it-swarm.com.de

Wie finde ich die Ursache eines Speicherverlusts in Windows 7?

Ich habe einen Windows 7-Computer, auf dem immer weniger RAM zur Verfügung steht. Ich kann sehen, dass das freie RAM einige Stunden lang nachlässt, bis der Computer nicht mehr reagiert. Ich habe die Prozessliste überprüft und keiner von ihnen benötigt so viel RAM.

Ich habe auch die Anzahl der Handles pro Prozess und verschiedene andere Indikatoren überprüft, kann aber immer noch nicht feststellen, warum auf dem Computer kein RAM mehr verfügbar ist.

Gibt es eine gute Möglichkeit zu überprüfen, wie der Speicher in Windows verwendet wird?

Bearbeiten

Hier ist das Ergebnis von tasklist, einige Minuten bevor die Maschine nicht mehr reagiert:

Image Name                     PID Session Name        Session#    Mem Usage
========================= ======== ================ =========== ============
System Idle Process              0 Services                   0         24 K
System                           4 Services                   0        300 K
smss.exe                       196 Services                   0      1,024 K
csrss.exe                      272 Services                   0      4,336 K
wininit.exe                    320 Services                   0      4,184 K
csrss.exe                      332 Console                    1      3,516 K
winlogon.exe                   372 Console                    1      6,316 K
services.exe                   416 Services                   0      8,112 K
lsass.exe                      432 Services                   0     10,088 K
lsm.exe                        440 Services                   0      3,664 K
svchost.exe                    548 Services                   0      8,152 K
svchost.exe                    620 Services                   0      6,564 K
svchost.exe                    660 Services                   0     15,764 K
LogonUI.exe                    724 Console                    1     18,428 K
svchost.exe                    768 Services                   0      7,992 K
svchost.exe                    828 Services                   0      9,724 K
svchost.exe                    852 Services                   0     28,092 K
svchost.exe                    176 Services                   0     13,096 K
spoolsv.exe                    824 Services                   0     10,608 K
svchost.exe                    952 Services                   0     11,632 K
svchost.exe                   1076 Services                   0      8,524 K
fshoster32.exe                1120 Services                   0      9,148 K
fsorsp.exe                    1200 Services                   0      8,036 K
fsgk32.exe                    1324 Services                   0      3,084 K
cygrunsrv.exe                 1552 Services                   0      5,852 K
conhost.exe                   1864 Services                   0      2,996 K
sshd.exe                      1896 Services                   0      7,804 K
FSMA32.EXE                    2024 Services                   0      1,628 K
svchost.exe                   1320 Services                   0      5,092 K
fssm32.exe                    1704 Services                   0      2,196 K
FSHDLL64.EXE                  2120 Services                   0        644 K
SearchIndexer.exe             3260 Services                   0     13,596 K
sshd.exe                    138920 Services                   0      8,696 K
sshd.exe                    138448 Services                   0      8,696 K
sshd.exe                    138660 Services                   0      8,696 K
bash.exe                    137924 Services                   0      5,380 K
bash.exe                    137820 Services                   0      3,832 K
SAV32CLI.EXE                136344 Services                   0    133,868 K
WmiPrvSE.exe                139444 Services                   0      7,168 K
sshd.exe                    139672 Services                   0      8,692 K
sshd.exe                    139876 Services                   0      8,684 K
bash.exe                    139992 Services                   0      5,432 K
bash.exe                    140040 Services                   0      3,996 K
bash.exe                    140200 Services                   0      5,400 K
bash.exe                    139424 Services                   0      4,048 K
typeperf.exe                139300 Services                   0      5,372 K
sleep.exe                   138268 Services                   0      2,272 K
sshd.exe                    139612 Services                   0      7,168 K
sshd.exe                    137720 Services                   0      5,700 K
bash.exe                    139524 Services                   0      5,304 K
bash.exe                    138952 Services                   0      3,756 K
tasklist.exe                137580 Services                   0      5,164 K
bash.exe                    139460 Services                   0      5,452 K
bash.exe                    139796 Services                   0        104 K

Zu diesem Zeitpunkt meldet wmic OS get FreePhysicalMemory /Value etwa 400 MB freien Speicher von 2 GB.

RamMap:

enter image description here

Task-Manager:

enter image description here

10
laurent

Die hohe Speichernutzung ergibt sich aus einer hohen Seitentabellennutzung . Um zu sehen, welche Prozesse es verwenden, installieren Sie das Windows Performance Toolkit , öffnen Sie eine Eingabeaufforderung als admin und führen Sie den folgenden Befehl aus:

xperf -on ReferenceSet -BufferSize 1024 -MaxFile 512 -FileMode Circular  && timeout 5 && xperf -d MemUsage.etl

Öffnen Sie den MemUsage.etl mit Windows Performance Analyzer (WPA.exe) und ziehen Sie das Diagramm "ResidentSet" aus der linken Diagrammliste in den Analysebereich:

enter image description here

Verschieben Sie nun die Spalte "Seitenkategorie" nach links und erweitern Sie den Eintrag "Seitentabelle":

enter image description here

Hier sehen Sie die Prozesse, die die hohe Seitentabellennutzung haben. Auf der rechten Seite (nach der blauen Linie) sehen Sie die Auslastung des Seitentabellenspeichers in MB für jeden Prozess.

8
magicandre1981

die einzigen "seltsamen" Dinge, die ich hier sehen kann, sind:

  • sie haben einen Prozess mit dem Namen scan.exe, der derzeit 98% der CPU verschlingt
  • sie haben einen Prozess namens fssm32.exe, der 9 Millionen Seitenfehler aufweist. fssm32.exe sieht aus wie ein Programm vom f-secure Virenscanner.
  • sie haben auch einen Prozess namens SAV32CLI.EXE, der mehr als 130 MB Speicherplatz wegnimmt. Es sieht so aus, als ob Sie sich besser geschützt fühlen, wenn Sie zwei Virenscanner gleichzeitig ausführen: f-secure und sophos.

der Rammap-Screenshot sieht für mich in Ordnung aus: Sie haben einen Pool von ca. 400 MB zwischengespeicherten Dateien, davon 85 MB im aktiven Betrieb, 300 MB + im Standby-Modus (dh sie werden freigegeben, sobald Sie mehr RAM benötigen). Betrachtet man die Anzahl der sshd.exe- und bash.exe-Prozesse, sieht dies ebenfalls legitim aus.

der beste Weg, um zu erfahren, wie Windows den Speicher verwaltet, ist dieser Vortrag hier: http://channel9.msdn.com/Events/TechEd/NorthAmerica/2011/WCL405 .. Sie verwenden bereits einige der Tools, die der Sprecher entwickelt hat.

0
akira