it-swarm.com.de

Deaktivieren Sie "Möchten Sie das Farbschema ändern, um die Leistung zu verbessern?" Warnung

Manchmal wird dieses Dialogfeld angezeigt (siehe Abbildung unten). Jedes Mal, wenn es erscheint, wähle ich "Aktuelles Farbschema beibehalten und diese Meldung nicht mehr anzeigen". Windows erinnert mich dann erneut - entweder am nächsten Tag oder nach dem Neustart oder manchmal weitere 5 Minuten später.

Do you want to change the color scheme to improve performance?

Möchten Sie das Farbschema ändern, um die Leistung zu verbessern?

Windows hat festgestellt, dass die Leistung Ihres Computers langsam ist. Dies kann daran liegen, dass nicht genügend Ressourcen vorhanden sind, um das Windows Aero-Farbschema auszuführen. Ändern Sie das Farbschema in Windows 7 Basic, um die Leistung zu verbessern. Alle Änderungen, die Sie vornehmen, bleiben bis zur nächsten Anmeldung bei Windows wirksam

  • Ändern Sie das Farbschema in Windows 7 Basic
  • Behalten Sie das aktuelle Farbschema bei, aber fragen Sie mich erneut, ob mein Computer weiterhin langsam arbeitet
  • Behalten Sie das aktuelle Farbschema bei und zeigen Sie diese Meldung nicht mehr an

Gibt es einen Grund, warum Windows meine Versuche, den Dialog zu unterdrücken, ignoriert/vergisst? Ich würde es gerne nie wieder sehen, es ist ärgerlich und bringt mich dazu, keine Vollbildanwendungen mehr zu sehen.

Wenn es darauf ankommt, verwende ich Windows 7 x64 Professional. Ich glaube, das Dialogfeld wird angezeigt, weil ich Vsync und Triple Buffering für DirectX-Anwendungen erzwinge.

120

Angenommen, Sie stellen fest, dass diese Meldung Sie darüber informiert, dass Ihr System nur noch wenige Ressourcen zur Verfügung hat, und fordert Sie auf, Aero zu deaktivieren, damit die Leistung mit optimaler Geschwindigkeit fortgesetzt werden kann.

  1. Gehen Sie zum Startmenü und geben Sie Action Center in das Suchfeld ein
  2. Starten Sie es (es sollte der oberste Eintrag in der Gruppe "Systemsteuerung" sein)
  3. Klicken Sie in der linken Seitenleiste auf Change Action Center settings
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Windows Troubleshooting unter "Wartungsmeldungen".
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Ok und Sie sind fertig.

Hier ist ein Screenshot des Einstellungsbildschirms:

 

Alternative:

  • Sie können versuchen, diese Einstellung beizubehalten und in den Desktop-Grundmodus zu wechseln, bevor Sie die Anwendungen starten, die normalerweise diese Action Center-Benachrichtigung starten. Oder,
  • Sie können mit der rechten Maustaste auf die Symbole klicken, die Sie zum Starten dieser Vollbildanwendungen verwenden, auf Eigenschaften klicken und auf der Registerkarte Kompatibilität Disable desktop composition ankreuzen. Dadurch wird der Dienst Desktop Window Manager Session Manager während der Ausführung dieser Anwendung deaktiviert, wodurch der System- und Videospeicher vergrößert und einige Anwendungsinkompatibilitäten vermieden werden. Eine wahrscheinliche Ursache für Ihre Action Center-Meldung, wenn Sie über ausreichend System- und Videospeicher verfügen, diese Meldung jedoch nur bei bestimmten Spielen oder Vollbildanwendungen erhalten.
73
A Dwarf

Ich bin ständig in einer ähnlichen Situation, obwohl ich nie genau die gleiche Nachricht bekomme und ein bisschen herumgetestet habe.

Nach meinem Verständnis ist die Kernressource, die hier unter Stress steht, der GPU-Speicher. Dies bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass Ihnen diese Ressource im Allgemeinen ausgeht. Dies kann nur bedeuten, dass der Desktop Window Manager festgestellt hat, dass so niedrig ausgeführt wird, dass eine bestimmte Funktion dieses Dienstes deaktiviert werden kann, um mehr Speicherplatz freizugeben.

