it-swarm.com.de

Warum kann ich keine Dateien löschen, die "nicht vorhanden" sind, aber in meinem Download-Verzeichnis angezeigt werden?

Ich habe drei Videos heruntergeladen. Ich habe sie in einen anderen Ordner verschoben, in dem ich alle meine Videos abgelegt habe. Eine Kopie der Dateien wird jedoch weiterhin in meinem Download-Verzeichnis angezeigt. Ich habe versucht (im Explorer und im cmd.exe), sie zu löschen, zu verschieben, umzubenennen oder zu öffnen, aber Windows sagt Could not find this item., sodass die Datei nicht mehr in diesem Verzeichnis existiert, aber immer noch dort angezeigt wird. Wie kann ich diese aus meinem Download-Ordner entfernen? Ich habe auch versucht, die Datei durch eine andere zu ersetzen, indem ich darüber speichere, aber stattdessen sitzen sie nebeneinander und ich kann eine löschen, aber danach kann die andere nicht gelöscht werden. Sie nehmen auch keinen Platz ein.

Ich benutze Windows 7 und die Dateien wurden über Firefox auf ein NTFS-Dateisystem heruntergeladen.

24
apokaliptis

Ich habe gesehen, wie der Explorer nach dem Löschen einige Zeit lang Dateien angezeigt hat, daher würde ich zunächst annehmen, dass diese tatsächlich gelöscht, aber als "Geist" zurückgelassen wurden.

Ist die Datei jedoch nach dem Neustart noch vorhanden, so ist dies nicht der Fall. Stattdessen könnte es von einem Programm, Explorer oder einem Antivirenprogramm verwendet worden sein. Ich würde vorschlagen, Unlocker zu versuchen , es freizugeben/zu löschen, aber Sie sagten erneut, die Datei wurde neu erstellt, also wäre es nicht so.

Schließlich habe ich nur noch eine Option: einen Dateinamenskonflikt . Sie sind selten (es wird nicht angenommen ), aber bestimmte Umstände (wie Rennbedingungen) können dazu führen, dass sie auftreten. In diesem Fall ist der beste Weg, mit ihnen umzugehen, der gleiche wie bei Dateien mit ungültigen Dateinamen (wie solchen mit unzulässigen Zeichen oder Leerzeichen in den DOS-Tagen). Es gibt zwei Möglichkeiten, um mit dieser Situation umzugehen: Öffnen Sie eine Eingabeaufforderung in dem Ordner, der die Dateien enthält.

  • Verwenden Sie > dir /x , um die Dateinamen im 8.3-Format anzuzeigen und um die betreffenden Dateien zu löschen

oder

  • Verwenden Sie Platzhalter wie > del *problem*file* 
26
Synetech

Hat das nichts mit dem Fehler bei der automatischen Aktualisierung von Windows 7 Explorer zu tun? Könnte sein.

Versuchen Sie dieses Update von Nick auf der NGPixel Website:

1) Öffnen Sie den Arbeitsplatz und klicken Sie auf Organisieren> Ordner- und Suchoptionen

2) Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ansicht die Option Geschützte Betriebssystemdateien ausblenden (empfohlen).

3) Auf Ihrem Desktop sollten jetzt mindestens eine Desktop.ini-Datei angezeigt werden. Löschen Sie alle von ihnen (nein, es wird Ihr System nicht beschädigen, sie werden automatisch generiert).

4) Starten Sie Ihren Computer neu. Problem gelöst!

quelle: http://www.ngpixel.com/2011/05/29/windows-7-fix-the-Explorer-not-auto-refreshing-bug/

Ich hoffe das hilft. Lass uns wissen. :)

3
climenole

Versuchen Sie, den bestimmten Ordner, der die bestimmte Datei enthält, im Papierkorb zu löschen. Wechseln Sie dann in den Papierkorb und stellen Sie die gerade gelöschte Datei wieder her. Ich hoffe, das funktioniert für Sie.

1
jern

Ich hatte ein ähnliches Problem, und bei mir funktionierte es, eine Datei mit demselben Namen zu erstellen und dann die neue Datei zu löschen.

1
Manos Koukoutos