it-swarm.com.de

Benutzer '' hat keine erforderlichen Berechtigungen, SSRS 2008 unter Windows 8

Wenn Sie versuchen, sich an der Stammwebsite von SSRS unter http: // (Servername)/Reports anzumelden, wird Folgendes angezeigt:

Benutzer '' hat keine erforderlichen Berechtigungen. Stellen Sie sicher, dass ausreichende Berechtigungen erteilt wurden und die Einschränkungen der Windows-Benutzerkontensteuerung (UAC) behoben wurden.

Dies ist eine 64-Bit-Version von Windows 8 Pro, auf der SQL Server 2008 Enterprise ausgeführt wird. Alles sollte das lokale System als Ausführungskonto verwenden.

Ich habe versucht, das Ausführungskonto zu ändern, da mein Benutzer admin ist. Ich habe die Site als vertrauenswürdige Site hinzugefügt. Ich habe die Benutzerkontensteuerung vollständig deaktiviert. Ich habe versucht, die Site mit IE AS ADMIN aufzurufen. , Chrome und Firefox. Alles, was ich versuche, bestätigt die Website, dass ich keine Rechte habe. Ich gehe in SQL Server und vergewissere mich, dass meine Rollen alles für meinen Benutzer sind. Es macht nichts. Ich installiere derzeit den SSRS-Knoten der SQL Server-Installation neu, bin aber neugierig, ob noch jemand dieses Problem hatte.

Ich werde versuchen, mein Konto in ein "lokales" Konto umzuwandeln, da ich denke, dass dies ein Problem sein kann, aber ich verstehe nicht, warum SQL Server mein integriertes Login gut erkennen kann. Ehrlich gesagt bin ich nie darauf gestoßen und frage mich, ob dies ein Problem ist, wenn Windows 8 auf SQL Server 2008 zugreift. Ich würde ein Upgrade durchführen, aber ich habe eine Vollversion von SQL Server 2008 und nicht von 2012, daher zögere ich, das Upgrade nur mit Express 2012 auszuführen wird mit Business Intelligence Development Studio und SSRS-Site mit Tools geliefert.

EDIT: 3-8-2016:

  1. Keine Antwort mit: "Nur Standorteinstellungen aktivieren" ist gültig, da dies zum ersten Mal als Administrator des Servers oder Computers lokal installiert wird und der Zugriff auf die Landing Page nicht möglich ist.
  2. Keine Antwort mit: "Führen Sie einfach IE als Administrator aus" als letztes funktionierte ich das aus.
  3. Antworten mit "Trusted SITE-Einstellungen können funktionieren" unter Windows 8 und höher, da ich ein ähnliches Problem mit Windows 10 hatte und unter Windows 10 es behoben hat. Ich werde jedoch nicht zwei OS-Versionen zurücksetzen, um zu Hause nachzusehen, sorry.

Ich verstehe nicht, wie diese Frage für eine Weile bestehen kann, und die Leute sind jetzt auf der Mission, zu behaupten, sie sei doppelt, wenn sich die Antwort ganz anders als das mögliche Doppel befindet. In diesem ganzen Thread geht es um jemanden, der in der Lage ist, die Site mit erhöhten Berechtigungen zu betreten und danach keine Rollen und Benutzer einzurichten. Dies ist der Hauptbenutzer des Computers, der nicht als Administrator der Website, die als Standardlandung aufgeführt ist, auf die Landing Page gelangt. Nicht einmal der gleiche Ballplatz. Wenn Sie als Administrator auf eine Seite zugreifen, um lokale Benutzer im Vergleich zu der höchsten Ebene zuzulassen, in der sich ein Benutzer von Gott nicht reinlässt, ist dies nicht dasselbe.

10
djangojazz

Okay, das ist wirklich nervig, was getan werden muss, aber hier geht es.

Von dem, was ich immer gelesen habe, wird Windows 8 standardmäßig nicht aktiviert. 

Normalerweise verwende ich dieses Konto nicht, aber in diesem Fall war ich verzweifelt, da mein Konto nicht eingehen konnte. 

Ich verstehe EINMAL, WENN SIE IN SIND, Sie können die Site-Einstellungen festlegen. Dies ist nicht hilfreich, wenn Sie nicht einmal die Haupt-Startseite der Site sehen können, um diese Einstellung zu sehen.

