it-swarm.com.de

Alter OneDrive-Ordner kann nicht entfernt, umbenannt oder kopiert werden (0x8007016B)

Ich habe kürzlich meinen Windows 10-Computer zurückgesetzt.

Ich habe zwei Laufwerke angeschlossen:

  • C: eine SSD und
  • D: zwei reguläre Festplatten, die unter Windows ein dynamisch gespiegeltes Laufwerk bilden.

Auf dem Laufwerk D: hatte ich meinen alten OneDrive-Ordner. d:\OneDrive Nach der Neuinstallation von Windows 10 wird das OneDrive automatisch hier angezeigt: c:\users\xxx\OneDrive

Ich möchte jetzt meinen alten OneDrive-Ordner von meinem Laufwerk D: entfernen. Das Problem ist, dass es mir unter Windows nicht möglich ist, diesen alten Ordner zu löschen, umzubenennen, zu kopieren oder zu verschieben. Gib mir diesen Fehler:

Fehler 0x8007018B: Der Zugriff auf die Cloud-Datei wird verweigert.

Da es sich um ein gespiegeltes Laufwerk handelt, kann ich es nur mit einem portablen Unix-Betriebssystem direkt ändern. Daher weiß ich jetzt nicht, was ich tun soll. Diese Fehlermeldung ist im Web nicht sehr dokumentiert.

7
Eikern

Ich habe es geschafft, den Ordner mit boot deleter zu löschen. Ich musste nur sicherstellen, dass es Administratorrechte hat, indem ich mit der rechten Maustaste auf .exe -> Eigenschaften -> Kompatibilität -> Als Administrator ausführen klickte.

0
Eikern

Durch das Öffnen von Powershell (admin) konnte ich meinen alten OneDrive-Ordner entfernen. Wechseln Sie dann in das übergeordnete Verzeichnis und verwenden Sie den Befehl

Remove-Item "OneDrive folder name" -Recurse -Force

Drücken Sie zum Öffnen von Powershell die Fenstertaste und X

7