it-swarm.com.de

Ist es sicher, AppData\Local\Temp zu löschen?

  • Ich habe anscheinend viele Junk-Dateien in %appdata%\Local\Temp (auch über die Umgebungsvariablen %TEMP% und %TMP% zugänglich).
    Ist es sicher, diese zu löschen?

  • Ist es auch sicher, den Ordner Temp im Windows-Verzeichnis C:\Windows\Temp zu löschen?

120
agz

Einige Programme speichern überraschenderweise wichtige Dateien. Wenn Sie Speicherplatz freigeben möchten, empfiehlt es sich, nur die Dateien zu löschen, die in den letzten 24 Stunden erstellt wurden, oder die Dateien, von denen Sie sicher wissen, dass sie nicht von anderen Programmen verwendet werden, z. B. alten Installationsprogrammen von Software Sie haben usw. heruntergeladen. Dazu können Sie Software wie CCleaner verwenden.

Die Antworten auf this question bieten Möglichkeiten, diese Bereinigung sicher und automatisch durchzuführen.

57
Alex

Ja, du kannst. Windows erledigt dies bereits für Sie, wenn Sie das Tool Datenträgerbereinigung (cleanmgr.exe) verwenden und das Kontrollkästchen Temporäre Dateien aktivieren.

49
Pedro77

Sie können, aber ich gehe davon aus, dass Sie die Absicht haben, Speicherplatz freizugeben. In diesem Fall möchten Sie möglicherweise die Bereinigung verwenden, anstatt den Vorgang manuell auszuführen. Gehe zu Run und tippe cleanup:

Enter image description here

Klicken Sie dann auf Disk Cleanup und wählen Sie ein Laufwerk aus.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie temporäre (und andere, meist unbrauchbare) Dateien von mehreren Speicherorten löschen können, nicht nur von C:\Users\[Username]\AppData\Local\Temp.

Enter image description here

24

Theoretisch ist der Temp-Ordner (%TEMP%) von AppData der Ort, an dem Programme Dateien ablegen können, die unmittelbar nach dem Schließen aller Handles gelöscht werden können. In der Praxis verstoßen viele Programme - einschließlich der von Microsoft - gegen diese Richtlinien. Aus diesem Grund hinterlassen einige Dienstprogramme zur Datenträgerbereinigung (insbesondere CCleaner) standardmäßig Dateien, die vor weniger als 24 Stunden zuletzt geändert wurden. Es ist mit ziemlicher Sicherheit sicher, diese zu entfernen, und wenn Sie keine besonders raffinierte Software von Drittanbietern haben, können Sie wahrscheinlich alle entfernen, die nicht verwendet werden.

Allerdings würde ich davon abraten, den eigentlichen Temp-Ordner zu zerstören. Es wird in regelmäßigen Abständen neu erstellt, aber Programme können sich darauf verlassen, dass es vorhanden ist. Ich habe Programme gesehen, die versuchen, Dateien unter %TEMP% zu erstellen, in der Erwartung, dass der Aufruf immer erfolgreich ist. (Der Versuch, echo stuff > bogusFolder\x.txt zu erstellen, schlägt beispielsweise fehl, wenn Sie keinen Ordner mit dem Namen bogusFolder haben.) Daher sollten Sie bekannte Ordner dort belassen, wo sie sich befinden.

Der gleiche Hinweis (sowohl für die Dateien als auch für den Ordner) gilt für den Ordner "Temp" unter Windows, obwohl dieser Ordner "Temp" nur vom System oder von Programmen verwendet wird, die als Administrator ausgeführt werden. Es neigt dazu, mit Protokolldateien voll zu werden, die mit wilder Hingabe gelöscht werden können.

4
Ben N

Ja, das ist möglich, da einige dieser alten Dateien beschädigt werden können. Wenn Sie also den gesamten Ordner löschen, passiert nichts Schlimmes. Alle diejenigen, die Sie benötigen, werden die Programme neue erstellen.

Und wenn Sie einige Dateien nicht löschen können, werden diese temporären Dateien von einem Programm ausgeführt. Lassen Sie diese einfach in Ruhe. Ich mache es die ganze Zeit auf den Computern meiner Benutzer, die diese Datei und das Verzeichnis C:\WINDOWS\Temp haben.

1
Eryper

Ja, das ist sicher. Ich habe es oft gemacht.

Diese Frage stellt sich, wenn wir unser Festplattenlaufwerk löschen müssen. Ich empfehle die Verwendung von WinDirStat , einem Tool zur Anzeige und Bereinigung der Datenträgernutzungsstatistik für verschiedene Versionen von Microsoft Windows.

Und lesen Sie diesen Beitrag:Anleitung zum Freigeben von Speicherplatz unter Windows 8.1

1
racsonp

Ja und nein.

Was ich gerne mache, ist alles im Ordner zu löschen, aber nicht den Ordner selbst. Alle Dateien, die "eine besondere Erlaubnis des Administrators erfordern", um sie zu löschen, lasse ich in Ruhe.

Dies ist im Allgemeinen der sicherste Weg, den ich mir vorstellen kann, wenn es um das Leeren Ihres Temp-Ordners geht.

1
RobotUnderscore

Mein Rat wäre, einen neuen Ordner im temporären Verzeichnis zu erstellen und alle Dateien/Ordner, die Sie löschen möchten, in den neuen Ordner zu verschieben. Überprüfen Sie, ob noch alles funktioniert. Wenn Sie sicher sind, dass alles in Ordnung ist, sollten Sie sicher sein, sie zu löschen. Wenn Sie auf Probleme stoßen, verschieben Sie die Dateien einfach wieder in den temporären Ordner.

0
Simone M