it-swarm.com.de

Die Windows 7-Indexsuche funktioniert im Google Drive-Ordner nicht

Ich habe vor kurzem Google Drive auf meinem Windows 7-Laptop installiert und vor einigen Tagen begonnen, alle meine Dateien zu synchronisieren. Alles war in Ordnung, bis ich mithilfe der Windows 7-Suchfunktion in meiner lokalen Kopie von Google Drive nach Dokumenten suchen musste.

Windows hat überhaupt keine Ergebnisse zurückgegeben. Als ich die Windows-Indizierung für diesen Ordner ausschaltete, wurden seltsamerweise Ergebnisse zurückgegeben.

Es macht mir nichts aus, die Windows-Suche ohne Index zu verwenden, aber manchmal dauert die Suche zu lange (insbesondere nach Schlüsselwörtern in Dokumenten wie Word und Excel). Es macht mich verrückt bis zu dem Punkt, an dem ich die Windows-Suche aufgegeben und zur Online-Suche von Google Drive gewechselt habe, um nach Dateien zu suchen (nicht so praktisch, wie ich in Windows immer noch auf Google Drive zurückgreifen muss, um den Ordner zu finden). Jede Hilfe dankbar!

27
Joel

OK, ich hoffe, dies hilft Menschen, die Probleme mit der Windows 7-Suche im Google Drive-Ordner haben. Nach ein paar Tagen des Herumspielens hat Windows Search endlich funktioniert, und das Beste ist, dass die Suche in Dateien (z. B. Word, Excel) auch funktioniert!

  1. stellen Sie sicher, dass die Sicherheitsberechtigungen für 3 Benutzer (insbesondere die SYSTEM-Gruppe) den vollständigen Zugriff auf Google Folder erhalten. Ich bin nicht sicher, warum mein Ordner meinem Benutzerkonto nur Zugriff gewährt hat. Ich erkannte dies erst, nachdem ich die anderen Ordner überprüft hatte, in denen die Indexsuche funktionierte.

FULL Control Security permissions for these 3 users

  1. Die Indizierung ist für Inhalte aktiviert. Als Google Drive meine Dateien synchronisierte, hat es dieses Attribut anscheinend nicht festgelegt. Das lustige ist, dass die Ordner eingestellt waren, aber nicht die einzelnen Dateien darin. Ich bin mir nicht sicher, wen ich dafür verantwortlich mache. Also, was ich getan habe, war zu den Eigenschaften des Google Drive-Ordners zu gehen, auf die Schaltfläche Erweitert zu klicken und dann das Kontrollkästchen "Dateien in diesem Ordner erlauben, zusätzlich zu den Dateieigenschaften Inhalte zu indizieren" zu deaktivieren. Nachdem Sie auf alle OKs geklickt und diese in allen Ordnern und Unterordnern bestätigt haben, kehren Sie zu den Eigenschaften zurück und aktivieren Sie "Dateien in diesem Ordner zulassen ...", damit sie sich auf alle darin enthaltenen Dateien übertragen.

Google drive Properties - Disable and enable the below checkbox for this property to copy to all files inside folder

Jetzt funktioniert die Windows-Suche sowohl für die normale Dateisuche als auch für die Inhaltssuche. Ich bin mir nicht sicher, ob dies Auswirkungen auf Google Drive hat. Wenn Sie Google lesen, beheben Sie dies bitte in Ihrer App (es sei denn, dies wurde absichtlich durchgeführt, um Nutzer zur Nutzung der Onlinesuche von Google Drive zu zwingen: P).

34
Joel

Möglicherweise liegt ein Problem mit dem Index der Windows 7-Suche vor.

Sie können versuchen, es mit dem Microsoft Fix It Tool von support Microsoft zu korrigieren.
Laden Sie das Tool herunter und führen Sie es aus. Detect problem and select fix manually auswählen.
Nach einiger Zeit gibt es eine Liste der Probleme und deren Behebung.
reset windows search auswählen.

Nachdem der Dialog beendet ist, ist Ihr Problem hoffentlich gelöst.

1
And-y

Ich weiß nicht warum, aber das Verschieben des Google Drive-Ordners auf ein anderes Laufwerk löst das Problem für mich. So verschieben Sie den Google Drive-Ordner:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Google Drive-Tray-Symbol und wählen Sie Einstellungen .
  2. Klicken Sie auf Konto trennen
  3. Melden Sie sich erneut an, wählen Sie jedoch dieses Mal Erweitertes Setup , bevor Sie mit der Synchronisierung beginnen
  4. Ändern Sie den Speicherort des Ordners und zeigen Sie auf einen Ordner auf einem anderen Laufwerk
  5. Synchronisieren

Übrigens, ich habe dies Google als Fehler gemeldet . Leider wird Nyan (Google Support) als "beantwortet" markiert, obwohl dies nicht der Fall ist.

0
Herson

Ich habe zwei Computer mit Windows 7, einer ist älter und läuft unter Windows 7 32-Bit und funktioniert perfekt mit Google Drive. Ich habe kürzlich einen neueren Computer mit Windows 7 64-Bit bekommen, der einige Dateien anzeigt, aber in der Google Drive-Suche am meisten vermisst.

Ich habe das mit den Berechtigungen und dem Index gemacht. Jetzt funktioniert es einwandfrei jetzt auf dem zweiten Computer. Ich könnte hinzufügen, dass ich den Index neu erstellt habe, bevor er perfekt funktioniert hat.

0
Jeff

Nach einigen Wochen fehlgeschlagener Versuche konnte ich die Suche korrigieren, indem ich den Suchindex für meinen Google Drive-Ordner deaktivierte.

  1. Öffnen Sie in Ihrem Google Drive-Ordner die Ordneroptionen
    • Windows 7 : Tools -> Ordneroptionen
    • Windows 8/10 : Ansicht -> Optionen -> Ordner und Suchoptionen ändern
  2. Öffnen Sie die Registerkarte Suche
  3. Aktivieren Sie " Verwenden Sie den Index nicht, wenn Sie in Dateiordnern nach Systemdateien suchen "
  4. Wählen Sie OK

Quelle : Google Drive-Hilfeforum