it-swarm.com.de

Windows 7 SP1 Windows Update hat nicht mehr nach Updates gesucht

Ich habe Windows 7 frisch installiert und SP1 installiert. Wenn ich jetzt versuche, manuell nach Windows-Updates zu suchen, hängt es nur am Bildschirm Nach Updates suchen .

Windows Update dialog on hang

Ich habe versucht, die Tools unterauszuführen. Wie setze ich Windows Update-Komponenten zurück?, aber das hat das Problem auch nicht behoben:

Egal, was ich tue, es hängt nur auf dem Bildschirm "Nach Updates suchen ..." und geht nicht weiter.

548

Fix

Microsoft hat ein Windows Update Client Update veröffentlicht, das Teil des Updaterollups vom Juli 2016 ist , um das lange Hängenbleiben beim Windows Update-Scan zu beheben.

Dieses Update enthält einige Verbesserungen für Windows Update Client in Windows 7 Service Pack 1 (SP1). Dies beinhaltet Folgendes:

  • Eine Optimierung, die lange Scanzeiten für Aktualisierungen behebt, die auf einigen Computern gemeldet werden.
  1. Download:

  2. Beenden Sie den Windows Update-Dienst. Dies beschleunigt die Einrichtung von MSU-Updates und die nutzlosen Schritte von Moab sind nicht erforderlich (Neustart führt dazu, dass der Dienst WU gestoppt wird, bis er beendet wird wird per Trigger gestartet, wenn das Internet verfügbar ist). Dies kann erfolgen über die Befehlszeile oder über das Service Manager-Fenster .

  3. Probieren Sie das heruntergeladene Update aus und prüfen Sie, ob es die Installation von Updates beschleunigt.

Um das Update installieren zu können, müssen Sie zuerst das Service-Stack-Update April 2015 für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 installieren (halten Sie den Dienst WU erneut an, bevor Sie versuchen, das MSU zu installieren). .

Download (Aktualisierung des Wartungsstacks im April 2015):

Problemumgehung 1

Wenn dies bei der Suche nach neuen Updates immer noch nicht hilft, verwenden Sie WSUSOffline , um alle Updates abzurufen.

512
magicandre1981

Dieses Problem wurde im Laufe der Jahre mit verschiedenen Korrekturen behoben. Daher ist hier mein aktualisierter Leitfaden für dieses Problem ab dem 5. Januar 2016.

Überprüfen Sie den Abschnitt BEARBEITEN unten. Es gibt eine viel schnellere Möglichkeit, Windows 7 SP1 nach einer Neuinstallation vollständig zu aktualisieren.

Dies ist, was ich mache, wenn ich Windows 7 mit SP1 neu installiere oder Probleme mit dem Windows-Update beim Suchen nach Updates habe.

Wenn Service Pack 1 nicht installiert ist, installieren Sie es, bevor Sie diese Anleitung befolgen .

Wählen

windows6.1-KB976932-X64.exe

für 64bit W7 oder

windows6.1-KB976932-X86.exe

für 32bit W7

Download KB-3138612 und speichern Sie es, wo Sie es später finden können

Download SUR Tool speichern Sie es an den gleichen Ort

Starten Sie den PC neu und trennen Sie die Verbindung zum Internet, bevor Windows geladen wird. Dies ist wichtig, da Windows bei jedem Start nach Updates im Hintergrund sucht und die Suche nach Updates erneut startet und die Installation der heruntergeladenen Pakete verhindert, bis sie abgeschlossen ist Wenn Sie dies überprüfen, wird dies verhindert, indem Sie die Verbindung zum Internet trennen, bevor Windows geladen wird.

Installieren Sie nach dem Booten KB-3138612, falls ein Neustart erforderlich ist, und bleiben Sie vom Internet getrennt.

Installieren Sie jetzt das SUR Tool-Paket. Dies ist ein umfangreiches Paket, das neben der Bereinigung und Reparatur des Windows-Update-Speichers viele Updates installiert. Es wird auch reduziert, wie viele weitere Windows-Updates später installiert werden müssen.