Um dies zu testen, habe ich begonnen, speicherintensive GPU-Anwendungen zu öffnen:

enter image description here

Dies ist etwas überdurchschnittlich Verwendung auf meinem Triple-Screen-Setup mit ein paar wichtige Spieler laufen (Visual Studio 2012 (Hardware-Beschleunigung aktiviert ist), PhpStorm, Aptana Studio, Chrome, Firefox, IE, ...). Wenn Sie also nur eine 1-GB-Karte haben und dies Ihr gewöhnliches Nutzungsszenario wäre, hätten Sie bereits ein Problem.

Ich musste ein bisschen weiter pushen und ein paar weitere Visual Studio-Instanzen starten ...

enter image description here
enter image description here

... bis es sich der 1,5 GB Marke näherte und ...

enter image description here

SNAP! Dies führte dazu, dass Windows das Desktop-Compositing vollständig abbrach (und einige wertvolle Ressourcen freigab).

Wenn ich mich jetzt bereits auf einer kritischen Ebene befinde und eine Anwendung starte, die übermäßig viel GPU-Speicher im Vollbildmodus belegt, kann ich diese kritische Grenze sogar überschreiten. Hier ist das Ergebnis, nachdem Black Mesa für eine Weile auf 2560x1440 mit maximalen Details ausgeführt wurde:

enter image description here

Daraus lassen sich also zwei Dinge ableiten. Das Überschreiten der 75% -Marke auf dem Desktop kann dazu führen, dass Windows die Desktop-Komposition deaktiviert, wenn in einer Vollbildanwendung (und optional beim Beenden dieser Anwendung) dieselbe Grenze erreicht wird. Die Desktop-Komposition wird nicht deaktiviert.
Die zweite Sache ist, während Sie in Ihrem Spiel sind, können Sie auf die Idee, „Hey, ich habe genug Ressourcen um dieses Spiel zu laufen, warum ich nicht genügend Ressourcen für den Desktop haben?“. Der Grund ist, dass beide gleichzeitig Speicher benötigen.

Windows kann Sie möglicherweise erst über die Speichersituation informieren, nachdem Sie das Spiel beendet haben. Also, wenn ich ein anderes Visual Studio starte nach Black Mesa beenden ... enter image description here

Also, was können wir dagegen tun?

Holen Sie sich mehr GPU-Speicher

Süß und einfach.

Desktop Composition deaktivieren (pro Prozess)

Wie bereits vorgeschlagen, können Sie die Desktop-Komposition für eine einzelne ausführbare Datei deaktivieren. Dies hat zur Folge, dass die Desktop-Komposition vorübergehend deaktiviert wird, während die ausführbare Datei ausgeführt wird. Dies hat den Gesamtspeicherverbrauch drastisch reduziert, während die Anwendung in meinen Tests ausgeführt wird:
enter image description here

Der Kopfgeldbescheid erwähnt, dass dies unerwünscht ist, da dies möglicherweise viel Arbeit bedeutet.

Desktop-Komposition deaktivieren (global)

Ich würde dies nicht als Lösung ansehen, da normalerweise eine Desktop-Komposition gewünscht wird. Aber hier können Sie es deaktivieren:

enter image description here

Ich möchte nur die nervige Nachricht loswerden!

Nur weil Sie die Warnung "Ihr Akku ist fast leer! Sie können nur noch 10 Minuten sprechen!" Entfernen, heißt das nicht, dass Sie länger als 10 Minuten sprechen können. In der Tat wird Ihr Telefon höchstwahrscheinlich einfach ausgeschaltet und das wars. Wie ist das für eine Verbesserung?

Ich habe nie angenommen, dass die Nachricht deaktiviert werden kann, und ich sehe nicht, wie dies als Vorteil angesehen werden kann.

Sie denken vielleicht, Sie wissen es besser, aber Sie tun es nicht. Wenn das System Ihnen mitteilt, dass die Ressourcen knapp werden, ist dies der Fall.

Ist es aber nicht! Ich kenne!

Angenommen, Windows ist nicht intelligent genug, um die spezielle Situation zu erkennen, in der Sie sich befinden, und die Warnmeldung ist einfach eine ärgerliche Unannehmlichkeit. Was jetzt?

