it-swarm.com.de

Das System hat nicht autorisierte Änderungen an der Firmware gefunden

Ich habe einen PC mit einem Asus-Motherboard, auf dem Windows 7 Pro ausgeführt wird. Gestern habe ich die neuesten Windows-Updates installiert, neu gestartet und kurz darauf den Computer in den Ruhezustand versetzt.

Heute morgen im Ruhezustand habe ich einen schwarzen Bildschirm mit:

The system found unauthorized changes on the firmware,operating system or UEFI drivers

Es hieß auch:

Go to BIOS Setup > Advanced > Boot and change the current boot device into other secured boot devices

Die einzige Möglichkeit, es zum Booten zu bringen, bestand darin, das BIOS-Betriebssystem für den sicheren Start in ein anderes Betriebssystem zu ändern. Ich denke, dies bedeutet, dass der sichere Start effektiv deaktiviert ist.

In letzter Zeit wurden keine Hardwareänderungen an diesem Computer vorgenommen (das letzte, was ich geändert habe, war das Hinzufügen von mehr RAM vor ungefähr 3 Wochen, und es wurde seitdem mehrmals erfolgreich neu gestartet). Es ist keine CD/DVD oder kein bootfähiges USB-Gerät angeschlossen.

Ich führe einen vollständigen MSE-Scan durch, um sicher zu gehen, dass ich paranoid bin. Ist es möglich, dass die Windows-Updates dies verursacht haben? Sollte ich mir Gedanken darüber machen, den sicheren Start zu deaktivieren? Ich habe versucht, es wieder zu aktivieren, aber die ursprüngliche Nachricht wird wieder angezeigt.

15
Nick Baker

Windows 7 unterstützt Secure Boot nicht, lassen Sie es aus.

"Secure Boot ist ein Sicherheitsstandard, der von Mitgliedern der PC-Industrie entwickelt wurde, um sicherzustellen, dass Ihr PC nur mit Software bootet, die vom PC-Hersteller als vertrauenswürdig eingestuft wird."

Wenn der PC gestartet wird, überprüft die Firmware die Signatur jeder Boot-Software, einschließlich der Firmware-Treiber (Option ROMs) und des Betriebssystems. Wenn die Signaturen gut sind, bootet der PC und die Firmware gibt dem Betriebssystem die Kontrolle. "

Die folgenden Versionen von Windows unterstützen Secure Boot: Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1, Windows 8, Windows Server 2012 und Windows RT. "

https://technet.Microsoft.com/en-us/library/hh824987.aspx

9
Moab