it-swarm.com.de

Wie entferne ich eine Standardprogrammzuordnung für Dateitypen in Windows 7?

Ich habe in Windows 7 irgendwie die Standard-Dateitypzuordnung für einen Dateityp festgelegt. Es scheint nicht möglich zu sein, ihn im Optionsbildschirm "Ändern des mit einer Dateierweiterung verknüpften Dateityps" zu löschen. Ist es möglich, es zu entfernen?

101
Christothes
  1. Suchen Sie die fragliche Dateierweiterung unter diesem Schlüssel in der Registrierung:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\Aktuelle Version\Explorer\FileExts

    Durch Löschen des Unterschlüssels mit demselben Namen wie die Erweiterung, deren Zuordnung Sie aufheben möchten, wird die Standardprogrammzuordnung gelöscht. In älteren Windows-Versionen müssen Sie Explorer.exe beenden und neu starten, damit dies wirksam wird (die Änderung erfolgt ab Windows 10 64-Bit).

  2. In den meisten Fällen müssen Sie denselben Unterschlüssel auch aus HKEY_CLASSES_ROOT entfernen.

92
Christothes

Noch einfachere Methode, die ich gefunden habe, erfordert nur die Befehlszeile.

  1. Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten (Rechtsklick> Als Administrator ausführen).
  2. Führen Sie den Befehl assoc .<file_extension> in der Eingabeaufforderung aus. Dies gibt den Dateityp an, der der Erweiterung zugeordnet ist. Wenn dieser Befehl File association not found for extension .<file_extension> zurückgibt, bedeutet dies, dass die Erweiterung keinem Dateityp zugeordnet ist. Wenn ein Assoziationswert im Format .<file_extension>=<Some Value> zurückgegeben wird, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
  3. Führen Sie den Befehl ftype [FileType]= aus, wobei FileType der in Schritt 2 zurückgegebene Dateityp ist.

Ein besonderer Dank geht an My Digital Life für die Anweisungen, die ich verwendet habe, um dies herauszufinden. Sie enthielten auch einen Schritt, mit dem die Erweiterung vom Dateityp getrennt wird. Je nachdem, wonach Sie suchen, ist dies jedoch nicht unbedingt erforderlich.

10
coder30

Gehen Sie im Explorer zu Extras | Ordneroptionen | Dateitypen, finden Sie die gesuchte Erweiterung und klicken Sie auf Löschen.

Wenn Löschen abgeblendet ist, klicken Sie auf Wiederherstellen (um die Standardeinstellungen wiederherzustellen) und dann auf Löschen.

5
Alex

Warum nicht diese Methode hier anwenden:

http://pcsupport.about.com/od/fixtheproblem/ht/default-program-windows-7.htm

Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um das Programm zu ändern, das beim Öffnen einer bestimmten Art von Datei in Windows 7 gestartet wird.

So geht's:

  1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung .

    Tipp: Hast du es eilig? Geben Sie nach dem Klicken auf die Schaltfläche Start Verknüpfungen in das Suchfeld ein. Wählen Sie __Einen Dateityp immer in einem bestimmten Programm öffnen_ aus der Ergebnisliste und fahren Sie mit Schritt 4 fort.

  2. Klicken Sie auf den Link Programme .

    Hinweis: Wenn Sie die Ansicht Kleine Symbole oder Große Symbole der Systemsteuerung anzeigen, wird dieser Link nicht angezeigt. Klicken Sie auf das Symbol Standardprogramme und dann auf Verknüpfen Sie einen Dateityp oder ein Protokoll mit einem Programm . Fahren Sie dann mit Schritt 4 fort.

  3. Klicken Sie auf den Link Dateityp in einem bestimmten Programm immer öffnen unter der Überschrift Standardprogramme.

  4. Scrollen Sie im Fenster Set Associations durch die Liste, bis Sie die Dateierweiterung sehen, für die Sie das Standardprogramm ändern möchten.

