it-swarm.com.de

Was weckt meinen PC auf?

Wenn ich meinen PC in den Ruhezustand versetze, geht er für 2 Minuten in den Ruhezustand und wacht dann von selbst wieder auf.

Ich habe cmd.exe als Administrator ausgeführt und dann powercfg -last wake und -requests eingegeben, und ich habe nichts, was mich dazu bringen könnte, dies herauszufinden. Irgendwelche anderen Vorschläge? Ich habe viele Geräte daran gehindert, das System aufzuwecken, einschließlich der Tastatur (aber nicht der Maus).

C:\Windows\system32>powercfg -lastwake
Wake History Count - 1
Wake History [0]
  Wake Source Count - 0

C:\Windows\system32>powercfg -requests
DISPLAY:
None.

SYSTEM:
None.

AWAYMODE:
None.
30
Peter A

Es könnte ein Geist sein. Oder ein Dämon.

Einige Dinge, die das gleiche Problem für mich verursacht haben, waren:

  1. Ich hatte eine sehr empfindliche Maus und obwohl ich im Bett war, bewegte sich die Maus nur geringfügig, aber nicht merklich, und das weckte den PC.
  2. Ich hatte auch ein Problem mit USB-Geräten (Tastatur/Maus/WLAN-Adapter). Manchmal, und normalerweise über einen Zeitraum von mehreren Jahren, lockern sich die Anschlüsse am PC - oder so, was dazu führt, dass sich das USB-Gerät ein wenig bewegt, wenn der Schreibtisch stößt. Dies führte dazu, dass der PC den Ton "USB-Gerät entfernt und eingesetzt" wiedergab und mein PC aus dem Ruhezustand aufwachte.
  3. Überprüfen Sie Ihre geplanten Aufgaben. Sie müssen ein paar haben, wenn Sie nicht der Typ sind, der sie alle manuell löscht. Wenn Updates voraussichtlich im Hintergrund ausgeführt werden, kann dies auch dazu führen, dass Ihr PC nicht mehr reagiert. Achten Sie insbesondere auf Google, Apple, Adobe und Java. Ich sehe sie immer im Taskplaner. Und irgendwie wird das Google-Update immer wieder angezeigt.
17
jay_t55

Es gibt ein bestimmtes Ereignis in der Ereignisanzeige, das Ihnen bei der Behebung von Problemen mit dem Aufwecken helfen kann. Sie finden es unter Windows-Protokolle> System. Suchen Sie nach "Power-Troubleshooter".

Wake Source Event

Sie sehen jedoch, dass dies nicht immer hilfreich ist. Meins zeigt "Unbekannt", obwohl ich es mit dem Ein-/Ausschalter aufgeweckt habe.

Als IT-Administrator kann ich Ihnen sagen, dass es schwierig ist, falsche Weckrufe zu diagnostizieren und zu beheben. Es gibt normalerweise einige pro 100 Computer, bei denen ein falscher Weckruf auftritt, obwohl sie alle identische Hardware und Peripheriegeräte haben.

Hoffentlich wird Ihr Problem einfach durch ein USB-Gerät oder eine Netzwerkverbindung oder dergleichen verursacht.

10
ntoskrnl

Ein schwieriges. Das letzte Mal, als ich das hatte, war es ein neues Motherboard mit einer Realtek-Netzwerkkarte. Diese haben ein "Wake On Any Packet" gesetzt, was ärgerlich ist.

Wechseln Sie zu den Eigenschaften des Netzwerkadapters, Registerkarte Energieverwaltung, und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Nur ein magisches Paket darf den Computer aktivieren". Für mich nicht mehr zufällig aufwachen. Realtek braucht ein Häkchen dafür.

Ich denke, es hat gesagt, dass das Aufwachen durch die Netzwerkkarte verursacht wurde, aber es ist ein Ort, an dem man suchen muss. Weiter: Entfernen Sie alle USB-Geräte und prüfen Sie, ob dies hilft.

5
gbjbaanb

Ich hatte das gleiche Problem mit Intel Smart Connect , das als einziger Zweck den PC alle 15 Minuten aufwachen muss. Es wurde durch ein Updater-Programm installiert. Einfach entfernen.

2
alknows

Deaktivieren Sie einfach die Option Wakeup-Timer oder etwas anderes zulassen, das in der Systemsteuerung unter Energieoptionen> Erweiterte Energieeinstellungen angezeigt wird.

Andernfalls müssen Sie möglicherweise den Geräte-Manager aufrufen und für jedes Gerät die Eigenschaften und dann die Registerkarte Energieoptionen aufrufen (nicht alle Geräte verfügen über diese Option).

Hier sollten Sie einige Kontrollkästchen finden, z. B. "Computer ausschalten, um Strom zu sparen" oder "Computer aufwecken lassen". Abhängig von den standardmäßig aktivierten Kontrollkästchen sollten Sie feststellen können, ob dies möglich ist der Schuldige.

Um zu verhindern, dass Ihr Computer aufgeweckt wird, deaktivieren Sie stattdessen "Dieses Gerät darf diesen Computer aufwecken" oder aktivieren Sie "Computer darf dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen".

Hoffe, das hilft und tut mir leid, wenn es nicht zu klar war, schreibe ich von meinem iPhone.

