it-swarm.com.de

Windows 7 Administrator Eingabeaufforderung "Start in" Pfad

Ich weiß also, dass Sie eine Verknüpfung zu einer Eingabeaufforderung auf Administratorebene erstellen können (wie in dieser Frage beschrieben), aber ich sehe, dass Wenn ich eine solche Verknüpfung verwende, werde ich immer in c:\windows\system32\path abgelegt.

Ich habe versucht, die Eigenschaften dieser Verknüpfung anzugeben, um den von mir benötigten "Start in" -Pfad festzulegen, aber ohne Erfolg. Es scheint, als würde ich bei jedem Ausführen von cmd.exe "Als Administrator" die Pfade der Verknüpfung vollständig ignorieren und mich an C:\Windows\System32\halten.

Irgendwelche Vorschläge, wie Sie Windows 7 dazu bringen können, den "Start in" -Pfad der Verknüpfung zu beachten?

39
Alex Beynenson

Ich habe einen Weg gefunden, das zu umgehen. Ändern Sie in der Verknüpfung die Befehlszeile in:

C:\Windows\System32\cmd.exe /k "cd c:\"

In diesem Fall wird das Startverzeichnis in das Stammverzeichnis von C: geändert. Sie können Ihre eigenen Parameter einstellen.

44
Peter

Dies ist der Fall, wenn sich der Ort, an dem Sie die Eingabeaufforderung öffnen möchten, auf einem anderen Laufwerk befindet als die Verknüpfung. Die Lösung besteht darin, einen zusätzlichen Befehl in die Verknüpfung einzufügen:

C:\Windows\System32\cmd.exe /k "a: & cd a:\something"

In diesem Fall wird vom aktuellen Laufwerk auf das Laufwerk a: gewechselt und anschließend der Ordner a:\something geöffnet. Der Operator & wird verwendet, um mehrere Befehle in einer einzigen Zeile an der Windows-Eingabeaufforderung abzulegen.

10
Pásztor Dávid

Über das Kontextmenü eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten starten

Verwenden Sie die folgende REG-Datei, um die Option Open Command Window Here (Administrator) zum Kontextmenü für Dateisystemordner hinzuzufügen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\runas]
@="Open Command Window Here (Administrator)"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\runas\command]
@="cmd.exe /s /k pushd \"%V\""

Verwenden Sie die folgende REG-Datei, um den Eintrag zum Kontextmenü Computer (Arbeitsplatz) hinzuzufügen:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\Shell\runas]
@="Open Command Prompt (Administrator)"

[HKEY_CLASSES_ROOT\CLSID\{20D04FE0-3AEA-1069-A2D8-08002B30309D}\Shell\runas\command]
@="cmd.exe"

Verwendung

Kopieren Sie den obigen Inhalt in den Editor und speichern Sie die Datei mit der Erweiterung .REG. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die REG-Datei und wählen Sie Zusammenführen .

Quelle

3
Molly7244

Das ist was ich mache:

Zuerst erstelle ich eine Verknüpfung für cmd.exe und lege sie in ein Verzeichnis, das ich immer von Computer zu Computer behalte. c:\PersonalData\Windows Customize\Admin, dann bearbeite ich die Verknüpfung wie folgt (Domain und AdminUser müssen geändert werden)

C:\Windows\System32\runas.exe/Benutzer: Domäne\Administrator/gespeichert "C:\Windows\System32\cmd.exe/k cd c:\PersonalData"

Dann erstelle ich eine Symbolleiste in meiner Taskleiste, die auf den Ordner "Admin" verweist. Hier behalte ich alle meine Admin-Tools. Dies funktioniert unter WinXP und Windows 7.

Eine andere Sache, die ich tun werde, ist die Farbe meines Hintergrunds dieser cmd-Eingabeaufforderung zu ändern, die leicht erkennt, dass ich meine Administrator-Anmeldeinformationen geöffnet habe. Wenn Sie sicherer sein möchten, entfernen Sie das/savecred, dann werden Sie zur Eingabe Ihres Administrators aufgefordert Passwort jedes Mal

3
AquaRabbit

Die einfachste Option, die ich gefunden habe, ist das Hinzufügen eines Registrierungsschlüssels. Führen Sie an einer Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten Folgendes aus:

REG ADD "HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Befehlsprozessor"/v AutoRun/t REG_SZ/d "CD/D C: \"

HINWEIS: Schließen Sie anschließend den Befehl Eingabeaufforderung und öffnen Sie ihn erneut. Er wechselt in das Stammverzeichnis des Laufwerks C.

Dies funktioniert für alle Benutzer.

Alternativ können Sie dem aktuellen Benutzer auch Funktionen hinzufügen (in ein Anmeldeskript, einen Startordner usw.), dies wäre jedoch natürlich dynamisch.

2
Neil Cole

Aktualisieren Sie auf @ Molly7244 Antwort .

  1. Fügen Sie nette Ikonen hinzu
  2. Nur sichtbar bei Shift (wie Sie es von Standard-Cmd-Fenstern gewohnt sind)
  3. Hotkey an 'a'

enter image description here

Windows Registry Editor Version 5.00

;Add 'Open command window here (Administrator)' context menu
;Extended means it shows on shift key
;Hotkey on 'a'

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\runas]
@="Open command window here (&Administrator)"
"Extended"=""
"NoWorkingDirectory"=""
"Icon"="C:\\Windows\\system32\\imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\runas\command]
@="cmd.exe /s /k pushd \"%V\""

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\runas]
@="Open command window here (&Administrator)"
"Extended"=""
"NoWorkingDirectory"=""
"Icon"="C:\\Windows\\system32\\imageres.dll,-5324"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\runas\command]
@="cmd.exe /s /k pushd \"%V\""


;Add icon also to standard 'Open command window here'

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Background\Shell\cmd]
"Icon"="C:\\Windows\\system32\\imageres.dll,-5323"

[HKEY_CLASSES_ROOT\Directory\Shell\cmd]
"Icon"="C:\\Windows\\system32\\imageres.dll,-5323"
1
Qwerty

Ich benutze stattdessen Powershell ISE - es hat Tabs !!

In Windows 10 funktionierte das für mich

Ich habe die Eigenschaften geändert/beginne an folgendem Ort

laufwerk:\Benutzer \\ AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Systemprogramme

Die Verknüpfung für die Eingabeaufforderung war hier

Wenn Sie Powershell verwenden, leben sie unter

AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Startmenü\Programme\Windows PowerShell

Ich habe das Startfeld in D:\data\local geändert und jetzt werden alle neuen Instanzen dort gestartet

0
Kalpesh Soni

Die richtige Antwort wurde von Peter gegeben, aber wenn du auf ein anderes Laufwerk als c wechseln willst: (vorausgesetzt Windows ist auf c :) ist zu benutzen

C:\Windows\System32\cmd.exe /k "cd /d d:\some_directory"
0
tst

Sie können mit der rechten Maustaste auf CMD klicken, Eigenschaften auswählen und im Feld " Start in "kästchen löschen was auch immer da ist, eingeben: %SystemRoot%\system32. OK klicken.

0
problem solver

Wenn Sie eine * .bat-Datei über eine Verknüpfung ausführen, die mit "Als Administrator ausführen" gekennzeichnet ist, können Sie in den Ordner der * .bat-Datei wechseln, indem Sie am Anfang der * .bat-Datei die folgende Zeile einfügen: cd% ~ dp0

0
Jarmo Palomäki