  5. Klicken Sie auf die Dateierweiterung, um sie zu markieren, sobald Sie die gesuchte gefunden haben.

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Programm ändern ... über der Bildlaufleiste.

    Das Dialogfeld Öffnen mit sollte angezeigt werden.

  7. Sehen Sie sich die Optionen im Bereich Recommended Programs an und wählen Sie die Anwendung aus, mit der Sie die Dateierweiterung öffnen möchten, wenn Sie auf die bestimmte Art von Datei auf Ihrem Computer doppelklicken.

    Hinweis: Möglicherweise enthalten die unter Empfohlene Programme aufgelisteten Anwendungen die für diesen Dateityp am besten geeigneten Programme. Beachten Sie jedoch die Anwendungen unter Andere Programme. . Möglicherweise müssen Sie auf v klicken, um die Liste dieser Programme zu erweitern.

    Hinweis: Klicken Sie auf Durchsuchen ... , um auf Ihrem Computer nach Programmen zu suchen, die nicht aufgeführt sind und die Sie verwenden möchten.

  8. Klicken Sie auf die SchaltflächeOKim Fenster Öffnen mit. Windows 7 aktualisiert die Liste der Dateizuordnungen, um das neue Standardprogramm zum Öffnen dieses Dateityps anzuzeigen.

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen am unteren Rand des Fensters Assoziationen festlegen. Sie können auch das Fenster Systemsteuerung schließen, wenn es noch geöffnet ist.

  10. Wenn Sie von diesem Punkt an auf eine Datei mit dieser bestimmten Dateierweiterung doppelklicken, startet und lädt das Programm, mit dem Sie sie in Schritt 7 verknüpft haben, die bestimmte Datei.

    Wichtig: Welches Programm auch immer zum automatischen Öffnen verwendet wurde, wenn diese Dateitypen gestartet wurden, öffnet diese Dateitypen weiterhin. Um ein anderes Programm zu verwenden, müssen Sie das Programm nur manuell starten und dann Ihren Computer nach der bestimmten Datei durchsuchen.

4
Mal

Ähnlich der oberen Antwort, aber ich finde es am besten, nur den UserChoice-Unterschlüssel zu löschen, da Sie nicht alle Informationen über die Dateierweiterung (wie das Öffnen mit Liste) löschen müssen, sondern nur die "Auswahl", die der Benutzer ausgewählt hat "(aka-UserChoice). Ich verwende eine REG-Datei, damit sie sich zum Testen schnell wiederholen lässt. Sie können kopieren, einfügen, einschließlich der Versionszeile, und als REG-Datei speichern. Ändern Sie einfach .ics und .vcs in die gewünschten Erweiterungen (oder entfernen Sie nur eine Zeile, wenn Sie nur eine zurücksetzen möchten):

Windows Registry Editor Version 5.00

[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.ics\UserChoice]
[-HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.vcs\UserChoice]

Wenn Sie mit REG-Dateien nicht vertraut sind, löschen Sie in den obigen Zeilen, die mit "-" beginnen, einfach diese Schlüssel aus der Registrierung.

Außerdem und der Hauptgrund, warum ich diese Antwort gepostet habe, muss ich mit dieser Lösung Explorer.exe nicht neu starten. Vielleicht etwas spezielles für mein Setup, aber ich habe es unter Win7 und Win8 verwendet und musste Explorer.exe nie neu starten, damit die Änderung wirksam wird.

3
eselk

Ich konnte die richtige Windows Registry - Zeile nicht finden, daher habe ich eine Umgehungslösung verwendet. Auf meinem Desktop habe ich eine Textdatei mit dem Namen "deleteable.txt" erstellt. Ich habe die Erweiterung in .exe geändert. Als nächstes habe ich die Systemsteuerung verwendet, um das der gewünschten Dateierweiterung zugewiesene Standardprogramm in die neue "deleteable.exe" zu ändern. Ich schloss dann die Systemsteuerung und löschte schließlich die Desktop-Datei.

