it-swarm.com.de

Tunneladapter auf ipconfig?

Hallo, ich habe kürzlich ungewöhnliche Informationen in meinem IPCONFIG bemerkt. Normalerweise sehe ich nur Ethernet adapter Local Area Connection, aber jetzt sehe ich Tunnel adapter isatap... und Tunnel adapter Teredo.... Ich habe mich gefragt, ob ich mir darüber Sorgen machen sollte. Wenn ja, wie kann ich sie entfernen?

enter image description here

22
IMB

Sowohl Teredo als auch ISATAP sind Mechanismen für die IPv6-Konnektivität in reinen IPv4-Netzwerken. Da Windows 7 mit aktiviertem IPv6 ausgeliefert wird, wäre ich nicht überrascht, wenn sie immer aktiviert wären und nur aus irgendeinem seltsamen Grund nicht in ipconfig auftauchten. (Auf einer meiner Test-VMs wird der ISATAP-Adapter angezeigt, aber nicht Teredo. Auch seltsam.)


ISATAP ist in einem persönlichen Netzwerk praktisch nutzlos und kann daher dauerhaft deaktiviert werden:

netsh interface ipv6 isatap set state disabled

Auf der anderen Seite funktioniert Teredo mit Hilfe des Teredo-Servers von Microsoft praktisch überall - Ihr Screenshot hat auch eine globale IPv6-Adresse. Sie können es eingeschaltet lassen, da Windows native IPv4-Verbindungen immer Teredo-getunnelten (und möglicherweise langsameren) IPv6-Verbindungen vorziehen wird. aber wenn Sie es wirklich loswerden möchten, wenden Sie den folgenden Befehl an:

netsh interface ipv6 set Teredo disabled
20
grawity

IPv6 ist ohne Konflikte vollständig abwärtskompatibel mit IPv4. Daher sollte ISATAP immer aktiviert sein. Windows> 7-Heimnetzwerke sind auf nur 20 Systeme beschränkt. Wenn Ihr Switch also IPv6 nicht benötigt, kann er ohne Konsequenz deaktiviert werden (aber es gibt auch keinen Vorteil).

0
Guest