it-swarm.com.de

Windows 8.1-Systemprozess mit hoher CPU

Ich habe ein Dell XPS 8500 mit I7-3770-CPU und 8 logischen Prozessoren, 24 GB RAM.

Es läuft Windows 8.1 (Update 1). Kürzlich habe ich festgestellt, dass der Systemprozess konstant 12,5% (1/8) der CPU beansprucht.

Mit Process Explorer - Sysinternals habe ich einen einzelnen Thread im Systemkern identifiziert, der diese Menge an CPU verbraucht. Dieser Thread hat die Startadresse: ntoskrnl.exe! RtlSidHashLookup + 0x1ffc.

Was ist dieser Thread und was kann ich tun, um zu verhindern, dass ständig 1/8 meiner CPU verbraucht wird?

15
Eric

Vielen Dank an tumchaaditya für die Empfehlung von sfc/scannow. Es wurden ein beschädigter Druckertreiber und die zugehörige INF-Datei CNBJ2530.DPB und prncacla.inf identifiziert.

Das führte mich zur Lösung: http://www.sysnative.com/forums/windows-update/7702-guide-cnbj2530-dpb-and-prncacla-inf-corruptions-windows- 8-8-1-a.html

Diese Seite enthält detaillierte Anweisungen, wie Sie das Problem beheben können, das unter Windows 8/8.1 anscheinend immer häufiger auftritt. Durch Ausführen von "DISM.exe/Online/Cleanup-Image/Restorehealth" wurden diese fehlerhaften Dateien durch neue Versionen ersetzt, die von MS-Servern heruntergeladen wurden. Das erneute Ausführen von "sfc/scannow" bestätigte, dass alles wieder in Ordnung war.

Nach einem Neustart verwendet der NT-Kernel nun 0,13% der CPU anstelle von 13%.

12
Eric

In meinem Fall war es ein anderes Problem, aber die gleichen Symptome. Es war die RunFullMemoryDiagnostic Aufgabe, die irgendwie nie beendet wurde. Deaktivieren Sie es einfach im Taskplaner unter Microsoft> Windows> MemoryDiagnostic> RunFullMemoryDiagnostic .

2
MM.