it-swarm.com.de

XRDP-Bildschirmgröße ist winzig

Ich verwende eine Windows7-Remotedesktopverbindung. Die Anzeigeeinstellungen für RDC sind auf [1920x1080] eingestellt. Beim Remote-Desktoping in meinem Ubuntu Server 12.04 erhalte ich ein 1920x1080-Fenster. Die tatsächliche Ansicht des Ubuntu-Terminals beträgt jedoch ca. 600x400.

Da ein Bild 1k Wörter enthält, können Sie hier zwei davon sehen:

Einstellungen für die Remotedesktopverbindung:

Kleine Auflösung:

4
Carlos

Sie greifen auf ein Terminal zu, das standardmäßig eine Größe von 80 x 25 Zeichen hat. Das wird sich nicht ändern. Unterschiedliche RDP-Software kann die Schriftgröße ändern, die Zeichengröße beträgt jedoch weiterhin 80 x 25 Zeichen. Es ist nicht klar, ob Sie das VNC-Protokoll verwenden, um auf den Server zuzugreifen, aber höchstwahrscheinlich ja.

Ich empfehle, PuTTY ( http://www.PuTTY.org/ ) für Windows stattdessen über das SSH-Protokoll zu verwenden, mit dem Sie jede Größe, Schriftart, Schriftgröße usw. Ihres Servertexts anzeigen können Bildschirm. Zu diesem Zweck muss Port 22 geöffnet und sshfs installiert sein (normalerweise ist es standardmäßig installiert, aber wir wissen nichts über Ihren Server).

wenn es ein Server ist, würde ich nicht empfehlen, einen Windows-Manager auf dem Server zu installieren, es ist ziemlich nutzlos. Wenn Sie einen Server in einem anklickbaren Windows-Modus verwalten möchten, empfiehlt es sich, webmin (web-admin) zu installieren.

geben Sie zum Installieren von sshfs (falls nicht vorhanden) Folgendes in die Befehlszeile Ihres Servers ein.

Sudo apt-get install sshfs

Um webmin zu installieren, befolgen Sie diese ( Wie installiere ich webmin? ) oder diese Anleitung: ( http://www.ubuntugeek.com/how-to-install-webmin-on-ubuntu- 12-04-exact-server.html )

2
Dee

Das ist richtig. Dieses Terminal ist xterm. Es ist wie das Terminal in Ubuntu. Das Problem ist, dass Sie keinen Fenstermanager ausführen.

Der Bereich "Grau" ist nur die Standardeinstellung für X.

Um das Problem zu "beheben", müssen Sie einen Fenstermanager ausführen. Starte Metacity oder so.

Ich kann Ihnen nicht wirklich sagen, wie Sie einen Fenstermanager starten sollen, da ich nicht weiß, wie Sie den Server auf der Linux-Seite starten, aber wenn Sie das Terminal eingeben können, geben Sie mutter ein, und Sie sollten ein erhalten Fenstermanager.

Sie werden wahrscheinlich eine vollständigere Umgebung einrichten wollen. Ich schlage vor, dass Sie Mate oder IceWM ausführen, je nach Ihren Anforderungen, aber es gibt jede Menge Möglichkeiten.

Sie können icewm ausführen, wenn es installiert ist, indem Sie icewm-session von dem Terminal ausführen, das dort aufgetaucht ist, oder wenn dies vncserver ist

[-x/etc/vnc/xstartup] && exec/etc/vnc/xstartup
[-r $ HOME/.Xresources] && xrdb $ HOME/.Xresources
xsetroot-festes Schwarz
vncconfig -iconic &
icewm-session &

in deiner ~/.vnc/xstartup Datei. (wieder unter der Annahme von VNC hier).

1
coteyr