it-swarm.com.de

Windows-Installationsmedien können Tastatur und Maus nicht erkennen

Ich habe gerade einen brandneuen Computer gebaut. Ich legte die Windows 7 Ultimate-Diskette in das Laufwerk ein und drückte bei Aufforderung eine Taste, um von der CD zu starten. Zu diesem Zeitpunkt kann der Computer die Tastatur selbst erkennen.

Sobald jedoch die Installationssoftware geladen wird und ich aufgefordert werde, eine Sprache auszuwählen, erkennt Windows weder die Maus noch die Tastatur. Ich kann keine Eingaben machen und daher das Betriebssystem nicht installieren.

Ich habe versucht, mehrere USB-Anschlüsse und 2 verschiedene Tastaturen (ich habe nur 1 Maus) und nichts hat funktioniert. Wie finde ich die Eingabegeräte?

BEARBEITEN: Eine Reihe von Orten sagen, dass das Problem darin besteht, dass das Windows 7-Installationsprogramm USB 3.0 nicht unterstützt, aber wenn ich auf einen USB 2-Anschluss umsteige, habe ich immer noch das gleiche Problem.

EDIT 2: auf Anfrage:

Hauptplatine: GIGABYTE GA-Z97X-UD5H
Tastatur: Microsoft Sidewinder x4
Maus: Logitech G600

Es gibt auch eine Microsoft USB-Standardtastatur, die ich ausprobiert habe, aber ich bin mir nicht sicher, welche Modellnummer ich habe.

13
ewok

Sie haben uns keine Angaben zu Ihrem PC gemacht (Motherboard, Tastatur, Mausmarke und Modell). Sie können Ihre Frage so bearbeiten, dass sie die Spezifikationen enthält.

Inzwischen habe ich zwei Lösungen, die Sie ausprobieren können. Keiner von ihnen kann Ihrem System etwas anhaben.

Lösung 1

Dies mag nicht intuitiv erscheinen, aber der USB-Stack von Windows 7 ist während des Setups voll funktionsfähig. Es erkennt das Einstecken und Entfernen von USB-Geräten.

Wenn Sie dies wissen, können Sie mögliche BIOS-USB-Fehler überwinden, indem Sie Windows seutp genau wie zuvor starten. Warten Sie, bis der Bildschirm zur Auswahl der Sprache angezeigt wird. Dann ohne den Computer auszuschalten oder neu zu starten ziehen Sie Tastatur und Maus heraus und stecken Sie sie ein zurück in verschiedene USB-Anschlüsse. Dieser Trick hat in der Vergangenheit bei mir funktioniert.

Lösung 2

Möglicherweise müssen Sie einige Einstellungen in Ihrem BIOS anpassen. Das Handbuch Ihres Motherboards enthält Anweisungen zum Aufrufen des BIOS-Setups.

Wenn Sie sich im BIOS-Setup befinden, durchsuchen Sie alle verschiedenen Menüs und Untermenüs und versuchen Sie, die folgenden Optionen zu finden. Sie lesen möglicherweise nicht genau so, wie ich sie geschrieben habe, aber Sie werden sie erkennen, wenn sie dort sind.

Windows 7 benötigt keine BIOS-Legacy-Unterstützung. Tatsächlich kann es manchmal zu Interferenzen kommen. Legen Sie die folgenden Optionen fest:

  • Legacy USB = Deaktiviert
  • EHCI Pre-Boot Driver = Deaktiviert
  • XHCI Pre-Boot Driver = Deaktiviert

Stellen Sie außerdem sicher, dass die USB2-Unterstützung aktiviert ist, falls die Option vorhanden ist:

  • EHCI/USB 2.0 = Aktiviert

Wenn die oben genannte Option nicht vorhanden ist, stellen Sie sicher, dass USB 3.0 umschaltbar ist:

  • XHCI/USB 3.0 umschaltbar = aktiviert

Stellen Sie auch diese Optionen ein, wenn Sie sie haben. Dies passt an, wie das BIOS den USB-Controller an das Betriebssystem weitergibt, wenn es dies benötigt:

  • EHCI/USB 2.0-Übergabe = Deaktiviert
  • XHCI/USB 3.0-Übergabe = Aktiviert

Stellen Sie sicher, dass Sie die Einstellungen speichern, bevor Sie das BIOS-Setup beenden.

Wie Sie selbst betont haben, do verwenden Sie USB 2.0-Ports, wenn Sie diese haben. Viel Glück und lass es uns wissen :-)

Update: Wenn Sie einen neueren Intel-Prozessor mit USB 3.0 verwenden, müssen Sie möglicherweise die USB 3.0-Treiber zum Installationsimage hinzufügen. Sie können dies auf die harte Tour mit dem Windows DSIM-Dienstprogramm tun. Intel bietet jedoch auch ein Tool zur Automatisierung des Prozesses an. Weitere Informationen finden Sie auf Intels Website .

7
misha256

Ich habe das Problem gelöst, das ich mit meinem MSI-Motherboard hatte. Es gab eine Option namens Windows 7-Installation und Windows 8-Installation. Beide waren behindert. Ich habe die Windows 7-Installationsoption aktiviert und jetzt hat sie sowohl die Tastatur als auch die Maus in USB 3.0 erkannt.

4
Candyknas

Jetzt, da wir die Marke/das Modell Ihres Motherboards kennen, werden die Dinge interessant.

Standardmäßig ist Ihr Motherboard so konfiguriert, dass sollte Windows 7 unterstützt. Solange Sie Tastatur und Maus an die USB 2.0/1.1-Anschlüsse anschließen:

USB 2.0/1.1 Ports

Noch ein paar Dinge zum Ausprobieren:

  • Setzen Sie im BIOS-Setup alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück, speichern Sie sie und beenden Sie sie. Versuchen Sie Win7-Setup erneut. Wenn kein Glück ...

  • Aktualisieren Sie das BIOS auf die neueste Version. Versuchen Sie Win7-Setup erneut. Wenn kein Glück ...

  • Anstatt mit der Win7-DVD zu booten, verwenden Sie eine Win8.x-DVD und prüfen Sie, ob Tastatur/Maus funktionieren. Wenn die Tastatur und die Maus noch auch unter Windows 8.x nicht funktionieren, liegt wahrscheinlich ein Problem mit Ihrem Motherboard vor.

Wenn Sie keine Win8.x-DVD haben, können Sie eine kostenlose ISO-Unternehmensbewertung von Microsoft erhalten. Vorausgesetzt, Sie haben Zugriff auf einen anderen funktionierenden PC!

Burn ISO

0
misha256

Ich habe ein Gigabyte G1.Sniper B5 und hatte das gleiche Problem:

Legacy USB = Disabled
EHCI Pre-Boot Driver = Disabled
XHCI Pre-Boot Driver = Disabled

hat der Trick und USB-Maus und USB-Tastatur (Logitech MK120) wurde erkannt

0
Eduardo

Ich bin mir nicht sicher, ob das funktionieren wird:
Versuchen Sie nicht nur zu wechseln, sondern auch neu zu starten, während Tastatur und Maus bereits an 2.0-Ports angeschlossen sind.

Es kann sein, dass neue Hardware nach dem Booten oder Hardware in den 3.0-Ports beim Booten nicht erkannt wird.

0
Keychain1