it-swarm.com.de

Wie mounte ich die EFI-Partition unter Windows 8.1, damit sie lesbar und beschreibbar ist?

Folgendes mache ich:

  1. starten Sie den Computer mit Windows 8.1 neu
  2. ermitteln Sie die Partition "EFI System" mit dem Dienstprogramm "Disk Management"
  3. führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus
  4. typ diskpart
  5. tippe select disk 0 dann select partition 2 dann assign
  6. Öffne den Windows Explorer windows+e
  7. aktualisieren, wenn auf dem Laufwerk kein F5 angezeigt wird
  8. versuche das Laufwerk durch Doppelklick zu öffnen

Was ich erwartet hatte:

Ich kann zumindest meine EFI-Partitionsdateien anzeigen.

Was ist passiert:

after double clicking

nach klick auf weiter

after clicking continue

nach dem Klicken auf den Link "Sicherheitsregisterkarte" wird keine Sicherheitsregisterkarte angezeigt

after clicking security tab, no security tab

Was muss ich tun, um auf meine EFI-Partition unter Windows 8.1 zuzugreifen?

34
RyanTM

Eine Möglichkeit, die ich gefunden habe, besteht darin, es in der Administrator-Eingabeaufforderung zu öffnen:

geben Sie E: ein, um die Dateien zu durchsuchen und zu bearbeiten

8
RyanTM

Der Grund, warum Sie im Windows-Explorer (Datei-Explorer) nicht darauf zugreifen können, liegt darin, dass standardmäßig keine Administratorrechte vorhanden sind. Wenn Sie sagen, Sie beenden den Explorer und führen ihn an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten erneut aus, haben Sie über den Datei-Explorer Zugriff auf die EFI-Partition.

Öffnen Sie zuerst eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und geben Sie der EFI-Partition einen Laufwerksbuchstaben. Sie können dies mit mountvol tun, wie in jmiserezs Antwort (empfohlen) oder mit diskpart gezeigt. Im folgenden Beispiel befindet sich die EFI-Partition in disk 0, partition 1 und wird dem Buchstaben b zugewiesen:

diskpart
list disk
select disk 0
list partition
select partition 1
assign letter=b
exit

Beenden Sie nun den Datei-Explorer-Prozess und starten Sie ihn mit Administratorrechten:

taskkill /im Explorer.exe /f
Explorer.exe

Jetzt können Sie mit dem Datei-Explorer auf die EFI-Partition zugreifen.

enter image description here

Beachten Sie, dass die EFI-Partition eine FAT32-Dateisystempartition ist. FAT-Partitionen haben nicht die Registerkarte Sicherheit , dies ist nur eine NTFS-Funktion.

29
Ricardo Bohner

Der offizielle Weg zum Mounten der EFI-Partition ist

mountvol b: /s

dabei steht b: für einen Laufwerksbuchstaben Ihrer Wahl. Sie können das Mapping entfernen mit:

mountvol b: /d

Sie müssen noch Explorer.exe mit Administratorrechten starten, um den Mountpoint zu sehen (kill Explorer.exe, dann starten Sie einen von einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten aus)

27
jmiserez

Ich habe alles versucht und nichts hat bei Explorer für mich funktioniert.
Ich habe versucht, Explorer von einem erhöhten cmd aus zu beenden und auszuführen, und ich habe es auch mit PowerShell versucht, und es hat nichts funktioniert.
Ich konnte jedoch in cmd und Powershell bearbeiten, aber nicht in GUI/Explorer.

Es ist sehr seltsam, aber wenn Sie Explorer ++ herunterladen, funktioniert es.
Extrahiere es und führe es als admin aus

Von diesem Beitrag: -

Ich habe einige Zeit gebraucht, um eine Problemumgehung zu finden, und dachte, ich teile sie.

1- Hängen Sie die EFI-Partition an einen freien Einhängepunkt ein: - Führen Sie die Eingabeaufforderung als Administrator aus - Geben Sie "mountvol X:/s" ein (ohne Anführungszeichen, wobei X ein nicht verwendeter Einhängepunkt ist)

2- Verwenden Sie Explorer ++ (kostenlose Open Source-App), um die Dateien auf der Partition zu bearbeiten: - Führen Sie Explorer ++ mit Administratorrechten aus

Ich hoffe, Sie finden dies nützlich

4
Doe McBond