it-swarm.com.de

Wie behebe ich den Fehler "Der lokale Gerätename wird bereits verwendet."?

Ich versuche, eine Netzwerkressource meinem lokalen Gerät zuzuordnen.

Ich erhalte die folgende Fehlermeldung: Der lokale Gerätename wird bereits verwendet.

Ich habe das Problem herauszufinden, für welchen Zweck das Gerät verwendet wird. Ich versuche einen Befehl Net Use und sehe ihn nicht in der Liste, daher ist er keiner Netzwerkressource zugeordnet.

Weiß jemand, wie die Liste aller in Windows 7 verwendeten Geräte angezeigt wird?

29
Timofey

Sie müssen das Laufwerk neu zuordnen.

Zuerst:

Net Use * /delete

Ordnen Sie es dann mit Net Use erneut zu:

Net Use Z: \\server\share /user:username password
19
dekyos

Mir ist es passiert, als ich den Computer aus dem Schlaf geweckt habe. Ich habe angefangen, den Dienst nach dem Dienst zu beenden, und es scheint, dass "Computer Browser" in meinem Fall ein Fehler war. Versuchen:

net stop "Computer Browser"  
net start "Computer Browser"
10
Gur
  1. Löschen Sie den Schlüssel

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MountPoints2.
    
  2. Melden Sie sich ab und dann wieder an.

Wenn es immer noch nicht funktioniert, trennen Sie alle zugeordneten Laufwerke entweder von der GUI oder besser von der Befehlszeile, wie im vorherigen Beitrag beschrieben, löschen Sie den obigen Registrierungsschlüssel und melden Sie sich dann ab und wieder an

3
Cliff Hogan

Eine Möglichkeit, auf die ich gerade gestoßen bin, besteht darin, dass Sie Ihrem System ein Gerät hinzugefügt haben, das dazu führt, dass andere "automatisch zugeordnete" Geräte über das zugeordnete Laufwerk gestoßen werden.

Angenommen, Sie haben M einem Netzwerklaufwerk zugeordnet, aber Sie fügen eine neue Festplatte hinzu, die dann bei allen Wechseldatenträgern (auch wenn in ihnen nichts eingelegt ist) einen Buchstaben (oder zwei) anstößt.

Jetzt ist plötzlich eines der austauschbaren Laufwerke M zugeordnet.

Ihr Netzlaufwerk kann nicht mehr M zugeordnet werden. Wenn Sie versuchen, die Zuordnung zu entfernen, wird der Fehler "Gerät wird bereits verwendet" angezeigt.

Öffnen Sie "Speicher/Datenträgerverwaltung" und überprüfen Sie ALLE Laufwerke auf eine Zuordnung, die sich möglicherweise über dem Laufwerk befindet, das Sie zuordnen möchten.

Wenn ja, ordnen Sie das Laufwerk einfach einem anderen Laufwerk zu.

Dann sollten Sie in der Lage sein, Net Use zu verwenden, um eine ordnungsgemäße Verbindung mit Ihrem Netzwerklaufwerk herzustellen.

2
drventure

Wir hatten einen Windows 7-Laptopbenutzer, dessen Drucker als fragliches Laufwerk zugeordnet wurde. Aber es wurde nicht in Start->Computer angezeigt und es wurde nicht angezeigt, wenn es mit Net Use aufgelistet wurde. Wenn Sie jedoch zu Disk Management gegangen sind, wurde eine removable media-Diskette mit keinem angezeigten Laufwerksbuchstaben aufgeführt, der als fraglicher Laufwerksbuchstabe zugeordnet wurde. Wenn Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken, wird EPSON in den Eigenschaften angezeigt.

Wir haben den Laufwerksbuchstaben in etwas geändert, das in Disk Management nicht verwendet wurde.

Ich fragte meinen Chef, warum ein Drucker ein Laufwerk zuordnen würde, und er sagte, es sei so, dass der Drucker selbst die Treiber liefern würde, anstatt dass Windows sie herunterladen müsste. Es weist jedoch einen Laufwerksbuchstaben zu, ohne dass andere Windows-Komponenten anscheinend benachrichtigt werden.

Die Fehler, die wir dafür bekommen haben, waren die Ereignis-ID 4098 mit dem Fehlercode 0x80070055 in den Anwendungsprotokollen und beim Versuch, den Laufwerksbuchstaben mit Net Use, Error 85 The local device name is already in use zuzuordnen.

1
leeand00

Es mag ein wenig spät sein, dies für das OP zu beantworten, aber da andere dies weiterhin über Suchmaschinen finden werden (wie ich es getan habe), werde ich eine Lösung hinzufügen, die für mich funktioniert hat.

