it-swarm.com.de

Wie hebe ich die Zuordnung eines nicht verbundenen Netzlaufwerks in Windows 7 auf?

Das Laufwerk ist nicht angeschlossen und ich bin vom Netzwerk getrennt. Wie kann ich die Zuordnung des Laufwerks aufheben ?

28
Joe

Ich kann dies hier nicht testen, da ich nicht in einem Netzwerk bin, aber ich denke, dass dies der Fall ist:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Netzwerk im Windows Explorer.
  2. Wählen Sie Netzlaufwerk trennen ... .
  3. Klicken Sie in der angezeigten Liste mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, das Sie entfernen möchten, und wählen Sie Entfernen .

Ich denke, es ist so etwas, aber wie ich schon sagte, ich kann es hier nicht testen.

20
John H

In der Befehlszeile (ersetzen Sie z durch Ihren Laufwerksbuchstaben):

Net Use z: /delete
26
William Jackson

Versuchen Sie in der Befehlszeile Folgendes:

Net Use

Hier werden alle aktuell zugeordneten Laufwerke angezeigt. Wenn der gesuchte in der Liste enthalten ist, können Sie Folgendes verwenden:

Net Use x: /delete

dabei ist X: das Laufwerk, das Sie entfernen möchten. Wenn das Laufwerk entfernt wurde, wird möglicherweise kein solcher Laufwerksbuchstabe angezeigt. In diesem Fall geben Sie einfach die Remote-ID für das Mapping ein:

Net Use 192.168.10.11\WorkFiles /delete
13
Jarvis

Führen Sie für das nicht verbundene Laufwerk für diejenigen, die SQL Server Management Studio auf Ihrem PC haben, einfach diese Abfrage aus.

Exec master.dbo.xp_cmdshell 'Net Use x: /delete'

  • ändern Sie das 'x' entsprechend dem Laufwerksnamen.
  • ich bin mir nicht sicher, ob es mit einer anderen Datenbank funktioniert.
  • wenn Ihre xp_cmdshell nicht funktioniert oder inaktiv ist und dieser Fehler auftritt:

SQL Server hat den Zugriff auf die Prozedur 'sys.xp_cmdshell' der Komponente 'xp_cmdshell' blockiert, da diese Komponente als Teil der Sicherheitskonfiguration für diesen Server deaktiviert ist. Ein Systemadministrator kann die Verwendung von 'xp_cmdshell' mithilfe von sp_configure aktivieren. Weitere Informationen zum Aktivieren von 'xp_cmdshell' finden Sie unter "Oberflächenkonfiguration" in der SQL Server-Onlinedokumentation.

Aktivieren Sie den xp_cmdshell, indem Sie diese Abfrage ausführen:

-- To allow advanced options to be changed.
EXEC sp_configure 'show advanced options', 1
GO
-- To update the currently configured value for advanced options.
RECONFIGURE
GO
-- To enable the feature.
EXEC sp_configure 'xp_cmdshell', 1
GO
-- To update the currently configured value for this feature.
RECONFIGURE
GO
2
azhar

Es gibt eine effektivere Möglichkeit, tote Links zu zugeordneten Netzlaufwerken zu entfernen.

Sie können den Verweis in Ihrer Registrierung löschen.

Öffnen Sie einfach "regedit.exe" und erweitern Sie den Schlüssel " HKEY_CURRENT_USER " und den Schlüssel " Network ". Dort sehen Sie Schlüssel mit Buchstaben, die die zugeordneten Laufwerksbuchstaben darstellen. Wenn Sie einen Buchstaben in "regedit.exe" löschen, verschwindet der zugeordnete Laufwerksbuchstabe beim nächsten Windows-Neustart.

2
DrupalFever