it-swarm.com.de

Blockieren/Entfernen von "Web"/Bing Search von Windows 10

Gibt es eine Möglichkeit, Windows 10-Suchvorgänge lokal zu halten und Bing-Ergebnisse/Suchvorgänge zu stoppen?

Windows 8 hat "Sucheinstellungen" => "Bing zum Online-Suchen verwenden". Windows 10 enthält Bing Cra ... er ... -Ergebnisse und keine Option zum Ausblenden von Bing zusätzlich zum zusätzlichen Suchsymbol in der Taskleiste.

Dies besagt, dass das Suchsymbol in der Hauptleiste nicht entfernt, aber ausgeblendet werden kann. Scheint klobig und ärgerlich, dass dieses "Feature" noch nicht deinstalliert oder gesteuert werden kann, aber was auch immer ... zumindest kann es ausgeblendet werden.

Windows-Taste + Eingabe starten -> Lokale UND Web-Ergebnisse abrufen. Klicken Sie auf eines der Ergebnisse unter dem Teiler im Bild unten und Sie erhalten eine Bing-Ergebnisseite. (Bearbeiten: Hinzugefügtes Bild, das zeigt, dass lokal gesucht wird - die aufgelisteten Dokumente, die aufgelisteten Windows Store-Apps UND Bing - Dinge unter dem Teiler. Zwei von drei sind nicht erforderlich, was ich für eine lokale Suche halte.)

Windows 10 previewenter image description here

Wenn dies in Ubuntu geschah ( Amazon Controversy ), lautete der Schlüssel "Lenses" deinstallieren . Gibt es eine bekannte Möglichkeit, die Webergebnisse aus Windows 10 zu entfernen und zu verhindern, dass "lokale" Suchanfragen in das World Wide Web gelangen? Hosts Dateieintrag? Service zu töten?

39
WernerCD

Einer der neueren Builds (10162) unterstützt dies über die Standardsuchschnittstelle.

Klicken Sie einfach in das Windows-Suchtextfeld, klicken Sie auf das Zahnradsymbol und verwenden Sie den Schieberegler unter dem Text "Online suchen und Webergebnisse einbeziehen".

Options menu screenshot

34
n1000

Antwort wurde gefunden hier .

Problemumgehung, dachte, es würde ein GPO dafür geben. Rufen Sie den Gruppenrichtlinien-Editor (gpedit.msc) auf und gehen Sie zu Computerkonfiguration-> Administrative Vorlagen-> Windows-Komponenten-> Suche. Aktivieren Sie die Richtlinien mit der Bezeichnung "Nicht im Web suchen oder Webergebnisse in der Suche anzeigen" und die für gemessene Verbindungen unmittelbar danach. Das kriegt man sowieso aus dem Startmenü, die Such-App selbst nutzt natürlich noch Bing. Der Einstellungsbildschirm ist offensichtlich fehlerhaft.

12
Zalatik

Ich habe nach einer Möglichkeit gesucht, dies über GPO oder ein Skript zu tun, um es in meiner Organisation zu pushen. Es ist wichtig, dass dies in meiner Umgebung eine Präferenz ist. Wenn ein Benutzer es wieder einschalten möchte, sollte er dazu berechtigt sein. Ich habe den Registrierungsschlüssel gefunden, der dies steuert, damit ich ihn als Gruppenrichtlinieneinstellung festlegen kann.

Ich fasse die vier Möglichkeiten zusammen, die Bing-Websuche (von denen die meisten oben erwähnt wurden) für zukünftige Leser zu deaktivieren:
1) manuell
Geben Sie etwas in das Startmenü ein und klicken Sie dann auf das Zahnradsymbol links.
Der Benutzer muss die Änderung vornehmen. Nicht programmatisch/einsetzbar.
(Screener & n1000)
2) Über Firewall blockieren
Programm heißt "Suche". Müssen Sie die ausgehende Verbindung verweigern.
Benutzer können Änderungen vornehmen, wenn sie die Berechtigung haben, ihre Firewall zu bearbeiten.
Wenn die Firewall blockiert, wird im Startmenü die riesige Meldung "Verbindung zur Suche kann nicht hergestellt werden, stellen Sie sicher, dass Sie über das Internet verfügen" angezeigt
(WernerCD)
3) Block über GPO
Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Suchen\Web nicht durchsuchen oder Webergebnisse in der Suche anzeigen
Ich habe versucht, die Websuche nicht zuzulassen, aber das hat es nicht getan
Dies kann über lokale Gruppenrichtlinien oder Domänenrichtlinien festgelegt werden. Benutzer können lokale Richtlinien ändern, wenn sie über Berechtigungen verfügen, andernfalls ist sie gesperrt.
4) Registrierung
HKCU\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Search REG_DWORD: BingSearchEnabled 0(off) 1 (ein)

