it-swarm.com.de

BAT-Datei zum Öffnen von CMD im aktuellen Verzeichnis

Ich habe viele Skripte, mit denen ich von der Kommandozeile aus interagiere. Jedes Mal, wenn ich sie verwenden muss, muss ich ein Befehlszeilenfenster öffnen und Kopieren + Einfügen und CD in den Pfad zu dem Verzeichnis einfügen, in dem sie sich befinden. Das ist langweilig (sie befinden sich in einem ziemlich tiefen Dateisystem, also geben Sie den vollständigen Pfad ein ist ein schmerz, copy + paste ist besser aber nicht viel). Ich habe versucht, eine .BAT-Datei zu erstellen, auf die ich doppelklicken kann, um ein neues Befehlszeilenfenster zu öffnen In dem Ordner existiert die .bat-Datei in , aber es funktioniert nicht. Es öffnet sich ein neues Fenster, aber das Arbeitsverzeichnis ist nicht das Verzeichnis, in dem sich die .bat-Datei befindet. Folgendes habe ich nach langem Googeln erhalten (Meine cmd-Fähigkeiten sind nicht so toll):

cd %CD%
cmd.exe

Ich weiß aus der Zeit, als ich Linux verwendete, dass Konqueror eine Funktion "Befehlszeilenfenster hier" hatte, und das ist der Effekt, den ich unter Windows bekomme.

Datei erstellen mit open_dos_here.cmd con le seguenti linee:

%~d1
cd "%~p1"
call cmd

Metti Questo-Datei in Qualsiasi Cartella. Quindi, vai alla cartella Invia a (Win+E;Alt+D; Shell:sendto;Enter). Kreieren Sie eine scorciatoia per puntare a questo open_dos_here.cmd

Quindi, in qualsiasi cartella, selezionare qualsiasi file o sottocartella. Klicken Sie hier, um die "Invia a" und die "Quindi Selezionare open_dos_here.cmd per aprire il DOS in quella cartella zu wählen.

47
Alvin SIU

sie möchten wahrscheinlich das tun:

cd /d %~dp0
cmd.exe

dadurch wird Ihr aktuelles Verzeichnis auf das Verzeichnis gesetzt, in dem sich die Batchdatei befindet

91
Chris

Sie können im Explorer einfach cmd in die Adressleiste eingeben und es wird in diesem Pfad gestartet. Ebenso für PowerShell.

24
Joey

Es gibt einen einfacheren Weg

start /d "folder path"
10
s-f

Als allgemeinere Lösung sollten Sie Microsoft Power Toy für XP ausprobieren, das die Option "Befehlsfenster hier öffnen" enthält, wenn Sie mit der rechten Maustaste klicken: http://www.Microsoft.com/windowsxp /downloads/powertoys/xppowertoys.mspx

In Vista und Windows 7 erhalten Sie diese Option, wenn Sie die Umschalttaste gedrückt halten und mit der rechten Maustaste klicken (dies ist integriert).

7
DKnight

Ich denke, wenn Sie ein Stapelskript erstellen, das davon ausgeht, dass das aktuelle Verzeichnis auf den Ordner mit der Stapeldatei gesetzt ist, richten Sie sich für Probleme ein, wenn Sie versuchen, die Stapeldatei mit einem vollständig qualifizierten Pfad auszuführen wie von einem Scheduler.

Fügen Sie diese Zeile auch besser zu Ihrer Batchdatei hinzu:

REM Change Current Directory to the location of this batch file 
CD /D %~dp0

es sei denn, Sie qualifizieren alle Ihre Pfade.

6
ChadD

Vielleicht eine kleine alte Quest, aber für diejenigen, die wie ich googeln, können Sie die Umschalttaste gedrückt halten und mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken. Auf diese Weise zeigt das Inhaltsmenü hier ein geöffnetes Befehlsfenster.

2
Hugo Mesquita

Die einfachste Möglichkeit im Explorer besteht darin, die Umschalttaste + rechte Maustaste auf den Ordner oder auf eine leere Stelle im Ordner zu klicken und auf Open command Prompt here zu klicken.

CMD wird dann in diesem Ordner gestartet

Ich muss sagen, ich bin nicht sicher, ob es für Windows Vista und darunter funktioniert, aber es funktioniert sicherlich für Windows 7, 8, 8.1 und 10.

2
Dediqated

Eine andere Lösung ist die Verwendung einer shortcut-Datei zu cmd.exe anstelle einer Batchdatei.

Bearbeiten Sie start der Verknüpfung in der Eigenschaft in % ~ dp0.

Sie erreichen dasselbe, es hat jedoch das Cmd-Symbol (und Sie können das ändern).