Nach dem Neustart des SUR-Pakets stellen Sie eine Verbindung zum Internet her und führen Sie ein manuelles Windows-Update durch. Es sollte jetzt viel schneller funktionieren. Auch nach diesem Updates habe ich einig W7 PC nehmen gesehen bis zu einer Stunde nach Updates zu beenden, wenn sie manuell aus der Systemsteuerung gestartet.

Wenn Sie andere Probleme mit Windows-Updates haben und die beiden oben genannten Updates installiert sind, laden Sie dieses Microsoft Windows Update-Fixit-Tool herunter (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Verknüpfung speichern unter"), führen Sie es aus und wählen Sie den aggressiven Modus aus, um Windows-Updates vollständig zurückzusetzen. Starten Sie Windows Updates neu und versuchen Sie es erneut in der Systemsteuerung.

Update: Microsoft hat ein umfangreiches Updaterollup für Windows 7 SP1 veröffentlicht , dies ähnelt einem Service Pack, wird aber nicht so genannt. Dies beschleunigt die Aktualisierung von Windows 7 nach einer Neuinstallation erheblich. Es gibt keine Probleme mehr mit Windows-Updates und viele Neustarts. Mit diesem Updaterollup wird das System auf den Patchdienstag im April 2016 aktualisiert.

Dies wird nicht über Windows Update freigegeben wird, haben Sie den Internet Explorer verwenden, um es zu bekommen, öffnen IE und an diese Adresse gehen

http://catalog.update.Microsoft.com/v7/site/home.aspx

Geben Sie in das Suchfeld 3125574 ein und drücken Sie die Eingabetaste.

 enter image description here

Jetzt sehen Sie alle Versionen dieses Rollups, wählen die benötigte aus und laden sie irgendwo herunter, wo Sie sie später finden können. Verwenden Sie auch die Windows Update-Katalogseite, um ** dieses Update zuerst herunterzuladen und zu installieren, 3177467 . Dies ist eine Voraussetzung für das Rollup und dann für die Installation von 3125574. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie bei der Installation dieser Updates nicht mit dem Internet verbunden sind .

 enter image description here

134
Moab

Ich fand, dass Microsoft ein fantastisches Tool zum Korrigieren eigener Updates hatte. Durch Ausführen des Pakets "Windows Update Automated Troubleshooter" wurden alle Probleme mit Updates behoben.

SieheWindows Update: FAQ. Scrollen Sie zu "Was kann ich tun, wenn ich Probleme beim Installieren von Updates habe?"

Oder benutze den Downloadlink .

34

Dies ist für diejenigen von Ihnen (wie ich), die jede Lösung ausprobiert haben, die Sie ohne Freude finden konnten. Der folgende Prozess funktionierte für mich auf dem extrem hartnäckigen HP DV6 eines Kunden, der über das Factory-Image mit SP1 neu geladen wurde und nicht gut auf die anderen Lösungen reagierte, die ich ausprobierte (obwohl sie Teil der Lösung sind). Dies ist die genaue Reihenfolge, in der ich Erfolg hatte.

  1. Führen Sie einen sauberen Neustart durch

    Führen Sie msconfig.exe aus und wählen Sie "Selektiver Start". Stellen Sie sicher, dass "Systemdienste laden" und "Startelemente laden" nicht aktiviert sind.

    Wechseln Sie zur Registerkarte "Dienste", aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Alle Microsoft-Dienste ausblenden" (unten im Fenster), und klicken Sie dann auf "Alle deaktivieren". Klicken Sie auf "OK" und dann auf "Neu starten".

  2. Führen Sie "Windows Update" aus - klicken Sie auf "Einstellungen ändern" und stellen Sie "Nie nach Updates suchen" ein.

Neustart

Wenden Sie die folgenden Updates der Reihe nach manuell an.

KB3020369
KB3172605

In meinem Fall hatte ich dies bereits versucht, aber es scheint, dass die Reihenfolge zusammen mit dem sauberen Neustart und der Windows Update-Einstellung kritisch war.

