it-swarm.com.de

Zuweisen von Programmen zu bestimmten Audioausgängen in Windows 7

Unter Windows XP könnte ich zum Beispiel Musik über meine Lautsprecher abspielen und dann ein Spiel über diese klobige Methode auf meinem Headset spielen lassen:

  1. Stellen Sie die Standardtonausgabe für die Lautsprecher ein
  2. Führen Sie den Musik-Player aus
  3. Stellen Sie die Standardtonausgabe auf Headset ein
  4. Spiel starten

Ein "Merkmal" der Audiofunktionen von XP war, dass, sobald ein Programm gestartet und Audioausgabe abgerufen wurde, dieses immer verwendet wurde, wenn es nicht für mehrere Ausgaben geeignet war (die meisten Programme), während andere (z. B. Skype) bestimmte Geräte auflisten und auswählen konnten . Wenn sich in Windows 7 die Standardausgabe ändert, ändert sich jedoch jedes Programm, das das Standardgerät verwendet, dynamisch über die Stream-Umschaltung.

Mein Grund dafür ist, dass ich die Lautstärke meiner Musik mit dem Lautsprecherknopf auf meinem Schreibtisch während eines Vollbildspiels auf einfache Weise ändern kann. Wenn iTunes oder Zune Media Player Tasten oder was auch immer zur Lautstärkeregelung aufnehmen kann (ist mir egal Wenn ABC Media Player dies kann, wäre es hilfreich, dies ebenfalls zu wissen.

31
Nick T

Ich verstehe nicht, warum Leute denken, dass Virtual Audio Cable helfen wird, dieses Problem zu lösen. Soweit ich sehen kann, gibt es keine Möglichkeit, die Ausgabe einer bestimmten Anwendung zu erfassen und an ein bestimmtes Ausgabegerät weiterzuleiten. Es kann ein neues virtuelles Ausgabegerät erstellt werden, und diese Ausgabe kann dann an ein beliebiges Eingabegerät weitergeleitet werden, so dass z. Sie könnten ein VAC als Standardausgabe festlegen und dieses dann an die Eingabe eines Aufnahmeprogramms weiterleiten, aber Sie können es NICHT (soweit ich nach einer Stunde Lesen der Dokumente feststellen kann) anweisen, es weiterzuleiten die Ausgabe von iTunes an Ihre Lautsprecher und von Halo an Ihr Headset. Woher kommt diese Idee? Vermisse ich etwas in den Dokumenten?

Windows Media Player ermöglicht , das Wiedergabegerät vom Standardwiedergabegerät zu trennen ... Organisieren, Optionen, Geräte, Lautsprecher (Doppelklick oder Auswahl und Eigenschaften) Wählen Sie das Audiogerät. Wenn Sie Standard-Audiogerät festlegen, wird Ihre Standardeinstellung in Windows verfolgt. Um ein anderes Gerät zu verwenden, wählen Sie einfach dieses Gerät aus.

Mit diesem Setup können Sie also festlegen, dass Ihr Windows Media Player Musik oder einen Film über die Lautsprecher wiedergibt, und Ihr Spiel wird auf dem Standardgerät wiedergegeben, das Sie als Headset festlegen würden.

Ich würde wirklich gerne einen Weg finden, dies mit Programmen zu tun, die keine Einstellung wie Windows Media Player haben. Z.B. Spotify kann nur auf das Standardgerät zugreifen.

6
James Newton

Windows 7 überführt geöffnete Anwendungen automatisch in das Standard-Audiogerät, sodass Sie Ihre Programme nicht neu starten müssen, damit die Änderung wirksam wird. Aus diesem Grund tritt dieses Problem auf. aber du hast das wahrscheinlich schon herausgefunden.

Ich würde vorschlagen, dass der Ausgang Ihres Kopfhörers standardmäßig von allen Spielen verwendet wird. Dann rufen Sie den Audio-Ausgang Ihres Musik-Players auf und ändern ihn in den Programmeinstellungen in den Ausgang Ihres Sprechers. Ich habe dies mit Onboard (Motherboard) Sound und einer Soundkarte mit VLC Media Player gemacht. Leider habe ich es noch nie für ein anderes Programm gemacht, aber es ist normalerweise eine erweiterte Einstellung/Voreinstellung. Google sollte helfen, wenn Sie "Audioausgabe für XYZ ändern" abfragen.

Der Grund, warum Sie den Kopfhörer auf die Standardeinstellung einstellen, ist, dass die Audiooptionen des Spiels zum Ändern der Ausgabe wahrscheinlich eingeschränkter sind als bei Musikprogrammen. Und wenn Sie viele Spiele spielen, müssen Sie jedes Spiel gegen nur ein Musikprogramm austauschen.

3
injate

Für Zuneware gibt es eine Anwendung namens ZuneKeys . Ich habe es nie benutzt, daher kann Ihr Kilometerstand variieren.

0
Xantec

Wenn Sie mplayer verwenden, können Sie das Audiogerät mit dem Befehlszeilenschalter mplayer -ao dsound:device=2 anymedia.mp3 auswählen. In meinem Fall wird dies nicht über die internen Lautsprecher, sondern über die Kopfhörer wiedergegeben.

In Windows Media Player können Sie das Standardgerät einstellen Options->Devices->Speakers->Properties aber es hat bei mir nicht geklappt.

0
ccpizza

Mit dem virtuellen Audiokabel (30 $) können Sie Audio- (Wave-) Streams zwischen Anwendungen und/oder Geräten übertragen.

Es werden eine Reihe von virtuellen Audiogeräten mit dem Namen "Virtual Cables" erstellt, die jeweils aus einem Paar der Wellenform-Ein-/Ausgabegeräte bestehen. Jede Anwendung kann einen Audiostream an eine Ausgangsseite eines Kabels senden, und jede andere Anwendung kann diesen Stream von einer Eingangsseite empfangen. Alle Übertragungen erfolgen digital, ohne dass es zu Tonqualitätsverlusten kommt (bitperfektes Streaming).

Für globale iTunes-Tastenkombinationen: Globale iTunes-Tastenkombinationen oder hktunes

( foobar2000 hat native globale Hotkey- und Ausgabegeräte-Auswahl: p)

0
fluxtendu