it-swarm.com.de

Was verursacht den geplanten Aufgabenfehler 2147942402?

Server 2008 R2 (vollständig gepatcht)

Ich versuche, eine geplante Aufgabe auszuführen, um einen bestimmten Dateityp von C:\Windows\Temp nach E:\Foo_blah_blah_blah_blah\Foo2 zu verschieben, und erhalte aus irgendeinem Grund den folgenden Fehler:

Der Taskplaner konnte die Instanz "{fe0f148a-cece-44a0-a4d1-914aaf21daa8}" der Task "\ Move Temp Files" für den Benutzer "FOOBOX\Administrator" nicht starten. Zusätzliche Daten: Fehlerwert: 2147942402

Irgendeine Idee, warum das passiert?

Zusätzliche Details:

  • Die Aufgabe ist so konfiguriert, dass sie als Konto ausgeführt wird, das zum Verschieben der Datei berechtigt ist.
  • Die Aufgabe ist so konfiguriert, dass sie ausgeführt wird, unabhängig davon, ob der Benutzer angemeldet ist oder nicht. Es schlägt für beide Szenarien fehl - gleiche Fehler.
  • Die Aufgabe ist so konfiguriert, dass sie für das lokale Betriebssystem ausgeführt wird (Windows Server 2008).
  • Der Befehl ist in zwei Teile gegliedert. Programm/Skript: move Argumente hinzufügen: C:\Windows\Temp\*.foo E:\Foo_blah_blah_blah_blah\Foo2\

Wenn ich denselben Befehl ausführe move C:\Windows\Temp\*.foo E:\Foo_blah_blah_blah_blah\Foo2\ über die Windows-Eingabeaufforderung funktioniert es einwandfrei.

Was vermisse ich?

23
Mike B

Wie Ryan Ries betonte, bedeutet 2147942402 "Datei nicht gefunden" - eine sehr angemessene Antwort. Versuchen Sie, Win + R zu drücken, geben Sie "Verschieben" ein und drücken Sie die Eingabetaste - das ist das interaktive Äquivalent zu dem, was Ihre Aufgabe nicht erledigt.

Der Grund ist, dass MOVE kein Programm ist, sondern ein nativer Befehl in cmd.

Es sollte sein:

Programm: "cmd.exe"
Argumente: "/c move C:\Windows\Temp\*.foo E:\Foo_blah_blah_blah_blah\Foo2\"

38

Der Grund ist: Die Aufgabe ist so konfiguriert, dass sie gelöscht wird, wenn keine erneute Ausführung geplant ist. Dies wird auf der Registerkarte Einstellungen konfiguriert. Das Löschen der Aufgabe erfolgt zum Ablaufzeitpunkt des Auslösers, der die Aufgabe auslöst. Wenn die Ablaufzeit des Triggers genau der Startzeit des Triggers entspricht, kann es (im Übrigen) vorkommen, dass die Task einige Sekunden vor dem Auslösen des Triggers gelöscht wird. Dies verursacht das Ereignis 101 mit dem Ursachencode 2147942402. Die Lösung besteht darin, die Ablaufzeit des Triggers 1 Minute später als die Startzeit des Triggers einzustellen.

1
Tom

Die Antwort, die Matthias gepostet hat, hat mir geholfen, mein Problem herauszufinden.

Ich hatte die gesamte Befehlszeile zusammen in das Feld "Programm", den Pfad und die Argumente eingefügt. Ich hatte nicht bemerkt, dass es ein separates "Args" -Eingabefeld gab. Als ich die Argumente abspaltete und separat eingab, lief meine geplante Aufgabe wie ein Champion.

Diagnose: Das Betriebssystem suchte nach einem Programm namens "C:\bin\someprog.BAT connect keep", Anstatt nach "C:\bin\someprog.BAT" Zu suchen, und rief dieses mit Argumenten connect keep Auf.

Mein Fehler, jetzt behoben.

0
rich p