it-swarm.com.de

Wie erstelle ich eine DVD aus einer MP4-Datei mit Windows DVD Maker?

Ich versuche, mit Windows DVD Maker (unter Windows 7) eine DVD aus einer MP4-Datei zu erstellen. Dabei wird jedoch die Fehlermeldung angezeigt, dass der Dateityp nicht unterstützt wird und nicht importiert werden kann. Was ist der einfachste Weg, um dies zu lösen?

22
Guy

Windows DVD Maker kann keine MP4-Dateien verarbeiten, es sei denn, Sie installieren ein Codec-Paket wie Haali Media Splitter .

Aber eine einfache Lösung ist DVDstyler

DVDStyler ist eine plattformübergreifende kostenlose DVD-Authoring-Anwendung für die Erstellung professionell aussehender DVDs. Es ermöglicht das Brennen von [...] Videodateien auf DVD, die praktisch auf jedem Standalone-DVD-Player abgespielt werden können.

12
nixda

Ich benutze diese SW nicht, aber ich würde Avidemux verwenden, das kostenlos und Open Source ist, um das Video zu laden und dann über das Hauptmenü zu speichern Auto/Optische Disc/DVD , die automatisch die richtigen Einstellungen für den Export festlegen sollte. Speichern Sie dann das Video über das Menü Datei/Speichern/Video speichern. Stellen Sie einfach sicher, dass das Ausgabevideo eine Erweiterung hat (Avidemux vergisst manchmal, sie hinzuzufügen) - es sollte, wie ich weiß, * .mpg oder * .vob sein.

Avidemux main window screenshot

Windows DVD Maker sollte die exportierte Datei problemlos laden können.

3
Juhele

Ich habe meine .mp4-Datei in .wmv konvertiert, das Windows-native Format. Windows DVD Maker scheint das zu gefallen. Die Konvertierung habe ich mit RealPlayer (ca. 2015) durchgeführt, mit dem Sie Filme und Musik von einem Format in ein anderes konvertieren können. Holen Sie sich einfach den kostenlosen Real Player und konvertieren Sie Ihre .mp4 in .wmv aus dem Menü Extras. Laden Sie diese dann in Windows DVD Maker und es sollte funktionieren.

Wenn Sie die .mp4-Datei aus irgendeinem Grund nicht laden können, können Sie ein Codec-Paket laden, das mir dabei helfen kann. Ich habe das kostenlose K-Lite Codec Pack verwendet.

1
Robert Casey

Ähnlich wie bei Robert Caseys Antwort habe ich die MP4-Datei mit SimpleVideoConverter in eine AVI-Datei konvertiert. Dabei handelt es sich um einen Java-basierten Wrapper für MEncoder . . Sie können das Format auch in ein anderes Format konvertieren, das Windows DVD Maker unterstützt.

screenshot of file types Microsoft Windows DVD Maker support

1

Ich habe Freemake Video Converter verwendet - es kann eine Reihe von Formaten in DVD (oder auch DVD ISO) konvertieren. Ich habe die oben aufgeführten Lösungen ausprobiert, aber sie bedeuteten, dass ich mit Videobitraten usw. experimentieren musste. Freemake führt alle Berechnungen für Sie aus. Das Einzige ist, dass ein "Freemake" -Spritzbildschirm am Anfang und am Ende der DVD hinzugefügt wird.

DVDstyler schien bei mir nicht zu funktionieren, als ich es versuchte.

0
KERR