it-swarm.com.de

Windows-Befehlszeile: "Wird nicht als interner oder externer Befehl, ausführbares Programm oder Batchdatei erkannt."

Wenn ich cmd unter Windows 7 ausführe (indem ich in Windows Run 'cmd' eingebe), wird der folgende Fehler angezeigt:

enter image description here

'-p' wird nicht als interner oder externer Befehl, ausführbares Programm oder Batchdatei erkannt.

Ich habe versucht, PATH in Umgebungsvariablen zu überprüfen. Das Ausführen von echo %PATH% gibt mir Folgendes:

C:\Windows\System32; C:\Windows; C:\Windows\System32\WindowsPowerShell\v1.0; C:\xampp\php;

Ich habe alle Verzeichnisse überprüft, auf die PATH verweist. Alles scheint an seinem Platz zu sein. Was ich nicht verstehen kann, ist, wo '-p' aufgerufen wird. Ich denke, dass es etwas mit cmd zu tun hat, da es nur herauskommt, wenn ich cmd aufrufe und nicht, wenn ich zum Beispiel ipconfig oder ping ausführe.

10
nmenego

Möglicherweise befindet sich in der Registrierung ein AutoRun-Befehlssatz. Es gibt zwei Registrierungsschlüssel, einen pro Benutzer und einen pro Computer, mit denen Befehle definiert werden können, die bei jedem Start des Befehlsprozessors (cmd.exe) ausgeführt werden. Sie sind tatsächlich in cmd /? aufgelistet.

Versuchen Sie auf jeden Fall, cmd /d auszuführen, und prüfen Sie, ob die gleiche Meldung angezeigt wird. Das Flag /d bedeutet "AutoRun-Befehle nicht ausführen" und ist daher ideal zum Testen.

Die Registrierungswerte sind:

HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Command Processor\AutoRun
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Command Processor\AutoRun

Überprüfen Sie beide. Standardmäßig sollte keiner existieren. Möglicherweise möchten Sie die Befehlszeichenfolgen in Ihrer korrigieren oder sogar vollständig löschen.

Verwandte: http://blogs.msdn.com/b/oldnewthing/archive/2007/11/21/6447771.aspx


Alternativ können Sie ein Batch-Skript oder ähnliches mit dem Namen cmd einrichten, das anstelle des nativen cmd ausgeführt wird. Verwenden Sie den Befehl where cmd, um eine Liste von cmds in Ihrem Pfad in der Reihenfolge ihrer Ausführung auszudrucken. Wenn es andere als/vor dem in C:\Windows\System32\cmd.exe gibt, möchten Sie diese möglicherweise löschen oder ihren Pfad aus Ihrer PATH-Umgebungsvariablen entfernen.

11
Bob