Die Schritte, die ich unternommen habe, um endlich zu klären, waren;

  1. Deinstallieren Sie den SSRS-Knoten VOLLSTÄNDIG, indem Sie in der Systemsteuerung SQL Server 2008> Entfernen> Reporting Services überprüfen auswählen
  2. Aktivieren Sie das Standard-Administratorkonto: Eingabeaufforderung> Als Administrator ausführen> Net User-Administrator p @ ssw0rD, drücken Sie die Eingabetaste. 
  3. Neue Zeile: Net User Administrator/Aktiv: Ja
  4. Starten Sie neu
  5. Installieren Sie SSRS erneut von der CD und melden Sie sich als Standardadministrator an
  6. Installieren Sie SP3 als Administrator
  7. Wechseln Sie direkt zu IE.exe in Windows 8: C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe> ​​Als Administrator ausführen.
  8. Gehen Sie zu http: // (Servername)/Reports
  9. Sie sollten nun endlich die Site-Einstellungen sehen können. JETZT KÖNNEN SIE DEN Anweisungen aller folgen, Ihren BENUTZER unter Site-Einstellungen hinzuzufügen. Gehen Sie auch zu den Ordnerberechtigungen und fügen Sie den Benutzer hier ebenfalls als Standard hinzu.
  10. (optional) Aus Sicherheitsgründen würde ich das Standardadministratorkonto jetzt ausblenden, indem Sie Schritt 2 verwenden, aber ersetze/aktiv: Nein in.

Wenn Ihr Hauptadministrator die Tür nicht öffnen kann, tritt niemand ein. Das war das Hauptproblem, das ich hatte. Mein Standardadministrator konnte nicht reinkommen. Jetzt funktioniert alles gut und ist wie bei der Bereitstellung von BIDS.

8
djangojazz

Alles in diese Antwort ist wahr, aber nicht alle SSRS neu installieren, das ist Quatsch ...

Windows 8

  1. Schalte UAC aus
  2. Administratorkonto aktivieren (Sie können Systemsteuerung> Computerverwaltung> Benutzer aufrufen).
  3. PC neu starten
  4. Führen Sie IE Ad Administrator aus, wenn Sie aufgefordert werden, sich mit Ihrem lokalen Administratorkonto anzumelden, das Sie aktiviert haben.
  5. Sie müssen die Sicherheit der Site-Einstellungen und die Sicherheit der Ordnereinstellungen anpassen. Einfache schnelle Lösung, fügen Sie einfach "Jeder" in die beiden mit vollen Rechten ein.

Problem gelöst!

14

Ich bin selbst mit Windows 7 und SQL Server 2008 auf dasselbe Problem gestoßen. Ich habe das Problem gemäß den Anweisungen in Suresh Kumar's Blogbeitrag unter http://skamie.wordpress.com/2010/06/24/ssrs-and gelöst -uac/

Hier sind kurz die Schritte, die Sie zur Behebung dieses Problems durchführen müssen:

Starten Sie Ihren Browser mit "als Administrator ausführen".

Navigieren Sie zum Berichts-Manager und weisen Sie unter Site-Einstellungen -> Sicherheit Ihr Konto oder die Gruppe der lokalen Administratoren der Systemadministrationsrolle zu.

Navigieren Sie dann zum Basisordner und weisen Sie unter den Sicherheitseinstellungen Ihr Konto oder die Gruppe der lokalen Administratoren den Rollen Browser, Conent Manager, Meine Berichte, Publisher und Berichts-Generator zu.

Jetzt sollten Sie in der Lage sein, Ihren Browser normal auszuführen und problemlos auf SSRS zuzugreifen.

8
Glenn Stevens

Ich hatte das gleiche Problem auf meinem Windows 8-System (32 Bit) mit SQL Server 2008R2. Beim Starten von IE mit "Als Administrator ausführen" wurden immer noch ein Benutzername und ein Kennwort abgefragt. Daraufhin wurde der Benutzer mit den Berechtigungen "Benutzer hat keine Berechtigungen" angezeigt, als ich meinen Benutzernamen und mein Kennwort eingab. Das hat es für mich behoben:

Ich habe die Benutzerkontensteuerung in der Registrierung deaktiviert (HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System\EnableLUA auf 0 setzen). Ich habe zuerst Benachrichtigungsebene unter Systemsteuerung | festgelegt System und Sicherheit | Ändern Sie die Benutzerkontensteuerung auf die niedrigste Ebene, was jedoch keinen Unterschied macht.

Nach dem Neustart habe ich IE mit 'als Administrator ausführen' gestartet. Ging zu Report Manager | Site-Einstellungen | Sicherheit: Mein Konto wurde als Systemadministrator hinzugefügt.