  1. Nachdem die obigen Updates installiert wurden, führen Sie msconfig.exe erneut aus und wählen Sie dieses Mal "Normaler Start".

Neustart

  1. Führen Sie Windows Update aus, und Sie sollten die erwarteten Updates (in meinem Fall 198) erhalten, für die eine Installation erforderlich ist. Fahren Sie mit der Installation fort.

  2. Wenn Sie möchten, können Sie die Windows Update-Einstellungen nach dem Anwenden der Updates wieder auf "Automatisch" ändern.

18
Elder Geek

Ich hatte die gleiche Erfahrung - Windows würde für immer nach Updates suchen. Ein Prozessorkern würde das Maximum erreichen, und eine der Aufgaben svchost in der Taskleiste verschlang ein Gigabyte Speicher.

Ich entschied mich, Updates manuell zu installieren, und der Windows Update Downloader war für den Kurzentschlossenen von Google. Ich habe dies verwendet, um 106 Sicherheitsupdates manuell herunterzuladen.

Ich habe dann jedes dieser Updates manuell installiert. Eins nach dem anderen. Mit herkulischer Geduld.

Einige der Updates würden sich ähnlich wie Windows Update selbst verhalten - als ich das Update ausführte, erhielt ich ein Fenster mit dem Titel "Windows Update Standalone Installer" und einem Fortschrittsbalken vom Typ "Doing" (anstatt eines, der nur fortschreitet) einmal von links nach rechts) unter der Phrase "Nach Updates auf diesem Computer suchen", mit einem Abbrechen-Button unten rechts.

Klicken auf Abbrechen hat nichts gebracht. Um es zu beenden, musste ich drei Aufgaben im Task-Manager schließen oder neu starten. Ich habe aber festgestellt, dass nach einem Neustart das Update, das hängen geblieben ist, dann erfolgreich installiert wird.

Also habe ich die Updates durchgearbeitet, zwei oder drei gleichzeitig installiert und dann neu gestartet, als ich das oben beschriebene Fenster mehr als 20 Sekunden lang ohne Fortschritt sah. Einige von ihnen meldeten sich mit der Meldung "Dieses Update ist für Ihren Computer nicht erforderlich", weshalb ich diese nur ohne Installation gelöscht habe.

Nach Abschluss der Installation aller etwa 100 Updates habe ich erneut versucht, Windows Update auszuführen. Ein Kern ging zu 100%, die Svchost-Aufgabe ging an ein Gigabyte Speicher.

Ich ließ es eine Weile stehen und fuhr dann angewidert den Computer herunter. Und das kleine gelbe Windows Update-Schild erschien auf der Schaltfläche zum Herunterfahren!

Ich habe die etwa 7 Updates installieren lassen und sie dann wieder hochgefahren. Ich ließ es eine Weile, dann erschien wieder das kleine gelbe Fenster-Update-Schild auf dem Abschaltknopf! Diesmal gab es 50 Updates.

Zum dritten Mal gab es 79 Updates.

Und danach habe ich das Windows Update-Ding ausgeführt, und es hat funktioniert!

Ich bin nicht arrogant genug zu sagen, dass dies Ihr Problem beheben wird. Ich sage nur, dass dies Ihr Problem für mich behoben hat. Viel Glück!

7
viridian

In meinem Fall blieb der Download-Fortschritt bei 0% hängen. Ich habe das Problem folgendermaßen gelöst (wie vorgeschlagen hier ):

  • Beenden Sie die Windows Update- und Application Experience-Dienste (wenn sie nicht beendet werden, deaktivieren Sie sie und starten Sie sie neu).

  • Alles in C:\Windows\SoftwareDistribution löschen

  • Starten Sie Application Experience und Windows Update Services neu

  • Öffnen Sie Windows Update erneut und lassen Sie es nach Updates suchen

4
dr01

Einfache Lösung: Öffnen Sie Windows Update, gehen Sie zu Einstellungen ändern, stellen Sie sicher, dass Updates automatisch installiert werden, und ändern Sie die Installationszeit für neue Updates auf die nächste Stunde (im Gegensatz zu 3:00).

