it-swarm.com.de

Wie benenne ich eine Aufgabe in "Geplante Aufgabe" unter Windows Server 2008 R2 um?

Ich habe einige Aufgaben im Taskplaner unter Windows 2008 R2. Ich habe sie als Administrator erstellt und bin als Administrator angemeldet. Ich habe keine einfache Möglichkeit, die Aufgaben umzubenennen. Ich kann die Aufgabenkonfiguration nur in eine XML-Datei exportieren und erneut in eine neue Aufgabe importieren, dort den Namen ändern und dann die alte Aufgabe löschen. Gibt es einen einfacheren Weg?

130
Mark

Herzlichen Glückwunsch! Sie sind auf ein Problem gestoßen, das viele Windows-Benutzer/Administratoren überrumpelt hat. Nein, Sie können eine Aufgabe nur umbenennen, wenn Sie sie exportieren, umbenennen und erneut importieren. Ja, es ist ziemlich dumm. Vielleicht könnte ein unternehmungslustiger Scripter ein einfaches PowerShell-Skript erstellen, das dies automatisiert, aber bis dahin bleiben Sie beim zweistufigen Export/Import. Es tut uns leid. = (

(Sie können einen Aufgabenordner auch nicht umbenennen, nachdem Sie ihn erstellt haben.)

141
Wesley

Nicht der beste Weg, kann aber ein Lebensretter sein.

Aufgaben werden in C:\Windows\System32\Tasks Im XML-Format gespeichert, das mit schtasks.exe Importiert werden kann. Wie Weasly sagte, funktioniert das Umbenennen der Datei nicht, das Erstellen/Löschen jedoch. Das heißt, Sie benötigen das laufende Benutzerkennwort (das Sie haben)

Im Vergleich zu Weaslys Vorschlag wird nur die Exportphase übersprungen.

  1. erstellen Sie eine zweite Aufgabe mit der ersten als Vorlage
  2. entfernen Sie das Original

Verwenden von srcname und dstname und einer admin Shell im Ordner "Tasks":

C:\Windows\System32\Tasks>schtasks /Create /tn dstname /xml srcname /ru [running username] /rp [password]
SUCCESS: The scheduled task "dstname" has successfully been created.

C:\Windows\System32\Tasks>schtasks /delete /tn srcname /f
SUCCESS: The scheduled task "srcname" was successfully deleted.

Anmerkungen:

  • Mit ein wenig Skript können Sie eine große Anzahl von Aufgaben mühelos umbenennen
  • Bei Bedarf sollten Sie in der Lage sein, die ursprüngliche RU aus dem XML zu extrahieren (im Knoten Task/Principals/Principal/UserId).
  • Wenn Sie möchten, dass schtasks nach dem Kennwort fragen, entfernen Sie einfach den Teil /rp [password]
9
Damien

Leider nicht. So wird das jetzt gemacht. Ich glaube, dies dient Sicherheitszwecken, sodass festgelegte Aufgaben nicht geändert werden können, während sie tatsächlich eingerichtet und aktiviert sind.

5
JohnThePro

Bitte seien Sie sicher, bevor Sie antworten "Kann das nicht", "Unmöglich" usw.

Check out dieses Power Shell-Skript .

3
Tom Shaeffer

Eine Möglichkeit besteht darin, die Aufgabe zu exportieren, die Aufgabe zu löschen, die Datei umzubenennen und erneut zu importieren.

Eine gute Beschreibung finden Sie hier: Aufgabe im Aufgabenplaner umbenennen

2