Ich arbeite in einer IT-Abteilung, und einige unserer Benutzer haben diesen Fehler heute erlebt. Die Lösung bestand darin, die Datei- und Druckerfreigabe zu aktivieren.

Da AVG Anti-Virus verwendet wurde, musste diese Option über die Anti-Virus-Firewall-Einstellungen und nicht über Windows aktiviert werden. Daher müssen Sie bei Bedarf anpassen, wie Sie es aktivieren.

Meiner Erfahrung nach funktionieren freigegebene Laufwerke nicht, wenn AVG beschließt, "Datei- und Druckerfreigabe" zu deaktivieren. Es wird jedoch immer eine Fehlermeldung angezeigt, in der ich aufgefordert werde, "die Rechtschreibung zu überprüfen" oder ähnliches. Ich habe noch nie gesehen, dass es den Fehler "..already in use" bis heute auslöst.

1

Es besteht die Möglichkeit, dass die Freigabe, die Sie erreichen möchten, nicht existiert oder deaktiviert wurde.

1
Joe M

Wenn Sie mit einem VPN eine Verbindung zu dem Netzwerk herstellen, das die Netzwerkressource enthält, kann das VPN auch den folgenden Fehler verursachen:

In 'Netzwerk- und Freigabecenter' erhält jede Netzwerkverbindung einen Netzwerktyp (privat/Domäne/Zuhause/Öffentlich). Ich habe Situationen erlebt, in denen die VPN-Verbindung unter "Identifizieren ..." blockiert war. Das Netzwerk gilt als öffentlich, bis die Identifizierung abgeschlossen ist. Dies bedeutet, dass die Windows-Firewall keine Verbindungen zu Netzwerklaufwerken über diese Verbindung zulässt.

Ein Neustart des VPN löst normalerweise das Problem für mich.

0
Hobbes

Ich hatte das gleiche Problem auf einem Windows Server 2008 SBS, als ich versuchte, eine Verbindung zu einem alten NAS herzustellen.

Nachdem ich alle Vorschläge ausprobiert habe, die ich hier gesehen habe, konnte ich das nicht beheben.

Bei der Fehlerbehebung habe ich herausgefunden, dass der Grund für das Problem eine der zugewiesenen Server-IPs sein kann.

In der Tat war das so. Ich ging zu NAS Protokollen und sah, dass es angepasst wurde, um eine Verbindung mit dem NAS Administrator-Benutzernamen und dem Passwort unter einer bestimmten IP-Adresse herzustellen, die dem Server anstelle der Haupt-IP-Adresse des Servers zugewiesen wurde !

Daher würde ich als zukünftige Referenz vorschlagen, zu überprüfen, ob sich auf Ihrem Computer mehrere NICS befinden. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise die Netzwerkfreigabe von einem bestimmten Standort aus neu zuordnen.

Vergessen Sie auch nicht, die Protokolle der einzelnen Geräte sorgfältig zu lesen.

0
archergr

Das hört sich dumm an, aber ich hatte es auch in letzter Zeit und ich zog mir die Haare aus. Laufwerke wurden ohne Anmeldeinformationen eingerichtet und es gab keine doppelten Zuordnungen. Die Laufwerke wurden nach IP zugeordnet. Kurz gesagt, es sollte keine Probleme geben, aber die Laufwerke werden während des Betriebs für 2-3 Minuten zufällig getrennt.

Es stellte sich heraus, dass die Benutzer bei einer kleinen Netzwerkänderung die Option "Öffentlich" im Netzwerk-Popup anstelle von "Arbeit" ausgewählt haben.

Ja, das Zurückschalten auf "Arbeit" hat es für mich gelöst. Sie können dies im Startmenü unter "Netzwerk- und Freigabecenter" tun und dann auf das Symbol "Öffentlich" klicken, um es wieder in "Arbeit" zu ändern.

0
Mike H

Ich hatte dieses Problem. Hier ist eine mögliche Lösung. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Freigabeserver noch Speicherplatz auf dem Betriebssystem, dem Stammlaufwerk oder "/" vorhanden ist.

Ich habe einen Samba-Server unter Linux betrieben und das Root-Laufwerk war voll. Wenn Samba keine Protokolle erstellen kann, stürzt es ab und von der Windows-Seite aus schlägt es mit dem Fehler "Der lokale Gerätename wird bereits verwendet" aus einem unbekannten Grund fehl.

0
Shodan

Ich bin heute darauf gestoßen, auf mehreren Windows 7- und Linux-Clients, die Laufwerke von einem Linux-Samba-Server zuordnen. Das Problem stellte sich heraus, dass auf meinem Root-Laufwerk auf dem Server nicht mehr genügend Speicherplatz vorhanden war. Das Problem wurde behoben, indem einige Gigabyte aufgeräumt und der Samba-Server neu gestartet wurde.

0
Rudy