Ich werde # 4 für meine Firma verwenden.

7
R_C_III

So könnte es vorerst gemacht werden (Build 10130). Möglicherweise würde MS dies aus zukünftigen Versionen entfernen.
1. Öffnen Sie das Fenster "Erweiterte Firewall" -> "Ausgehend"
2. Finden Sie zwei Einträge mit dem Namen "Suche"
3. Öffnen Sie deren Eigenschaften und ändern Sie für beide Regeln "Verbindung zulassen" in "Verbindung blockieren"

Das Ergebnis ist:
1. Wenn ich nach einem Dateiprogramm suche, habe ich keine Webergebnisse mehr
2. Wenn ich im Web suchen möchte, kann ich "Suche nach xxx" auswählen, wodurch die Bing-Site im Browser geöffnet wird
3. Während ich tippe, gibt es keine Verzögerungen mehr

Möglicherweise könnte dies Cortana daran hindern, global zu arbeiten, aber ich benutze es sowieso nie.

5
Andy Scull

Die Option zum Deaktivieren der Websuche ist verfügbar, sie ist jedoch nur verfügbar, wenn Cortana deaktiviert ist.

Drücken Sie Win, geben Sie etwas ein und suchen Sie dann im linken Menü nach Optionen.

Wenn Sie Cortana haben, schalten Sie sie aus, und die Option zum Deaktivieren der Websuche wird angezeigt.

Es scheint, dass Sie das nicht ausschalten können, wenn Sie Cortana wollen.

4
user2783873

GPO hat bei meiner letzten Installation von 10 nicht funktioniert. Die Firewall hat auch nicht funktioniert (ich erinnere mich, dass sie anders aussah. Gibt es ein neues Front-End dafür, das ich jetzt übersehen habe?). Ich sehe/habe keine "Such" -RegelnOptionen in Windows Firewall with Advanced Security.

Ich habe eine von zwei Möglichkeiten gewählt:

/ - Erstens , ich habe TinyWall verwendet, um "SearchUI.exe" für ausgehende Verbindungen zu blockieren. Wahrscheinlich könnte jede andere Firewall dasselbe tun ... Ich habe mich darüber geärgert, dass eine andere Anwendung auf der Windows-Firewall installiert ist, also ...

Zweitens , nach etwas Seelensuche und einem kurzen "Ah-hah!" Moment und ich war wieder da Windows Firewall with Advanced Services. Auf meinem System bin ich mir nicht sicher, ob es je nach System unterschiedlich ist. Ich habe eine Regel zum Blockieren in der Windows-Firewall zu dieser Datei hinzugefügt:

Windows Firewall with Advanced Security:
General > 
    Enabled
    Block the Connection
Programs And Services >
    "This Program":
    %SystemRoot%\SystemApps\Microsoft.Windows.Cortana_cw5n1h2txyewy\SearchUI.exe

Ich habe keine "äußeren" Ergebnisse mehr in meiner Suche. Auch hier bin ich mir nicht sicher, ob der _cw5n1h2txyewy mein System ist, alle Systeme, versionsabhängig ... aber es funktioniert. SearchUI muss definitiv an der Firewall blockiert werden.

2
WernerCD

Es scheint sich um Lavasoft Web Companion zu handeln, das Bing für Benutzer erzwingt. Öffnen Sie das und es gibt Ihnen angeblich die Möglichkeit, zu einer anderen Suchmaschine zurückzukehren. Die Internet- und Browsereinstellungen scheinen von dieser App wiederholt überschrieben zu werden.

0
Steve