3
e Thomas

Meine Lösungen:

  1. Verwenden Sie diese Methode dieser Frage ... aber für einige Benutzer funktioniert es nicht
  2. Eine andere Lösung :
    Suchen Sie in der Registrierung nach php_auto_file und löschen Sie den Eintrag. Nach dem Neustart des Explorers ..es funktioniert
  3. Beste Lösung :
    Lade nirsoft file type man ( Beschreibung Link ) herunter, öffne es, klicke auf das Aktualisierungssymbol, warte, bis die Aktualisierung abgeschlossen ist, finde zum Beispiel: .php extension ... und doppelklicke darauf Zeile ... und jetzt sehen Sie ein Dialogfenster ... jetzt show this file type in the 'New' menu of Explorer prüfen
1
Mostafa

Creative Element Power Toolsist eine Sammlung von Produktivitätstools für Microsoft Windows Vista, Windows XP, Windows Server 2003, Windows 2000 und Windows Me. Eines der Dateidienstprogramme ist File Type Doctor , mit dem der Benutzer mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Datei klicken und Dateityp bearbeiten auswählen kann, um die zum Öffnen von Dateien dieses Typs verwendeten Anwendungen zu ändern. Verwenden Sie File Type Doctor, um Standardprogramme auszuwählen, Dateitypen aus dem Menü "Neu" des Explorers hinzuzufügen oder zu entfernen und die Kontextmenüs der Dateien anzupassen.

alt text

Weitere Dienstprogramme finden Sie hier:Erweiterte Bearbeitungstools für Windows Vista-Dateizuordnungen

1
Molly7244

Öffnen Sie eine neue Textdatei .txt und speichern Sie sie auf dem Desktop, indem Sie einen beliebigen Namen und eine beliebige Erweiterung als .exe eingeben und sie schließen. Öffnen Sie die Eigenschaften der Datei, die Sie ändern möchten Erstellte .exe-Datei und klicke auf OK. Es ändert sich zu deinem neu erstellten Programm und löscht dann deine exe-Datei. Das ist es, wenn du deine Datei öffnest, die es zum Öffnen auffordert.

0
Thirumalesh.L

Ich habe die Brute-Force-Ignoranzmethode angewandt. Löschen Sie alle Registrierungsschlüssel mit der in ihnen genannten Erweiterung sowie alle Registrierungsschlüssel mit der in ihnen genannten vorherigen Anwendung (bar.exe).

Angenommen, die Erweiterung ist .foo und die Anwendung ist bar.exe. Ich glaube, ich habe hier etwas gefunden

 HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.foo
 HKEY_CLASSES_ROOT\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.foo
 HKEY_USERS\foo_auto_file
 HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\bar.exe

sowie einige andere Dinge, die nicht hilfreich zu löschen schienen (viele MRU-Listen)

Und möglicherweise musste ich mich auch abmelden/einloggen, obwohl ich nicht sicher bin, ob das zu 100% notwendig war.

0
Mark Lakata

Sichere Brute-Force-Methode

Keine der Methoden der anderen Antworten funktionierte für sich für mich, als ich versuchte, die Dateizuordnung für so etwas wie .htaccess zu löschen. Diese kombinierte Methode hat funktioniert (Windows 10):

  1. Erstellen Sie eine neue leere Datei mit dem Namen foo.exe.

  2. Wechseln Sie zu einer Datei mit der Erweiterung, die Sie zurücksetzen möchten, und Open with.... Stellen Sie sicher, dass Always use this app to open .<extension> files angekreuzt ist. Dann Look for another app on this PC und wähle den foo.exe, den du gerade erstellt hast.

  3. foo.exe löschen.

  4. Doppelklicken Sie erneut auf die Datei und schließen Sie das Kontrollkästchen Öffnen mit (dies ist möglicherweise nicht erforderlich).

  5. Öffne nun regedit und lösche die folgenden Schlüssel:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\FileExts\.<extension>
    HKEY_CLASSES_ROOT\.<extension>
    HKEY_CLASSES_ROOT\Applications\foo.exe
    
  6. Melden Sie sich ab und wieder an.

0
binaryfunt