it-swarm.com.de

Windows 7: Miniaturansichten von Bildern werden nicht angezeigt

Okay, ich habe hier eine ziemlich seltsame. Seitdem ich vor einiger Zeit Windows 7 auf diesem Computer installiert habe, haben die Miniaturansichten von Bildern noch nie richtig funktioniert. Bei den meisten Bildern wird das Symbol der Standardanwendung zur Bildanzeige angezeigt. Bitte beachten Sie, dass die Option "Immer Symbole anzeigen, niemals Miniaturbilder" in den Ordneroptionen nicht aktiviert ist. Ich habe hier einen Screenshot gemacht, der das Problem demonstriert:

screenshot

Manchmal werden ein paar Miniaturansichten korrekt angezeigt, etwa eine von zehn, und der Rest schlägt ebenfalls fehl. Ein weiterer Screenshot mit einigen Miniaturansichten ist hier zu sehen:

screenshot 2

Windows Explorer scheint keine Anstrengungen zu unternehmen, um die fehlenden Miniaturansichten zu füllen, und es gibt keine nennenswerte CPU-Auslastung. Ich kann ein Fenster mit fehlenden Vorschaubildern die ganze Nacht geöffnet lassen und sie werden immer noch nie angezeigt.

Neu erstellte Bilder erzeugen niemals Miniaturansichten, nur Bilder, die seit dem ersten Tag auf dem System vorhanden sind, zeigen sie gelegentlich an. Dies lässt mich glauben, dass der Explorer Miniaturansichten anzeigen soll, aber jeder Prozess, der für die eigentliche Erstellung der Miniaturansichten verantwortlich sein soll, ist irgendwie fehlgeschlagen. In früheren Windows-Versionen war Explorer.exe selbst für die Erstellung der Miniaturansichten verantwortlich. Hat sich dies geändert?

Vorschläge sind willkommen - auch wenn Sie nicht sicher sind, ob sie funktionieren werden. Ich würde es hassen, wenn ich dieses Gerät wischen und neu installieren müsste, um so einen kleinen Ärger zu bekommen.

54
Fopedush

Nach wochenlangem Fummeln habe ich endlich aufgegeben und die Maschine neu formatiert. Problem gelöst. Ich habe die gleichen Anwendungen wie zuvor installiert/konfiguriert, aber das Problem ist nicht aufgetreten. Immer noch ein Rätsel, denke ich. Ich wünschte, ich hätte eine bessere Lösung, aber das Beste, was ich tun kann, ist die altmodische Korrektur - alles neu formatieren und von vorne beginnen.

1
Fopedush

Das Überprüfen von Always show icons, never thumbnails (im Menü mit den Ordneroptionen, das Sie auf dem Screenshot des Fragestellers sehen), das Anwenden, Deaktivieren und erneute Anwenden löste das Problem für mich.

Edit 9-12-2014: Wenn Sie zu Advanced system settings gehen und die Registerkarte Performance settings eingeben, stellen Sie außerdem sicher, dass Save taskbar thumbnail previews und Show thumbnails instead of icons in den verfügbaren Kontrollkästchen ausgewählt sind. Dies betrifft alle Ordner global, anstatt dies für jeden Ordner zu tun.

Performance options image

38
Protector one

Ich hatte vor kurzem dieses Problem, hier ist meine Lösung:

  1. Öffnen Sie ein Befehlsfenster als Administrator
  2. Öffne den Task-Manager ( STRG-UMSCHALT-ESC )
  3. Töte Explorer.exe
  4. Gehen Sie zu Ihrem Befehlsfenster
  5. Typ: cd %userprofile%\AppData\Local\Microsoft\Windows\Explorer
  6. Typ: del *.db
  7. Gehen Sie im Task-Manager zu Datei -> Neue Aufgabe
  8. Explorer.exe ausführen

Ich habe den Verdacht, dass das Problem aufgrund des geringen freien Speicherplatzes auf dem Root-Laufwerk (C :) begann

22
Simiil

Die Erstellung von Miniaturansichten wird von Explorer.exe initiiert, aber Anwendungen können sich registrieren, um die Miniaturansicht zu erstellen. Eine Anwendung muss lediglich http://msdn.Microsoft.com/en-us/library/bb774614(VS.85).aspx als COM-Objekt implementieren.

Wenn Sie beispielsweise das kombinierte Community-Codec-Paket installieren, können Sie Haali (ich glaube, dies ist die Komponente) die Erstellung von Miniaturansichten für Videodateien übertragen. Die Erstellung der Thumbnails liegt daher in der Verantwortung von Haali.

Suchen Sie unter HKEY_CLASSES_ROOT und Sie werden viele Thumbnail-Anbieter sehen (zum Beispiel XPS und Office-Dokumente).

10
ta.speot.is

Ich bin mir nicht sicher, ob dies funktioniert, da ich das zu testende Problem offensichtlich nicht reproduzieren kann. Ich würde jedoch Folgendes empfehlen:

Gehen Sie zum Startmenü, erweitern Sie Zubehör, erweitern Sie Systemprogramme.

Klicken Sie auf Datenträgerbereinigung.

Wählen Sie die primäre Festplatte aus (jedoch möchten Sie dies möglicherweise bei anderen nach ... tun, aber ich denke, die folgende Option wird nur bei der primären Festplatte angezeigt).

Deaktivieren Sie als Nächstes alle Kontrollkästchen außer "Miniaturansichten".

OK klicken.

Hoffentlich wird dadurch der Miniaturcache geleert und bei jedem Besuch eines Ordners eine Neuerstellung erzwungen.

Wenn dies nicht funktioniert, klicken Sie in den Ordneroptionen auf alle Schaltflächen "Ordner zurücksetzen"/"Standard wiederherstellen", da bei einer Option, die Sie nicht sehen können, möglicherweise ein Fehler aufgetreten ist.

1
William Hilsum