Immer noch im Report Manager bin ich nach Hause gegangen Ordnereinstellungen und fügte mein Konto mit der Rolle Content Manager hinzu.

Ich habe die Benutzerkontensteuerung über die Systemsteuerung | aktiviert System und Sicherheit | Ändern Sie die Einstellungen der Benutzerkontensteuerung, indem Sie sie erneut auf die Standardebene setzen. (Neustart erforderlich)

Wenn ich IE jetzt als Administrator starte und meinen Benutzernamen und mein Kennwort eingebe, wird die Startseite des Berichts-Managers angezeigt.

2
Joost Hectors

Ausführen Internet Explorer als Administrator (Rechtsklick auf das Taskleistensymbol)

Schritt 1 :: Fügen Sie Ihren lokalen Benutzernamen der Seite Site Settings Sicherheitsrollen hinzu. (Sicherheit - Systemadministrator)

Schritt 2 :: Fügen Sie Ihren lokalen Benutzernamen zu den Ordnereinstellungen auf der Startseite hinzu. (Wählen Sie Content Manager aus)

Schließen Sie die Sitzung des Administrators IE . Öffnen Sie IE im normalen Modus unter Ihrem Benutzerkonto.

0
riaandl

Windows 8.1

Ich habe dieses Problem mit Hilfe der Antwort von Austin McLaughlin gelöst, die zuvor veröffentlicht wurde. In meinem Fall war ich mit einem lokalen Konto angemeldet, das über Administratorrechte verfügte, aber der Versuch, http://127.0.0.1/Reports (im Folgenden als "Reporting Services Manager" bezeichnet) zu versuchen, hat den Fehler erzeugt vom OP gemeldet.

Der Schlüssel für mich war, dass das Administratorkonto in meinem Windows 8.1-Laptop standardmäßig deaktiviert war. Beachten Sie, dass ich ursprünglich nicht über Windows 8.1 Pro verfügte. Daher gab es unter "Computerverwaltung" keine "lokalen Benutzer und Gruppen". Daher musste ich das Windows 8.1 Pro Pack online von MS für 100 US-Dollar erwerben.

  1. Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf den Knoten Computer und wählen Sie "Verwalten" aus.
  2. Navigieren Sie zu Lokale Benutzer und Gruppen> Benutzer
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Administrator und wählen Sie Eigenschaften
  4. Deaktivieren Sie "Konto ist deaktiviert".
  5. PC neu starten
  6. Melden Sie sich als Administrator am PC an. Bei der ersten Anmeldung musste kein Kennwort für das Administratorkonto eingegeben werden.
  7. Führen Sie auf dem Desktop IE aus. Natürlich müssen Sie nicht als Administrator arbeiten, da Sie sich als Administrator angemeldet haben.
  8. Navigieren Sie zum Reporting Services-Manager.

An diesem Punkt sollten Sie beim Berichtsadministrator und auf dem Startbildschirm angemeldet sein. Ich war vorher noch nicht so weit gekommen.

  1. Klicken Sie auf der Startseite auf "Neue Rollenzuweisung".
  2. Geben Sie unter "Gruppen- oder Benutzername" das lokale Administratorkonto ein, das Sie für die Entwicklung verwenden. d.h .: [yourmachine]\[Benutzername]
  3. Aktivieren Sie alle Kontrollkästchen (die Verknüpfung besteht aus dem Kontrollkästchen links neben "Rolle") und klicken Sie auf OK.
  4. Klicken Sie oben rechts auf der Seite auf Websiteeinstellungen.
  5. Klicken Sie auf der linken Seite der Seite auf Sicherheit.
  6. Klicken Sie auf "Neue Rollenzuweisung".
  7. Geben Sie unter "Gruppen- oder Benutzername" dasselbe Konto wie in Schritt 10 ein
  8. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Systemadministrator" und klicken Sie auf OK
  9. Deaktivieren Sie vorsichtshalber das Administratorkonto, das Sie in Schritt 4 aktiviert haben.
  10. Melden Sie sich ab und wieder bei Ihrem lokalen Konto ab Schritt 10 an.
  11. Navigieren Sie im IE zum Reporting Services-Manager. Hinweis: Ich musste IE nicht als Administrator starten.

An dieser Stelle sollten Sie in der Lage sein, auf die Reporting Services Manager-Seite zuzugreifen und die Reporting Services weiter zu konfigurieren.

0
georgegi