it-swarm.com.de

Beenden Sie das Programm, das den Bildschirm übernommen hat

Ich benutze Windows schon immer, aber eine Sache, die mich geärgert hat, ist, wie schwer es ist, fehlerhafte Vollbildanwendungen zu beenden. Unter Linux kann ich einfach auf Terminal umschalten (Ctrl+Alt+F1) und verwenden Sie das Terminal, um ein fehlerhaftes Programm zu schließen. In Windows scheint dies nur mit dem Task-Manager möglich zu sein. Wenn für ein eingefrorenes Fenster die Option "Oben bleiben" und "Vollbildmodus" festgelegt ist, Alt+Tab und Alt+F4 funktioniert nicht und ich kann nicht einmal den Task-Manager verwenden. Wenn ich zum Beispiel wichtige Arbeiten im Hintergrund hatte und vergessen hatte, diese zu speichern, kann ich den Computer nicht einfach neu starten!

Was machen Sie unter diesen Umständen?

15
AStupidNoob

Verwenden Sie AutoHotKey und binden Sie eine Verknüpfung an WinKill, A

Dieser Befehl unternimmt zunächst einen kurzen Versuch, das Fenster normal zu schließen. Wenn dies fehlschlägt, wird versucht, das Schließen des Fensters zu erzwingen, indem der Vorgang beendet wird.

WinTitle: Wenn dies der Buchstabe A ist und die anderen 3 Fensterparameter leer oder weggelassen sind, wird das aktive Fenster verwendet.


Ich habe diesen Einzeiler zu einer .EXE kompiliert, die Sie herunterladen können hier .

#!Q::WinKill,A
  • Verschieben Sie KillActiveWindow.exe in Ihren Autostart-Ordner. Es befindet sich in Ihrer Windows-Taskleiste.
  • Schließen Sie aktive Fenster/Vollbildanwendungen mit Win+Alt+Q.

enter image description here

7
nixda

Wenn Sie Windows 10 verwenden, können Sie mit zu einem anderen Desktop wechseln Win+Tab Öffnen Sie anschließend den Task-Manager in Desktop 2, um die Vollbildanwendung in Desktop 1 zu beenden. Dies funktioniert auch, wenn die Anwendung so eingestellt ist, dass sie im Vordergrund bleibt.

13
ikoddn

Der einfachste Weg ist nach Cntrl + shift + esc und dann, wenn es sich öffnet, gehe in den Prozess (kleines Dreieck unten rechts) und klicke mit der rechten Maustaste auf "Task-Manager". Du kannst es so einstellen, dass es immer vorne ist. Dies bringt es nach vorne, wo du darauf zugreifen kannst.

3
Spartananator

Versuchen Sie es mit der Eingabeaufforderung.

Sie können Aufgaben mit der Eingabeaufforderung genauso wie mit dem Linux-Terminal beenden.

1) Windows-Taste + R (Ausführen)

2) Geben Sie "cmd" ein und klicken Sie auf die Eingabetaste

3) Geben Sie die Befehlsliste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Sie können alle in Ihrem System ausgeführten Aufgaben sehen.

4) bestimmte Aufgabe/Anwendung durch taskkill /f /im taskname beenden

ZB: Wenn Sie den Editor beenden möchten, geben Sie taskkill /f /im notepad.exe ein.

3
Harikrishnan

Dies ist mir heute unter Windows 10 passiert, als das Snipping Tool bei der Auswahl der Aufnahme eingefroren ist. Ich konnte den Task-Manager folgendermaßen zum Anzeigen bringen:

  • Drücken Sie die Windows-Taste und geben Sie Task-Manager + Eingabetaste ein, um den Task-Manager zu öffnen
  • Drücken Sie die Windows-Taste erneut, um die Taskleiste in den Fokus zu setzen
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol für den Task-Manager und wählen Sie "Immer im Vordergrund".
3
zjays

Wenn der Task-Manager nicht in den Vordergrund tritt, ist es möglich, dass "Immer im Vordergrund" deaktiviert ist.

Ctrl+Shift+Esc um es zu öffnen, drück Alt, und Sie sollten das Dateimenü des Task-Managers sehen. Drücken Sie  zu optionen gehen,  immer oben auswählen und Space um es zu aktivieren.

3
Ryan Gunn

Wenn Sie den Task-Manager mit starten können Ctrl + Shift + Esc, aber es wird nicht angezeigt, da die Täter-Software im Vollbildmodus angezeigt wird. Hier ist etwas, das Sie ausprobieren können.

Benutzen Alt + Tab um dem Task-Manager den Fokus zu geben. Sie werden es immer noch nicht sehen, aber jetzt kann es Tastatureingaben akzeptieren. Bewegen Sie den Mauszeiger über das Symbol des Task-Managers in der Task-Leiste von Windows. Dadurch wird der Task-Manager hoffentlich angezeigt. Verwenden Sie nun Ihre Tastatur, um den Vorgang zu beenden. In der Regel können Sie dazu die Pfeiltasten drücken, um zur Täteranwendung zu gelangen. Drücken Sie dann Delete. Möglicherweise müssen Sie drücken Tab einmal, um sich zuerst auf die Anwendungsliste zu konzentrieren.

2
Protector one

Ich musste die Windows-Taste drücken und dann in der Suchleiste Folgendes eingeben: c:\windows\system32\cmd/c taskkill/f/im snippingtool.exe

1
FMPA

Hier ist ein kleines Autohotkey-Skript mit GUI, das einen Prozess BEENDET, anstatt ihn friedlich zu schließen. Anstelle von WinKill verwenden wir hier Process:

^!Numpad9::
  WinGet, ActvWndwID, PID, A
  WinGetTitle, ActvWndwNm , A
  MsgBox, 4, Kill, %ActvWndwNm% ?
  IfMsgBox Yes
  Process, Close, %ActvWndwID%
return
1
Shayan