it-swarm.com.de

Dateien von der Befehlszeile verschieben

Ich habe ein Verzeichnis auf einer Windows-Freigabe mit 15.000 Dateien darin. Ich möchte 500 Dateien in ein neues Verzeichnis verschieben. 

Gibt es eine Möglichkeit, dies über die Befehlszeile zu tun?

9
Villumanati

es gibt den Code, den Sie benötigen. Speichern Sie es als .bat-Datei und führen Sie es aus:

echo off
SETLOCAL EnableDelayedExpansion
set movedFiles=0
for /R c:\sourceFolder\ %%G in (*) do (
    echo moving... "%%G"
    move /Y "%%G" c:\destinationFolder\
    set /a movedFiles+="1"
    if !movedFiles! EQU 500 GOTO endOfCopy rem if you moved 500 files
  )
  :endOfCopy
  echo Done, %movedFiles% files Where copied successfully
  pause
ENDLOCAL
15
Ould Abba

Sie wollen so etwas. Egal.
move c:\windows\temp\*.* c:\temp

8
Shree

Sicher, der entsprechende Befehl heißt move. Die Syntax sieht so aus:

MOVE [/Y | /-Y] [drive:][path]filename1[,...] destination

Sie würden etwas schreiben wie:

move Z:\directory\*.* c:\newdirectory

Aber die Frage ist eher für Superuser geeignet.

2
ipavlic

Es gibt keine Option für den Befehl move , die besagt, dass die ersten 500 Dateien verschoben werden sollen. Wenn Sie so etwas tun wollen, benötigen Sie eine Art Skriptsprache. Batch ist die native Skriptsprache in der Windows-Befehlszeile, aber es ist umständlich. Powershell ist die neueste Skriptsprache von Microsoft. Sie soll ziemlich mächtig sein.

0
Walter Stabosz