Stellen Sie den Computer so ein, dass er beim Anschließen nicht in den Ruhezustand wechselt. Es kann bis zu zwei Stunden dauern, bis die Updates gestartet werden. Seien Sie also geduldig.

1
EMcNamara

Ich hatte ein ähnliches Problem .

Pro dieser Antwort :

... setzen Sie das gesamte Windows Update zurück, damit es neu gestartet wird. Sie können dieses Skript verwenden. Führen Sie es als Administrator aus, verwenden Sie Option 2 und 3, und starten Sie den PC neu, wenn Sie fertig sind.

Wenn das nicht hilft, würde ich vorschlagen, dass Sie versuchen, den Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersio‌n\WindowsUpdate\Auto Update\RebootRequired zu löschen (exportieren Sie ihn zuerst, um eine Sicherung zu erstellen) und den PC erneut zu starten.

1
Mr. Kennedy

Kürzlich habe ich ein -I think- 2010-Notebook wiederhergestellt, das es auf sein ursprüngliches System-Image zurückgesetzt hat, eine 64-Bit-Version von Windows 7 (ohne SP1). Ich deinstalliert einige Craps mit dem Notebook kommen und installiert einige grundlegende Zweck Software wie 7Zip, VLC, ein Antivirus usw. (alle freie Software von sicheren Websites oder bezahlt Versionen nicht nur geknackt diejenigen klar zu sein). Ich habe das Update auf SP1 durchgeführt (erschien nach einigen Neustarts in der Windows Update-Liste nach den allerersten, die ich installiert hatte) und den PC an den Besitzer zurückgegeben. Nach ungefähr einer Woche sagte mir die Person, die mich um Hilfe gebeten hatte, dass sie feststellte, dass der Prozess jedes Mal, wenn sie nach Windows-Updates suchte, ewig dauerte, selbst wenn sie lange auf die Fertigstellung der Aufgabe wartete. Zuerst dachte ich an Malware, obwohl die Person darauf bestand, dass dies nicht möglich war und dies von Anfang an geschah. Trotzdem entschied ich mich, den PC wieder auf sein ursprüngliches System-Image zurückzusetzen, um sicherzugehen. Ich habe die gleichen Dinge gemacht wie beim ersten Mal, aber anstatt den PC sofort zurückzugeben, habe ich beschlossen, ihn für eine Weile zu behalten, nur um ein wenig im Internet zu surfen, ein paar Videos anzusehen und in der Freizeit Musik zu hören ... In der Zwischenzeit habe ich Windows Update gestartet, um nach Updates zu suchen, und in der Tat ist mir aufgefallen, dass der Vorgang sehr lange dauerte, ohne dass etwas gefunden wurde oder angehalten wurde und zu Ende ging, so wie es mir der Besitzer gesagt hatte.

Ich habe nach fast jeder Antwort auf diese Frage versucht, das Problem zu lösen, und das Duplizieren eines hier auf SuperUser, ohne es zu lösen.

Dann habe ich versucht, folgenden Cluberti-Kommentaren zu folgen und sogar Haley_Joel_osteen-Kommentaren Reddit hat das Problem immer noch nicht gelöst.

Ich habe einige der in diesem Microsoft-Support-Thread aufgelisteten Fixes ausprobiert und immer noch nichts funktioniert.

Last but not least, ich habe auch versucht, folgende Antworten auf ähnliches Problem auf ein paar Microsoft-Community Antworten ( 1 , 2 ) und sogar eine auf tom Hardware Aber nach alldem nichts : Ich habe es immer noch nicht geschafft, das Problem zu lösen!

Ich weiß nicht, ob die Sprache des Betriebssystems nicht Amerikanisch/Englisch ist. Die Tatsache, dass alle aufgelisteten Versuche das Problem nicht gelöst haben ... Wie auch immer, da ich gesehen habe, dass Windows-Updates am Anfang funktionierten, habe ich mich entschieden Um den PC wieder auf sein ursprüngliches System-Image zurückzusetzen und zu versuchen, die Updates nacheinander zu installieren, um zu verstehen, WANN (und hoffentlich auch warum) sich das Problem manifestiert hat ...

