it-swarm.com.de

VirtualBox USB-Capture-Problem (Windows 7 Host / Guest)

In der Vergangenheit habe ich die USB-Capture-Option in VirtualBox häufig verwendet, da Software verwendet wurde, für deren Lizenzierung ein USB-Dongle verwendet wurde. Ich habe einen neuen Laptop (dasselbe Betriebssystem wie mein alter Computer - Windows 7) und kann USB-Capture für kein Gerät zum Laufen bringen.

Ich behebe Probleme mit einem normalen USB-Stick. VirtualBox behauptet tatsächlich, das Gerät erfasst zu haben, aber das Gastbetriebssystem (auch Windows 7) erkennt es nicht. Darüber hinaus wird im Menü VirtualBox Devices -> USB neben dem angeblich erfassten Gerät kein Kontrollkästchen angezeigt. Es ist im Host-Betriebssystem nicht sichtbar, funktioniert also zumindest teilweise.

Ich habe auf Version 5.1.8 aktualisiert, das Extension Pack/Guest Additions installiert und auch versucht, einen USB-Filter für das Gerät zu erstellen (in der Vergangenheit konnte ich ihn einfach aus dem Menü Devices -> USB auswählen, um ihn nach Bedarf zu erfassen/freizugeben). , aber nichts hat das Problem behoben.

Ein letztes Detail: Es gibt keine Möglichkeit, das erfasste (aber unsichtbare) Gerät von der VM freizugeben. Wenn Sie im Menü Devices -> USB darauf klicken, wird ein Fehlerdialog geöffnet, in dem angegeben wird, dass das Gerät "mit einer vorherigen Anforderung beschäftigt ist. Bitte versuchen Sie es später erneut."

Weitere Informationen: Ich habe auch festgestellt, dass VirtualBox weiterhin behauptet, dass das Gerät erfasst wird, auch nachdem das Gerät vom Host-Computer entfernt und VM neu gestartet wurde. Es scheint, dass der Host nur durch einen Neustart gelöscht werden kann.

9
thephez

Die Lösung (in diesem Fall) wurde in diesem Beitrag in den VirtualBox-Foren gefunden . Es gibt auch eine leicht erweiterte Version der gleichen Schritte in dieser Antwort auf diesen Beitrag . Das Problem wurde bereits 2009 festgestellt . VirtualBox-Fehler # 5343 .

Die Schritte sind wie folgt:

  1. Bearbeiten Sie Ihre Registrierung

    • Öffnen Sie die Windows-Registrierung, indem Sie auf Start> Run klicken und regedit eingeben.
    • Navigiere zu HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Control\Class{36FC9E60-C465-11CF-8056-444553540000}
    • Löschen Sie im rechten Bereich den Eintrag UpperFilters, falls er vorhanden ist
  2. Installieren Sie den VirtualBox USB-Treiber manuell

    • Gehe zum Ordner C:\Program Files\Oracle\VirtualBox\drivers\USB\filter
    • Rechtsklick auf VboxUSBMon.inf
    • Klicken Sie auf Install
  3. Starten Sie den Host-Computer neu

  4. Trennen Sie Ihr USB-Gerät (ich habe dies vor dem Neustart getan)

  5. Öffnen Sie VirtualBox und schließen Sie es (um das USB-Gerät aus der Liste der erfassten VMs zu entfernen)

  6. Stecken Sie Ihr USB-Gerät

  7. Öffnen Sie VirtualBox und führen Sie die virtuelle Maschine aus.

  8. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das USB-Symbol in der Statusleiste VM und wählen Sie das USB-Gerät aus, das Sie an VM anschließen möchten (oder wählen Sie es aus der Liste Devices> USB aus).


Der Beitrag im VirtualBox-Forum enthielt auch eine Warnung, dass ein an eine USB-Bridge angeschlossenes USB-Gerät nicht angeschlossen werden darf, ohne zuvor die USB-Bridge zu erfassen. Ich habe Geräte, die über einen externen USB-Hub angeschlossen sind, erfolgreich verwendet, ohne andere Geräte zu erfassen. Beachten Sie jedoch, dass dies ein Problem sein kann.

14
thephez