Die Sache ist, ich persönlich, ich bin auch davon betroffen und es nervt zur Hölle von mir. Weil ich diese Warnmeldung nicht einmal bekomme. Windows wechselt einfach mein Farbprofil und das wars. Und das gefällt mir eigentlich.

Wenn es passiert, führe ich normalerweise schnell ein Skript aus, das aufruft

net stop uxsms & net start uxsms

Hier ist das vollständige Skript. Es öffnet eine UAC-Eingabeaufforderung und startet den Dienst neu, damit er von überall aus ausgelöst werden kann. Ich habe es an das Startmenü geheftet.

@if (1==1) @if(1==0) @ELSE
@echo off&SETLOCAL ENABLEEXTENSIONS
>nul 2>&1 "%SYSTEMROOT%\system32\cacls.exe" "%SYSTEMROOT%\system32\config\system"||(
    cscript //E:JScript //nologo "%~f0"
    @goto :EOF
)
NET STOP uxsms
NET START uxsms
@goto :EOF
@end @ELSE
ShA=new ActiveXObject("Shell.Application")
ShA.ShellExecute("cmd.exe","/c \""+WScript.ScriptFullName+"\"","","runas",5);
@end

Dadurch wird der Desktop Window Manager neu gestartet und ich kehre zu meinem zusammengesetzten Desktop zurück (und dabei werden viele Ressourcen freigesetzt).

Wenn Sie dies wissen, können Sie sich auch eine spezielle Spielumgebung aufbauen, in der Sie den Dienst beenden, bevor Sie das Spiel starten, um dieses gesamte Verhalten zu bekämpfen. Dies führt jedoch zu dem gleichen Verhalten wie das Deaktivieren der Desktop-Komposition für eine einzelne ausführbare Datei über die Dateieigenschaften.

27
Der Hochstapler

Ich habe diese verdammte Nachricht die ganze Zeit (seit langer Zeit) auf Windows 7-PCs gehört, vor allem, wenn ich per VNC aus der Ferne auf sie zugreife, aber Aero und Desktop-Komposition eingeschaltet lassen möchte (sicherlich nicht) unter Verwendung des VNC-Spiegeltreibers, sonst sicher kein Aero).

Der Wechsel zum Basisthema, auch wenn er nur vorübergehend durchgeführt wird, würde zum Beispiel bei einigen alten Apps (z. B. bei denen, die eine DPI-Virtualisierung erhalten, die nur mit Aero + Desktop Composition verfügbar ist) zu einem Bruch führen. Dies war einer der Gründe, warum ich Aero und Desktop Composition beibehalten wollte Standardmäßig eingeschaltet, aber nur die verdammte Nachricht stoppen, außerdem lief das System tatsächlich einwandfrei , wie viele Benutzer auf den Kommentaren auf dieser Seite bestätigen, dann das Problem war nur die Nachricht!

Das Deaktivieren des Kontrollkästchens "Windows-Fehlerbehebung" unter "Wartungsmeldungen" ist einfach keine Lösung, da viele auch auf Kommentare hinweisen, dass dies nicht funktioniert, und das Deaktivieren der Desktop-Komposition ... naja ... bedeutet, das Auto auszuschalten Motor, weil es nicht richtig funktioniert ... dh keine Lösung ...

Nachdem ich lange mit dieser Nachricht genörgelt hatte, entschied ich, dass ich dies wirklich stoppen musste, dann debuggte ich dwm.exe und fand schließlich heraus, wie man die Nachricht dauerhaft tötet ... wenn Sie dasselbe tun möchten und Windows haben 7 SP1 x64 (es ist wahrscheinlich anders für x86) patche einfach deine dwm.exe wie ich es getan habe:

Warnung: Tun Sie dies nur, wenn Sie wissen, was Sie tun, sonst können Sie Ihr System beschädigen !!!

für Windows 7 SP1 x64:

(original file md5: f162d5f5e845b9dc352dd1bad8cef1bc)
open file on an hex editor and search for this pattern:
FF15D2A5000085C079
replace it by:
9090909090909090EB
(patched file md5: 2ab05d7454dcd8ef20a7f99b3390973d)

für Windows 7 SP1 x64 + KB3125574 Convenience Rollup:

(original file md5: c206c9dbfc34afd367dd150d979a5185)
open file on an hex editor and search for this pattern:
FF1562B1000085C079
replace it by:
9090909090909090EB
(patched file md5: 8243c03dad2b9aaaddabe65e4869e2ae)

(Der Patch entfernt nur den Aufruf der TaskDialogIndirect-API, die für das Anzeigen des Meldungsfensters verantwortlich ist, und erzwingt eine JMP, die ursprünglich verwendet wird, wenn die Rückgabe des Aufrufs erfolgreich ist.) Die JMP muss verwendet werden, da offenbar auch nur Code verwendet wird Wechseln Sie zum Basisthema, wenn die Nachricht nicht angezeigt werden kann.