2
Surge

Hmm ... Ich habe im Internet recherchiert und ein wenig über Ihr Problem herausgefunden. Es könnte sein:

  • eine rostige Verbindung am USB-Anschluss oder
  • ein Programm oder ein Hintergrunddienst (der schwer zu ermitteln ist)

Ich frage mich, ob das Ausführen des Befehls: powercfg -devicedisablewake helfen würde.

Ich habe das nicht wirklich ausprobiert, aber es ist nur ein Vorschlag.

Wenn Sie einen anderen coolen Weg suchen, um Ihren Computer zu sperren/in den Ruhezustand zu versetzen, schauen Sie sich keylemon (Google it) an.

1
user331829

Das mag unglaublich klingen, aber mein Touchscreen hat sich von selbst "abgeschlafen", als ich nicht in der Nähe war, und die Desktop-Elemente wurden bei meiner Rückkehr häufig verschoben. Der Täter? FLIEGEN! auf meinem Bildschirm herumlaufen und Chaos anrichten ... Ich musste die Touch-Funktion über den Sommer deaktivieren, wenn sie häufiger auftraten.

1
Jilly0777

Ich erinnere mich, dass ich vor Jahren dasselbe Problem mit meinem PC hatte und nach ein wenig Recherche herausgefunden habe, dass Windows Media Center meinen PC aufweckte, um TV-Programminformationen herunterzuladen!

1
Gregg

Um das, was andere bereits erwähnt haben, um ein ziemlich einzigartiges Weckproblem zu erweitern:

Immer wenn ich im Haus mit Elektrizität herumspiele, ist es egal, ob etwas ein- oder ausgeschaltet wird, mein Computer wacht auf. Ja, der Standby-Modus ist für diesen Typen keine Option.

Ich habe überprüft, dass es der Strom ist, der dies verursacht, obwohl der Grund sehr wohl mein UPS sein kann, das zur Konfiguration über USB mit dem PC verbunden ist. Protokollierung und Herunterfahren im Notfall (es unterstützt das Aufwecken, aber ich habe sie alle ausgeschaltet).

Kurz gesagt: Eine überempfindliche USV ist eine Option.

0
user2962533

In meinem Fall hat das Bewegen dieser Maus den PC nicht aus dem Ruhezustand geweckt, sondern den Monitor wieder eingeschaltet, wenn nur der Monitor im Ruhezustand war , die ich persönlich als Kulisse mag. Durch Klicken auf die Maus oder Tastatur wird der PC aus dem Ruhezustand geweckt. Auch diese Einstellung gefällt mir. Einige der Empfehlungen zum Deaktivieren von Allow this device to wake the computer im Geräte-Manager verhindern das Funktionieren dieser Klicks, insbesondere das Deaktivieren für alle USB-Geräte (wenn Ihre Maus und/oder Tastatur über USB verfügen).

Ich fand @ ntoskrnls Antwort am besten. Was unten steht, wurde in der Ereignisanzeige mit source = Power-Troubleshooter gefunden.

Auf meinem HP EliteDesk 800 G1 (g5r46ut) war, als die UBB-Maus/-Tastatur den PC mit einem Klick weckte, die "Wake-Quelle" Device -Intel(R) USB 3.0 eXtensible Host Controller. Bei meinen problematischen Weckvorgängen - buchstäblich alle 5 Minuten - war die "Wake-Quelle" Device -Intel(R) Ethernet Connection I217-LM sei der Ethernet LAN Port.

Bei Verwendung von devmgmt.msc hatte die Registerkarte Power Management für diesen Treiber viele Optionen. Ich liste die relevanten zu unerwünschten Aufweckungen auf und was ich getan habe, unten:

Energiesparoptionen

  • Respond to ARP requests without waking system (wurde überprüft, ich habe es überprüft)
  • Respond to NS request without waking system (wurde überprüft, ich habe es überprüft)
  • Wake on magic packet from power off state (wurde überprüft, ich habe es überprüft gelassen; ich möchte dies möglicherweise tun; würde es höchstwahrscheinlich nicht tun)

Wake on LAN

  • Wake on Magic Packet (wurde überprüft, ich habe es aktiviert gelassen; dies ist eine ältere Standardmethode, um PCs aus der Ferne einzuschalten; ich könnte dies tun, also habe ich es aktiviert; die meisten könnten dies niemals benötigen)
  • Wake on Pattern Match ( wurde überprüft, I UNGEPRÜFT ; dies war der Schlüssel zur Behebung meines Problems; der Hilfetext besagt, dass der PC eingeschaltet wird ein empfangenes Paket, das mit einem vom Betriebssystem festgelegten Muster übereinstimmt)
  • Wake on Link Settings (wurde deaktiviert, ich habe es deaktiviert gelassen; der Hilfetext besagt, dass dies einen APM-PC (Advanced Power Management) weckt, wenn eine Netzwerkverbindung hergestellt wird)

Als ich wake on pattern match deaktiviert habe, ist mein PC alle 5 Minuten aufgewacht und hat die ganze Nacht geschlafen. Ich bin gespannt, was dieses Pattern-Matching-Paket sendet. Ein anderer Windows-PC (Windows 7 und XP)? ein smartphone? Router? Schalter? Mein IPS? Host Eindringversuch aus dem Internet?

Zu Ihrer Information: Ich habe den folgenden Artikel während der Suche gefunden und fand ihn ziemlich umfassend (ich wiederhole viele Ideen auf dieser Seite) mit einigen nützlichen Anleitungen Wie man einen Computer repariert, der immer wieder aufwacht

0
john v kumpf