it-swarm.com.de

Wie starte ich Windows Explorer mit den Rechten eines anderen Domänenbenutzers?

Mein Windows 7-Computer ist am Arbeitsplatz mit einem Windows-Netzwerk verbunden. In diesem Netzwerk werden zwei Domänen verwendet: EMPLOYEES und TESTERS. Ich habe Anmeldungen auf beiden Domänen, zum Beispiel EMPLOYEES\Joe und TESTERS\TestJoe.

Wie starte ich eine Windows Explorer-Instanz mit den Rechten von EMPLOYEES\Joe, wenn ich als TESTERS\TestJoe an einem Computer angemeldet bin? Beachten Sie, dass ich auf diesem Computer problemlos den Benutzer wechseln und mich als TESTERS\TestJoe anmelden kann.

Ich habe versucht, die Vorschläge in diesem Beitrag , und sie funktionieren nicht.

28
Ashwin Nanjappa

Sie müssen Explorer.exe nicht als anderer Benutzer ausführen, um eine Verbindung zu einer Netzwerkfreigabe mit unterschiedlichen Anmeldeinformationen herzustellen.

In einem Explorer-Fenster können Sie auf "Netzlaufwerk zuordnen" klicken, den Pfad eingeben und sicherstellen, dass die Option "Mit anderen Anmeldeinformationen verbinden" aktiviert ist. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Fertig stellen" klicken, werden Sie aufgefordert, die Anmeldeinformationen einzugeben, mit denen Sie die aktuelle Freigabe verbinden möchten.

Sie können dies auch mit dem Befehl net in der Befehlszeile ausführen.

Net Use x: \\server\share /user:[email protected] password
18
Paxxi

Es scheint, dass Windows der Möglichkeit, den Explorer als anderen Benutzer zu starten, aktiv widersteht. Ich habe dieses Problem auf meinem Windows 7-System folgendermaßen behoben:

  1. übernehmen Sie den Besitz des Registrierungsschlüssels HK_CLASSES_ROOT\AppID\{CDCBCFCA-3CDC-436f-A4E2-0E02075250C2} und gewähren Sie sich die volle Kontrolle. Dieser Schlüssel steuert, wie Explorer gestartet werden darf
  2. benennen Sie den Unterschlüssel von runas in _runas um. Wenn Sie dabei eine Fehlermeldung erhalten, haben Sie den ersten Schritt wahrscheinlich nicht korrekt ausgeführt

Sobald dies geändert wurde, können Sie den Explorer mit einem anderen Satz von Anmeldeinformationen über den Befehl runas oder mit dem Freeware-Tool CPAU von Joeware starten.

Über die Eingabeaufforderung können Sie dann den Explorer starten:

  • mit Runen
    • runas /user:domain\username "c:\windows\Explorer.exe /separate"
    • gefolgt von der Eingabe des Passworts.
  • mit cpau
    • cpau.exe /u domain\username /p password /ex "E:\Windows\Explorer.exe /separate"

Hinweis:

  • Sie müssen die Explorer-Option /separate verwenden, um den Explorer als separaten Prozess zu starten. siehe auch
  • Der Vorteil der Verwendung von cpau gegenüber Runas besteht darin, dass Sie mit cpau den Benutzernamen und das Kennwort in der Eingabeaufforderung angeben können.
  • Abgesehen davon, dass ich cpau für meinen eigenen Gebrauch benutze, bin ich nicht mit Joeware verbunden.
14
Ro Yo Mi
  • Gehe zur Schaltfläche Start.
  • Geben Sie den Explorer ein.
  • Umschalt Rechtsklick auf "Windows Explorer";
  • Als anderer Benutzer ausführen.

Dieser Benutzer benötigt auch Berechtigungen, um auf das Dateisystem auf dem lokalen Computer zuzugreifen und weitere Operationen auszuführen, die Sie ausführen möchten.

13
Matt

Dies funktioniert für Windows 7, 8.0, 8.1 und 10

  1. Starten Sie den Registrierungseditor als Administrator.
  2. Navigieren Sie zu dem Schlüssel HKEY_CLASSES_ROOT\AppID\{CDCBCFCA-3CDC-436f-A4E2-0E02075250C2}, übernehmen Sie dessen Eigentümer und gewähren Sie sich die Vollzugriffsberechtigung.
  3. Benennen Sie den Wert RunAs in _RunAs um.
  4. Schließen Sie Regedit.
  5. Erstellen Sie auf dem Desktop eine Verknüpfung zu C:\Windows\Explorer.exe
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Verknüpfung und wählen Sie Als Administrator ausführen . Dadurch wird der Explorer im Sicherheitskontext des Administrators geöffnet.
7

Öffnen Sie den Task-Manager und beenden Sie die Task in Explorer.exe

Verwenden Sie in der Datei "Neue Aufgabe ausführen".

Geben Sie im Fenster Ausführen Folgendes ein: runas/user: domain\benutzername Explorer.exe

Wenn Sie die Eingabetaste drücken, sollte sich ein CMD-Fenster öffnen, in dem Sie zur Eingabe des Kennworts des Benutzers mit erhöhten Rechten aufgefordert werden.

Nach der Eingabe können Sie bestätigen, welcher Benutzer die Datei Explorer.exe im Task-Manager ausführt

0
Ball.Nathan.w