it-swarm.com.de

Was ist ein UFR II-Druckertreiber und warum sollte ich ihn einem anderen Typ vorziehen?

Kürzlich ist ein neuer Drucker bei der Arbeit aufgetaucht. Es gibt eine Fülle möglicher Treiber für mein System (Windows 7, 64 Bit), einschließlich PCL5, PCL5e, PCL6 und UFR II.

Ich kenne PCL, aber nicht UFR II, obwohl mir die immer hilfreiche Wikipedia sagte, dass es für "Ultra Fast Rendering" steht.

Was ist (wenn überhaupt) der Vorteil der Verwendung des UFR II-Treibers gegenüber einer der PCL-Varianten?

22

UFR II ist die 2. Version von UFR ... und steht für "Ultra Fast Renderer". Kurz gesagt ... es ist im Konzept ähnlich wie PCL ... aber in den tatsächlichen Anweisungen fremd. Am häufigsten mit Canon-Druckern verbunden. PCL ist allgemeiner, gebräuchlicher und einfacher, aber veraltet ... UFR II ist besser konzipiert und schneller, aber nicht annähernd so gebräuchlich. Wenn Sie einen Drucker und einen Treiber haben, die beide auf UFR II ausgerichtet sind, verwenden Sie ihn. Wenn nicht ... PCL ist viel verzeihender.

20
TheCompWiz

UFR ist eine proprietäre, nicht standardmäßige Rendering-Engine, die Postscript und PCL funktional ähnelt. UFR ist riskant, da Canon es aufgrund seiner Launen jederzeit überflüssig machen kann.

Im Allgemeinen scheue ich mich vor Druckern, die offene Standards wie PostScript nicht richtig unterstützen. Sowohl PostScript als auch PCL sind sehr schnell und werden von der Industrie sehr gut unterstützt. Tatsächlich basieren PDF Dokumente mehr oder weniger auf PostScript.

UFR? Sie müssen Canon freundlich fragen, ob sie Ihnen helfen wollen.

3
Garson Wills

UFRII-Druckertreiber wurden von Canon für Canon-MFDs entwickelt. Alle Canons können sofort mit dem UFRII-Treiber drucken. Die PS- und PCL-Treiber funktionieren nur, wenn das entsprechende PS- oder PCL-Druckerkit auf dem MFD installiert ist. Diese Druckkits können von Ihrem Canon-Händler gekauft und installiert werden.

Der UFRII-Druckertreiber ist fast 2,5-mal schneller als der PS- oder der PCL-Treiber (daher der Name Ultra Fast Rendering). In den meisten Druckumgebungen funktionieren die UFRII-Treiber einwandfrei. Zwei bekannte Beispiele für PS oder PCL als bevorzugten Druckertreiber sind: Wenn ein AS400 als Druckserver (PCL) verwendet wird oder wenn hochwertige Grafiken gedruckt werden (PS).

1
user251515

Wenn Sie die falsche Version installieren, wird möglicherweise der Fehler 853 angezeigt:

Installierter PCL5-Treiber für einen Canon iR2525-Drucker/-Kopierer. (Da die Canon-Treiberseite PS/PCL/UFR in verschiedenen Varianten und Varianten anbot, entschied ich mich für PCL als scheinbar vernünftige Grundlage.) Es wurden keine Fehler (NG 853) im Protokoll des Druckers angezeigt. Verkratzter Kopf. Es wurde ein Posting gefunden, bei dem 853 als Fehler der Art "Verwenden des falschen Protokolls" beschrieben wurde. Er wird angezeigt, wenn versucht wird, PostScript zu senden, wenn der Drucker PCL erwartet. Installierter UFR II-Treiber ... Problem behoben.

0
thundt

UFR, UFR-LT und UFR-II von Canon sind Eigentum von Canon und werden wahrscheinlich nicht fallengelassen. UFR scheint aufgrund der Art und Weise, wie die Verarbeitung vom Treiber ausgeführt wird, schneller zu sein. Der Druckauftrag wird nicht am Drucker, sondern am PC verarbeitet. Wie viel schneller ist, hängt also vom PC ab. Es ist IS NICHT kompatibel mit den allgemeinen PCL- oder PS-Treibern oder Anwendungen, die PCL erfordern (z. B. DOS-Shell-Apps, IBM Backbone-Server usw.). Es hat den Anschein, als hätte Canon genug Nachfrage nach PCL auf seinen Geräten, da neuere Modelle nun PCL als Standard (zusammen mit PS und UFR) enthalten. UFR wurde SPEZIELL für Microsoft Office-Anwendungen entwickelt, um die Druckzeit für diese Apps zu verbessern. UFR funktioniert beim Drucken mit CAD nicht so gut, da es keine feinen Linien und Details wie PCL oder PS verarbeitet. Bei der Installation eines Druckertreibers für ein Canon-Produkt, das standardmäßig über Druckfunktionen verfügt, wurde UFR verwendet (für einige ältere Modelle musste ein Druckerkit installiert werden - dies war eine Option, und daher kann nicht davon ausgegangen werden, dass UFR verwendet wird) Mit dem entsprechenden UFR-Treiber sind Sie in Sicherheit. Ich empfehle die Verwendung des vollständigen Installationspakets, das ein Setup-Programm enthält. Die Verwendung des Windows-Druckerinstallationsprogramms Wizard wird nicht empfohlen, da der Treiber nicht automatisch mit den installierten Optionen eingerichtet wird. Sie müssen das manuell tun. Wenn Sie jedoch das Installationsprogramm von Canon verwenden, wird der Treiber entsprechend eingerichtet (einschließlich der Auswahl des richtigen Modells und der richtigen Konfiguration). Das Canon-Installationspaket sucht sogar in einem Netzwerk nach dem Drucker, was die Konfiguration eines Netzwerkdruckeranschlusses in Windows überflüssig macht. Es gibt jedoch kein Installationspaket für Mac. Mac-Benutzer müssen erst den Treiber, dann den Drucker und den Netzwerkanschluss installieren und konfigurieren (dies muss über CUPS erfolgen).

0
canondealer

Canon verwendet den UFR-Treiber. Wenn auf dem Gerät kein PCL oder PS Lisc installiert/aktiviert ist, tritt beim Versuch, auf dem Gerät zu drucken, ein Fehler auf. Viele MFP/Kopierer verfügen über eine Lisc-Aktivierung, um Funktionen wie PostScript-Druck, Scannen usw. zu verwenden.

0
Mick