftp.proflightsimulatoreview.com
del ftpcmd.dat

2 . Von der Befehlszeile aus im selben Verzeichnis wie MYFTP.BAT ausgeführt;

MYFTP.BAT c:\temp\hello.txt

ergebnis

220---------- Welcome to Pure-FTPd [privsep] [TLS] ----------
220-You are user number 2 of 50 allowed.
220-Local time is now 05:17. Server port: 21.
220 You will be disconnected after 15 minutes of inactivity.
ftp> user [email protected]
331 User [email protected] OK. Password required

230-OK. Current restricted directory is /
230 0 Kbytes used (0%) - authorized: 51200 Kb
ftp> put hello.txt
200 PORT command successful
150 Connecting to port 59363
226-0 Kbytes used (0%) - authorized: 51200 Kb
226-File successfully transferred
226 0.563 seconds (measured here), 14.20 bytes per second
ftp: 8 bytes sent in 0.34Seconds 0.02Kbytes/sec.
ftp> quit
221-Goodbye. You uploaded 1 and downloaded 0 kbytes.
221 Logout.
12
Alex K.

Ich habe es so gemacht:

1. Fledermaus:

startupload.bat
ftp -i -s:upload.bat

2. Schläger: Upload.bat:

open ftp.yourserver.com
username 
password 
cd public_html 
cd Ftp 
binary
put C:\Users\Desktop\something.txt
bye

sie führen es aus, indem Sie startupload.bat öffnen (wenn dies nicht funktioniert, öffnen Sie cmd.exe und verschieben Sie startupload.bat und drücken Sie die Eingabetaste. Es wird Ihnen angezeigt, wo das Problem liegt.)

5

Erstellen Sie eine Batchdatei wie folgt:

@echo off

echo USERNAME> upload.txt
echo PASSWORD>> upload.txt
echo asc>>upload.txt
echo put UPLOAD_FILE_NAME FTP_PATH_TO_STORE_FILE>> upload.txt
echo quit >> upload.txt


ftp -s:upload.txt SERVER_NAME.COM

del upload.txt

UPLOAD_FILE_NAME: - Sie können die Datei zum Hochladen in demselben Verzeichnis speichern, in dem die Batchdatei vorhanden ist, oder den Dateinamen mit absoulte path.I.e angeben. Ich muss eine Datei mit dem Namen register.exe hochladen, die ich verwenden sollte 

echo put register.exe, Wenn register.exe im Stapelverzeichnis vorhanden ist oder echo put d:\myfiles\register.exe, Wenn register.exe in einem anderen Ordner vorhanden ist (Ordner "myfiles" im Laufwerk d)

FTP_PATH_TO_STORE_FILE: - Dies ist der FTP-Pfad, in den ich meine Datei einfügen muss. Zum Beispiel /home/myftpfolder/register.exe

del upload.txt: - optional, da dieser upload.txt beim Ausführen der Batchdatei mit FTP-Benutzername und Kennwort im Verzeichnis gespeichert wird

Wenn ich meinen Servernamen theserver.com habe, sollte die Batchdatei ähnlich geschrieben werden

@echo off
echo user123> upload.txt
echo 123TTyyy#>> upload.txt
echo asc>>upload.txt
echo put register.exe /home/myfiles/register.exe>> upload.txt
echo quit >> upload.txt
 ftp -s:upload.txt theserver.com
del upload.txt
0
Vivek S.

Auf den Server können Sie einfach eine Skriptdatei erstellen:
Code:

(
echo USERNAME
echo PASSWORD
echo asc
echo put C:\Users\Kyle\Desktop\ftptest\thetest.txt
echo quit
)>temp.txt
ftp SERVER_DOAMIN -s:temp.txt
del temp.txt /q >nul


USERNAME ist also ein Benutzername und PASSWORD ist ein Kennwort. SERVER_DOMAIN ist eine Serverdomäne (nicht ftp: // oben).

0
user6459055