it-swarm.com.de

So löschen Sie eine Datei, deren Pfad zu lang ist, um gelöscht zu werden

Ich habe mit einem Computer Vision-Quellcode gearbeitet, den ich gefunden habe, und habe nicht bemerkt, dass eine Cache-Datei mit einem SEHR LANGEN Namen erstellt wird. Jetzt kann ich die beiden nicht mehr löschen.

Ich habe versucht, es in einen kürzeren Namen umzubenennen, aber ich kann nichts mit der Datei anfangen. Ich habe auch versucht, meinen Computer neu zu starten und zu prüfen, ob sie einfach verschwinden würde.

Die Fehlermeldung lautet:

Zielpfad zu lang.

Die Dateinamen sind zu lang für den Zielordner. Sie können den Dateinamen verkürzen und es erneut versuchen oder einen Speicherort mit einem kürzeren Pfad auswählen.

screenshot

Wie kann ich in diesem Fall die Dateien löschen?

201
Chris

Angenommen, Sie arbeiten unter Windows:

Ich verwende immer subst , um eine Laufwerksbuchstabenzuordnung mit einem Teil des Pfads zu erstellen.

Wechseln Sie dann zu dem neuen Laufwerksbuchstaben und navigieren Sie zu den Dateien mit langen Namen. Sie sollten jetzt in der Lage sein, sie umzubenennen/zu löschen/etc. Der Grund dafür ist, dass der Pfad selbst keine> 255 Zeichen mehr enthält.

So erstellen Sie einen Unterordner

  1. Starten Sie eine Eingabeaufforderung (keine Administratorrechte erforderlich)
  2. Verwenden Sie cd, um zu dem Ordner zu navigieren, in den Sie wechseln möchten (den Sie verwenden können) tab Namen zu vervollständigen
  3. geben Sie subst j: . ein, um die Laufwerksbuchstabenzuordnung zu erstellen. (Anstelle von "." können Sie auch den gesamten Pfad eingeben.)
  4. Jetzt im Explorer haben Sie einen neuen Laufwerksbuchstaben in diesem PC . Gehen Sie dazu und tun Sie alles, was Sie für die Cache-Dateien benötigen.
  5. Kehren Sie zu Ihrem Cmd-Fenster zurück und geben Sie subst /d j: ein, um das Laufwerk zu entfernen, oder starten Sie alternativ Ihren PC neu.

EDIT: Ein Trick, den ich gelernt habe und der das ziemlich verkürzen kann. Klicken Sie im Explorer-Fenster, in dem Sie Probleme haben, auf die Adressleiste, damit Sie sie eingeben können. Geben Sie dann cmd ein und drücken Sie Enter Um eine Eingabeaufforderung an dieser Stelle zu starten, fahren Sie mit Schritt 3 fort. :)

EDIT2: Okay, dieser Trick kann noch erweitert werden. Wenn Sie sich im Explorer auf dem richtigen Pfad befinden, geben Sie einfach subst j: . in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Ein Befehlsfenster öffnet sich, führen Sie den Befehl aus und schließen Sie es erneut. Nun öffnet sich ein neues Laufwerk im Explorer.

350
LPChip

In Ihrer Frage wird gefragt, wie eine Datei gelöscht werden soll, wenn der Dateiname selbst zu lang ist. Wenn der Pfad zu lang ist und nicht nur der Dateiname selbst, können Sie die Ordner einfach umbenennen, um den Pfad zu verkürzen.

So löschen Sie eine Datei, deren Name mehr als 255 Zeichen umfasst:

  • Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung, indem Sie "CMD.EXE" ausführen.
  • Navigieren Sie zu dem Ordner, in dem sich die Datei befindet
  • Verwenden Sie den Befehl DIR/X, um die Kurznamen der Dateien anzuzeigen.
  • Löschen Sie mit dem Kurznamen.

wenn die Datei den Namen "verylongfilename.fil" hat, wird der Kurzname als "verylo ~ 1.fil" angezeigt, und Sie können ihn mit diesem Namen löschen.

Beachten Sie, dass Windows selbst zwar Pfade verarbeiten kann, die länger als 255 Zeichen sind, der Großteil der GUI - wie auch der Windows Explorer - jedoch an die kürzere Grenze gebunden ist.

67
Debra

Googled: lösche langen Dateinamen Erstes Ergebnis

Benutze Unlocker http://www.filehippo.com/download_unlocker/

Ordner kann nicht gelöscht werden: Wird von einer anderen Person oder einem anderen Programm verwendet. Datei kann nicht gelöscht werden: Zugriff verweigert. Die Quell- oder Zieldatei wird möglicherweise verwendet. Die Datei wird von einem anderen Programm oder Benutzer verwendet. Stellen Sie sicher, dass der Datenträger nicht voll oder schreibgeschützt ist und die Datei derzeit nicht verwendet wird.

Unlocker kann helfen! Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf den Ordner oder die Datei und wählen Sie Unlocker. Wenn der Ordner oder die Datei gesperrt ist, wird ein Fenster mit Schließfächern angezeigt. Klicken Sie einfach auf Alle entsperren und Sie sind fertig!

4
Wutnaut

Microsoft hat einen nützlichen Knowledge Base-Artikel zum Löschen nicht löschbarer Dateien . Ursache 4 ist für Sie relevant.

Am besten ordnen Sie ein Laufwerk dem Ordner zu, in dem sich die Datei befindet (Auflösung 3). Geben Sie dann über dieses Laufwerk ein und löschen Sie es.

3
Compro01