KOMMEN ZUR LÖSUNG:

_ _ tmlss : Am Ende bemerkte ich Windows Update funktioniert nicht mehr nur nach dem SP1-Update (KB976932) installiert wurde und ich jedes Problem gelöst, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Wechseln Sie zu Control Panel > Programs > Programs and Functionalities > Installed Updates, suchen Sie nach dem SP1-Update KB976932 und deinstallieren Sie es. (Ich erinnere mich, dass ich auch das Update KB958488 deinstalliert habe, aber ich denke nicht, dass das wirklich notwendig ist.)

  2. Laden Sie das gleiche Update "manuell" von Microsoft Update-Katalog, geht auf http://catalog.update.Microsoft.com/v7/site/search.aspx?q=KB976932 (MUST ZWINGEND USE IE FÜR DIESES) und wählen Sie das für das Betriebssystem (32 oder 64 Bit) geeignete aus.

  3. Installieren Sie das heruntergeladene Update "manuell" auf Windows 7 SP1 (ich habe festgestellt, dass das manuell heruntergeladene Update etwa sechs- bis zwölfmal so groß war wie dasjenige, das zuvor von Windows Update automatisch installiert wurde).

Dies sollte gerade genug sein, aber nur um sicher zu sein, ich erinnere mich dann installierte ich auch KB3172605 , KB3020369 und KB3125574 Updates.

Und das war's, das hat das Problem in meinem Fall endlich gelöst!

1
danicotra

Dies ist für PCs/Laptops mit relativ wenig Speicher (3 GB oder weniger)

Nach dem Versuch ohne Erfolg

  1. Antivirus-Scans (mehrere)
  2. Registry-Korrekturen
  3. Windows Update-Problembehandlung
  4. Installieren der neuesten Version des Windows-Clients

Meine Lösung war einfach.

Überprüfen Sie Ihre Energieoptionen

Wenn Ihr PC/Laptop viel Speicher benötigt, können Sie ihn nicht verwenden, während Sie nach Updates suchen, und selbst wenn Sie ihn bei jedem "Zurückkehren" verlassen, um zu überprüfen, ob er immer noch nach Updates sucht, auch nachdem Sie ihn verlassen haben einige Stunden.

Erklärung:

Das Problem ist, dass Ihre Energieeinstellungen den PC/Laptop in den Energiesparmodus versetzen. Dadurch wird die Update-Überprüfung abgebrochen und es wird neu gestartet, wenn Sie den Computer aufwecken.

Lösung:

Ändern Sie die Energieeinstellung, um den Computer in den Energiesparmodus zu versetzen (Sie können die Einstellung zurücksetzen, wenn die Aktualisierung erfolgreich war).

Systemsteuerung -> Hardware und Sound -> Energieoptionen -> Planeinstellungen bearbeiten

Computer in den Ruhezustand versetzen -> Nie auswählen -> Änderungen speichern

Suchen Sie dann erneut nach Updates (lassen Sie es einige Stunden lang, wenn Sie nur über 2 GB Speicher verfügen).

1
davejal

Ich hatte das gleiche Problem mit einem älteren Win7-Laptop, den ich seit einem Jahr nicht mehr gebootet hatte. Nachdem ich die oben genannten Lösungen ausprobiert hatte, insbesondere KB3020369 und KB3172605, gab ich schließlich nach und verwendete den Super-Duper-Fixit-All-Patch auf der Microsoft-Website "answers".

Übrigens werden beide oben genannten KB-Patches in einem 6-Schritt-Prozess installiert.

Es erfordert insgesamt 6 Neustarts, ist aber ansonsten ziemlich schmerzfrei (1/2 Stunde). Dies war das einzige, was das Problem für mich löste, nach stundenlangem Suchen und Testen.

Hier ist der Link (Links zu Microsoft):

MS Fix nach Updates suchen, Win7