it-swarm.com.de

Möglich, 64-Bit-Windows auf 32-Bit-UEFI zu installieren?

Ich habe kürzlich einen HP Stream 7 gekauft, von dem ich annahm, dass Windows 8.1 64-Bit installiert wäre. Es verfügt jedoch über 32-Bit-Windows, obwohl es über einen 64-Bit-Prozessor verfügt. Die Installation von 64-Bit war problematisch, und ich fand, dass der Grund die 32-Bit-UEFI ist. Gibt es eine Möglichkeit, es zu ändern oder durch ein 64-Bit-UEFI zu ersetzen? Gibt es andere Optionen für die Installation von Windows 8.1 64-Bit? Oder ist das momentan unmöglich?

Vielen Dank.

13
Atlantic

Ich habe gelesen, dass zum Booten von Linux mit der 32-Bit-UEFI die standardmäßige 64-Bit-UEFI GRUB durch die 32-Bit-UEFI einer anderen Distribution ausgetauscht werden kann Arbeiten Sie mit Stream 7. Möglicherweise kann ein ähnliches Verfahren (Austauschen des 64-Bit-UEFI-Boot-Manager mit dem 32-Bit-UEFI-Boot-Manager und Neukonfigurieren der Einträge entsprechend Ihrer Installation) dazu führen, dass eine 64-Bit-Windows-Installation ausgeführt wird, nachdem Sie sie installiert haben ein AIO-Image mit einem 32-Bit-Windows PE.

Nachdem ich mir überlegt hatte, dies auf meinem HP Stream 7, der gerade unterwegs ist, selbst zu tun, erinnerte ich mich an die Tatsache, dass die Mindestanforderung für Windows 8.1 x64 für Arbeitsspeicher 2 GB beträgt und der HP Stream 7 nur 1 GB hat. Die Installationsgröße eines 64-Bit-Windows ist ebenfalls größer (da es aus Kompatibilitätsgründen sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Bibliotheken benötigt), was sich positiv auswirkt, da es nur über 32 GB internen Speicher verfügt. Dies muss der Grund sein, warum HP sogar 32-Bit-Firmware auf dieses Gerät installiert hat.

Windows Store-Apps interessieren sich nicht für die Ausführung in 32- oder 64-Bit-Versionen, und die seltenen Desktop-Programme, die nur 64-Bit-Versionen unterstützen, sind wahrscheinlich so, weil sie viel RAM und Rechenleistung erfordern, was die HP Stream 7 kann sowieso keine Daten bereitstellen. Es hat also keinen Sinn, Windows 8.1 64-Bit zu installieren. Es würde nur mehr Speicherplatz verbrauchen und es aufgrund unzureichenden Arbeitsspeichers sehr langsam machen. Wenn Sie Windows 8.1 Pro anstelle der Bing-Version installieren möchten, um eine Verschlüsselung zu erhalten, und so weiter, dann tun Sie dies zumindest auf jeden Fall. Oder probieren Sie Windows 10 Technical Preview 2 aus, wenn Sie wissen, dass das Tablet voll funktionsfähig ist und nicht ausgetauscht werden muss.

TL; DR Bleib einfach bei Windows 32-Bit, der Stream 7 erfüllt nicht die Mindestanforderungen für die 64-Bit-Edition und kein Programm, das 64-Bit benötigt, würde auf dieser Hardware auf jeden Fall gut laufen. Sie können sich glücklich schätzen, dass Sie kein Windows RT Tablet gekauft haben :)

3
PsychicDave

Sie können Windows 8.1 x86-x64 AIO auf einem USB-Stick speichern und es wird gestartet. Sie haben die Möglichkeit, zwischen der 32-Bit- und der 64-Bit-Windows-Installation zu wählen.

Wenn Sie die 64-Bit-Option auswählen, wird versucht, sie zu installieren, vorausgesetzt, Ihr Gerät verfügt über einen 64-Bit-Prozessor. Da jedoch eine 32-Bit-UEFI-Firmware vorhanden ist, wird winload.efi beschädigt, da eine 64-Bit-UEFI-Firmware erwartet wird.

Es kann gemacht werden, um zu arbeiten. Das einzige Problem sind einige Dateien, die sich auf den UEFI-Start beziehen. Es sind nur sehr wenige Änderungen erforderlich, aber möglicherweise handelt es sich um eine UEFI-Programmierung auf sehr niedriger Ebene (oder es kann sich nur um das Einfügen/Ersetzen von ein oder zwei Dateien handeln ... ich kann es Ihnen nicht sagen) System würde ohne Änderung perfekt funktionieren.

Es wäre großartig, wenn jemand mit mehr Kenntnissen zu diesem Thema die Änderungen detailliert beschreiben würde, die erforderlich sind, damit es funktioniert.

Zum Aktualisieren der UEFI-Firmware können Sie entweder den Gerätehersteller bitten/warten, ein Update für eine neue 64-Bit-Firmware auszugeben, oder eine kompatible Firmware suchen, die diese implementiert.

2
Alex Sf.

Der Grund, warum der HP Stream 7 über einen 64-Bit-Prozessor und 32-Bit-UEFI verfügt, ist, dass 32-Bit-UEFI die einzige unterstützte Plattform für "Connected Standby" ist (Benachrichtigungen online empfangen). Der Prozessor könnte theoretisch 64-Bit-Windows unterstützen, dies würde jedoch ausgeführt die Gefahr der Zerstörung von Computerteilen

Quellen: Unabhängige Untersuchungen zum Dell Venue 8 Pro (gleiche Prozessorfamilie)

1
Om Joshi

32-Bit-Windows (x86) ist auf 32-Bit-UEFI installiert. 64-Bit-Windows (x64) ist auf 64-Bit-UEFI installiert. Dies ist Teil der UEFI-Spezifikation, die vorschreibt, dass die zugrunde liegende Firmware mit der Betriebssystemlaufzeit übereinstimmt (einfacher für Firmware-Schnittstellen).

0
Brian

... sein sehr alter Beitrag, der sich jedoch auf T100TAF bezieht, asus bietet Treiber und Support für Win 8.1 x64 und nicht für Win 10 x64. Ironischerweise nach der Installation von 64-Bit-System-Upgrade auf 10 x 64 zu gewinnen, funktioniert nicht. Daher wurde eine Art Workaround für x64 verwendet, jedoch nie auf die nächste Windows-Generation migriert.

0
Roger Kaputnik