Manche Leute klicken nicht gerne auf Batchdateien, ohne zu wissen, was in ihnen enthalten ist, und in einigen Unternehmensnetzwerken ist es verboten, BAT-Dateien zu speichern.

2
andyhasit

Sie können über die Registrierung einen Kontextmenüeintrag hinzufügen:

  1. Navigieren Sie in Ihrer Registrierung zu HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Classes/Folder/Shell Und erstellen Sie einen Schlüssel namens "Eingabeaufforderung" ohne die Anführungszeichen.

  2. Legen Sie als Standardzeichenfolge den Text fest, den Sie im Kontextmenü anzeigen möchten.

  3. Erstellen Sie einen neuen Schlüssel in der neu erstellten Eingabeaufforderung mit dem Namen "Befehl" und setzen Sie die Standardzeichenfolge auf

    cmd.exe /k pushd %1
    

Sie müssen möglicherweise %SystemRoot%\system32\ vor der cmd.exe hinzufügen, wenn die ausführbare Datei nicht gefunden werden kann.

  1. Die Änderungen sollten sofort erfolgen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, und Ihr neuer Menüpunkt sollte angezeigt werden.

Siehe auch http://www.petri.co.il/add_command_Prompt_here_shortcut_to_windows_Explorer.htm

2
mit

Der einfachste Befehl dazu:
start

Sie können dies immer in der Befehlszeile ausführen, um ein neues Befehlszeilenfenster an derselben Stelle zu öffnen. Oder Sie können es in Ihre .bat-Datei einfügen.

2
Michael Kalygin

Bezugnehmend auf die Antwort von @Chris,

Wir können auch in das übergeordnete Verzeichnis der Batchdatei gehen und die folgenden Befehle ausführen

cd /d %~dp0..
<OTHER_BATCH_COMMANDS>
cmd.exe

Um zu verstehen, wie der Befehl cd /d %~dp0.. funktioniert, lesen Sie bitte den folgenden Link

Was bedeutet der Befehl cd/d% ~ dp0 in Windows

1
Mr. Noddy

Erstellen Sie eine neue Datei startCmdLine.bat in Ihrem Verzeichnis und fügen Sie diese Zeile ein

call cmd

Das ist es. Doppelklicken Sie nun auf die .bat-Datei. Für mich geht das.

Sie können den Anruf durch Start ersetzen, es funktioniert auch.

1
filip

du kannst es versuchen:

shift + right click

klicken Sie dann hier auf Eingabeaufforderung öffnen

0
elfekz

Klicken Sie in einem bestimmten Ordner oben auf Adressleiste und geben Sie cmd ein. Klicken Sie auf Enter, um die Eingabeaufforderung mit der aktuellen Ordneradresse zu öffnen.

0
codemirror

Ein bisschen spät im Spiel, aber wenn ich Ihre Bedürfnisse richtig verstehe, wird dies Menschen mit dem gleichen Problem helfen.

Zwei Lösungen mit demselben ersten Schritt: Navigieren Sie zuerst zu dem Speicherort, in dem Sie Ihre Skripts aufbewahren, und kopieren Sie den Dateipfad in dieses Verzeichnis.

Erste Lösung:

  • Klicken Sie auf "Start".
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Computer" (oder "Arbeitsplatz").
  • Klicken Sie auf "Eigenschaften".
  • Klicken Sie links auf "Erweiterte Systemeinstellungen".
  • Klicken Sie auf "Umgebungsvariablen".
  • Scrollen Sie im Feld "Systemvariablen" nach unten und wählen Sie "PFAD" aus.
  • Klicken Sie auf "Bearbeiten".
  • Scrollen Sie im Feld "Variablenwert" ganz nach rechts
  • Wenn noch kein Semikolon (;) vorhanden ist, fügen Sie es hinzu.
  • Fügen Sie den zuvor kopierten Dateipfad ein.
  • Beenden Sie mit einem Semikolon.
  • OK klicken"
  • Klicken Sie erneut auf "OK"
  • Klicken Sie ein letztes Mal auf "OK"

Sie können jetzt jedes Ihrer Skripts verwenden, als wären Sie bereits in diesem Ordner.

Zweite Lösung: (kann leicht mit der ersten für zusätzlichen Nutzen gepaart werden)

Erstellen Sie auf Ihrem Desktop eine Stapeldatei mit dem folgenden Inhalt.

@echo off
cmd /k cd "C:\your\file\path"

Dadurch wird ein Befehlsfenster geöffnet, wie Sie es versucht haben.


Für eine Unmenge von Informationen zu Windows-Befehlen überprüfen Sie bitte hier: http://ss64.com/nt/

0
Tim Harden

dieser Code funktioniert für michname it cmd.bat

@echo off
title This is Only A Test
echo.
:Loop
set /p the="%cd%"
%the%
echo.
goto loop
0
Viscarr