Beachten Sie, dass Sie zum Ändern/Umbenennen/Ersetzen der Datei "dwm.exe" den Dienst "Desktop Window Manager Session Manager" (auf services.msc) beenden müssen, damit er nicht mehr ausgeführt wird, den Dateieigentum übernimmt und die Berechtigungen anpasst. .. da die Datei standardmäßig TrustedInstaller gehört ...

Beachten Sie auch, dass ich in meiner Analyse zu dwm.exe festgestellt habe, dass es tatsächlich zwei dieser Meldungen gibt (ähnlich, aber nicht gleich):

  • eine davon ist die oben abgebildete Frage. Diese Frage wird angezeigt, wenn dwm.exe einige CPU-Ressourcen verwendet. 30% reichen möglicherweise aus, um sie auszulösen (und VNC macht dies möglich). Mein Patch entfernt diese Meldung .
  • es gibt eine andere ähnliche Meldung, aber mit etwas anderem Text, der angezeigt wird, wenn dwm.exe zu viel GPU-Speicher verwendet, der nicht der auf dem Screenshot der Frage gezeigte ist und mein Patch diese Meldung nicht entfernt.
18
nars

Ihnen geht der GPU-Speicher aus. Das mag sein :

  1. Ein Fehler in einem grafisch intensiven Programm, das Sie verwenden (z. B. ein Spiel)
  2. Ein Fehler im Videotreiber,
  3. Ein ressourcenarmer Computer.

Da Sie Windows 7 x64 ausführen, trifft die dritte Möglichkeit wahrscheinlich nicht zu.

Für die zweite Möglichkeit können Sie Ihren Grafiktreiber auf die neueste Version aktualisieren, die Sie auf der Website des Herstellers finden.

Bei der ersten Möglichkeit kann es zu Kompatibilitätsproblemen mit dem Aero-Design kommen, wenn dies immer geschieht, wenn dasselbe Programm ausgeführt wird. Um Aero während der Ausführung dieser Anwendung zu deaktivieren, ändern Sie die Eigenschaften der ausführbaren Datei in "Desktop-Komposition deaktivieren":

enter image description here

8
harrymc

Gibt es einen Grund, warum Windows meine Versuche, den Dialog zu unterdrücken, ignoriert/vergisst?

Nein - Fenster sollte nicht wieder angezeigt werden, wenn Sie das beantworten, aber es passiert trotzdem.

Ich glaube, das Dialogfeld wird angezeigt, weil ich Vsync und Triple Buffering für DirectX-Anwendungen erzwinge.

Nein, das liegt nicht daran. Zuallererst - Desktop Composition erzwingt, dass das System (aber nicht die Spiele, die DirectX verwenden) im vertikalen Synchronisierungsmodus arbeitet, und gibt Ihnen die Möglichkeit, nette Funktionen wie Win + Tab (zum Beispiel) zu verwenden Dies ist keine Lösung, sondern eine Methode zum Herabsetzen Ihres Systems und eine wirklich schlechte Problemumgehung. Einige Programme funktionieren mit aktivierter Desktop-Komposition besser, da vsync (wie manche Movie Player - es verhindert das Zerreißen), andere besser, wenn die Desktop-Komposition deaktiviert ist (manche Fenster mit Punktrahmen bewegen sich sehr langsam, wenn DC ist aktiviert, auch ein gfx-Programm wie das alte Corel kann viel langsamer arbeiten, aber neue Programme funktionieren immer gut, lassen Sie also Desktop Composition aktiviert.

Für den Moment empfehle ich abzuwarten, bis MS ein Update für dieses nervige Verhalten veröffentlicht. Deaktivieren Sie Desktop Composition auf keinen Fall, wenn Sie neue Win7-Funktionen oder Vsync mögen.