it-swarm.com.de

Active Directory: Anzeigen des "Attribut-Editors" nach dem Suchen eines Kontos über die ADUC-Option "Suchen"

Wenn ich Advanced features (View -> Advanced Features) Aktiviere und die Eigenschaften eines Benutzers öffne, indem ich zu seiner Organisationseinheit navigiere und mit der rechten Maustaste auf das Benutzerobjekt klicke, wird Attribute Editor tab.

Wenn ich jedoch nach einem Benutzer suche (Rechtsklick auf die Domäne -> Find -> nach dem Benutzer suchen) und auf den Benutzer doppelklicke, wird die Registerkarte nicht angezeigt.

Normalerweise kann ich nicht zu Benutzern navigieren, da einige Organisationseinheiten zu viele Benutzer haben. Kann jemand eine Alternative vorschlagen, mit der ich die Registerkarte Attribute Editor Anzeigen kann?

21

Ich würde sagen, richten Sie eine Abfrage für die Benutzersuche ein, anstatt die Suchfunktion zu verwenden. Es sind ein paar zusätzliche Klicks, aber Sie erhalten die Registerkarte Attribut-Editor richtig.

enter image description here

Stellen Sie sicher, dass Sie die Abfragedefinition auf den Typ "Benutzer ..." anstelle des Typs "Allgemeine Abfragen" setzen, damit Sie das richtige Suchverhalten erhalten.

enter image description here

..und die Registerkarte Attribut-Editor funktioniert für das Objekt, wenn es in dieser Ansicht geöffnet wird.

12
Shane Madden

Dies scheint eine Lösung zu sein!

http://activedirectoryfaq.com/2014/10/ad-attribute-editor-missing-make-search-visible

Öffnen Sie das Objekt, nachdem Sie "Suchen" verwendet haben. Klicken Sie auf die Registerkarte "Mitglied von". Öffnen Sie eine Gruppe, zu der das Objekt gehört. Schließen Sie das Objektfenster. Suchen Sie das Objekt in der Gruppe und doppelklicken Sie darauf. Das Objektfenster sollte mit dem verfügbaren "Attribut-Editor" geöffnet werden.

Sollte arbeiten.

Ich habe es selbst versucht, aber ich habe keinen Attribut-Editor zur Verfügung (der Attribut-Editor ist in einer Gesamtstruktur 2000/2003 nicht vorhanden).

https://social.technet.Microsoft.com/Forums/windowsserver/en-US/6e6ef6bd-b5c9-4f16-b346-097832e3b93c/rsat-and-the-missing-attribute-editor-tab-solution? forum = winserverManagement

3

Sie haben mehrere Möglichkeiten.

  • Sie können Softera LDAP Browser kostenlos verwenden.

  • Sie können Apache Directory Studio kostenlos verwenden.

  • Sie können ADExplorer kostenlos verwenden.

  • Sie können den Filter direkt in ADUC in der Ansicht der Organisationseinheit einrichten, damit Benutzer nach Bedarf herausgefiltert werden

  • Sie können in C++ Ihr eigenes Eigenschaftenblatt Host-Anwendung für Benutzerobjekt schreiben (ich habe es zuvor getan, ich habe Quellcode), das über eine Befehlszeile basierend auf einem Parameter (z. B. sAMAccountName) aufgerufen werden kann.

AKTUALISIEREN:

  • Sie können die integrierte ADSI-Bearbeitung verwenden MMC snapin (danke an Ryan Bolger für den Tipp)
2
user106666

Sie können dsac.exe anstelle von dsa.msc verwenden. Diese Einschränkung besteht nicht. Wenn Sie keine Smartcard verwenden müssen, ist AD Explorer, wie von Jim vorgeschlagen, wahrscheinlich der richtige Weg, andernfalls wäre es adsiedit.

1
Greg Askew

Ich weiß, dass dies ein alter Thread ist, aber ich habe ihn auf der Suche nach einer Lösung gefunden.

Meine beste Lösung besteht darin, zwei ADUC-Fenster zu verwenden. Man sucht mit dem Distinguished Name, der im Ergebnisfenster angezeigt wird. Navigieren Sie dann zum Benutzer im anderen Fenster. Den ganzen Tag mache ich diesen zweistufigen Prozess, um etwas in AD zu ändern.

0
Silicon Falcon

(enter image description here

Im wahrsten Sinne des Wortes die beste Antwort: Installieren Sie das Active Directory-Verwaltungscenter und lassen Sie Ihren Tag los.

Eine Zwei-Klick-Lösung . Geben Sie den Benutzernamen in Global Search ein und doppelklicken Sie auf den Benutzernamen.

Die Attributinformationen finden Sie im Abschnitt Erweiterungen unten.

Siehe die Bilder.

0
Robert Shivers

Ich denke, Ihre beste Wette ist es, ADExplorer zu verwenden

0
Jim B