it-swarm.com.de

Wo befinden sich die Sperrbildschirmbilder unter Windows 10?

Wo oder in welchem ​​Format werden die Bilder von Windows 10 verwendet, wenn Sie abgemeldet oder im Sperrbildschirm angezeigt werden?

Ich habe das gesamte Laufwerk nach * .jpg, * .bmp, * .png und * .tif durchsucht, aber das gesuchte Laufwerk wurde nicht angezeigt.

Auf den ersten Blick Pfad zu aktuellen Desktop-Hintergründen in Windows 10? , obwohl nicht genau ein Duplikat, schien den von mir gewünschten Pfad zu haben. Aber als ich dorthin ging, war das Pre-Login-Bild da, das Lock-Screen-Bild nicht. (Und entgegen der Behauptung in dieser Antwort haben die Dateien dort hat Erweiterungen.)

UPDATE: Ich habe gerade einen Sperrbildschirm erstellt und ein Bild mit dem Namen IS in diesem Verzeichnis abgerufen, aber heute war es durchweg ein Bild eines interessanten Stegs, der sich nicht in diesem Verzeichnis befindet.

15
WGroleau

Wenn Sie die Bilder nicht an den typischen Orten finden, ist wahrscheinlich Windows Spotlight aktiviert. Spotlight bietet zufällige Bilder auf dem Sperrbildschirm sowie weitere Funktionen.

Diese Windows Spotlight-Bilder werden jedoch nicht am selben Speicherort wie das normale Windows-Hintergrundbild gespeichert.

Die Bilder sind tief verborgen , daher müssen Sie die Einstellungen ändern, bevor Sie sie anzeigen können. Öffnen Sie dazu den Datei-Explorer und rufen Sie die Registerkarte Viewauf. Klicken Sie ganz rechts auf die Schaltfläche Optionsname__.

Wählen Sie im folgenden Fenster die Registerkarte Viewname__. Wählen Sie unter Advanced SettingsShow hidden files, folders and drives aus und klicken Sie dann auf Apply und dann OK das offene Fenster schließen.

Nun ist es an der Zeit, zu dem folgenden Verzeichnis zu navigieren (das zuvor ausgeblendet wurde).

This PC > C: > Users > [Your User Name] > AppData > Local > Packages > Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy > LocalState > Assets

In diesem Verzeichnis sehen Sie eine Reihe von Dateien ohne Erweiterungen. Dies sind die Inkognito-Bilddateien. Hierbei handelt es sich um jpegname__-Bilder mit verschiedenen Auflösungen, um die Anforderungen mehrerer Bildschirmgrößen von Geräten zu erfüllen. Sie können die Dateien an einen anderen Speicherort kopieren und in jpegumbenennen. Anschließend können Sie sie mit Ihrem Standard-Bildbetrachter öffnen.

Quelle

20
CharlieRB

Alles oben hat bei mir überhaupt nicht funktioniert. Der Sperrbildschirm war immer noch der annoying-cave-entrance.

Egal ob ich diesen Packages\Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy\LocalState\Assets Ordner überschreibe.

Egal, ob ich irgendetwas im Ordner Windows\Web\Screen ersetze\bearbeite.

Auch gpedit.msc hat nicht geholfen.

Der Sperrbildschirm/Anmeldebildschirm war immer noch der fehlerhafte annoying-cave-entrancescreen.

Wenn dieser Bildschirm angezeigt wird, muss sich irgendwo auf der Festplatte befinden.

Ich fand es schließlich in C:\ProgramData\Microsoft\Windows\SystemData.

Dieser SystemData Ordner muss mit Sicherheitsänderungen geändert werden (Sie müssen den Besitz dieses Ordners und seines Inhalts über das Eigenschaftenfenster auf der Registerkarte "Sicherheit" übernehmen).

Danach müssen Sie Bilddateien in Unterordnern bearbeiten (abhängig davon, wie viele Benutzer auf dem Computer eingestellt sind).

Es wird mehrere Ordner geben, die so aussehen könnten:

- S-1-5-18\ReadOnly\LockScreen_X (and other LockScreen_Y, LockScreen_Z)

- S-1-5-21-...\ReadOnly\LockScreen_O

- S-1-5-21-...\ReadOnly\LockScreen_O

Hoffe, es wird einigen helfen :)

7
Ariel

Zusätzlich zu den gegebenen Antworten möchte ich Ihnen ein Skript zur Verfügung stellen, das die Datei sofort kopiert und in * .jpg umbenennt. Wenn Sie die Ansicht in mittlere oder große Symbole ändern, können Sie die Bilder sofort sehen, wenn Sie das Skript ausführen (nennen wir es LikeWhatYouSee.cmd):

:: Batch script, which copies "Like what you see" 
:: pictures to %userprofile%\Pictures\Saved Pictures\ and opens it in Explorer
cd /D %userprofile%\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy\LocalState\Assets
mkdir "%userprofile%\Pictures\Saved Pictures\" 1>nul 2>&1
copy * "%userprofile%\Pictures\Saved Pictures\*.jpg"
Explorer "%userprofile%\Pictures\Saved Pictures\"

Die Bilder werden im Unterverzeichnis Saved Pictures im Ordner Pictures Ihres Benutzerprofils gespeichert. Sie können das Skript mehrere Male ohne Schaden ausführen, die Bilder haben eindeutige Dateinamen. Im Laufe der Zeit werden Sie viele schöne Bilder in diesem Ordner erhalten. Die Bilder werden von dort nicht entfernt, es sei denn, Sie löschen sie manuell.

Hinweis: Nachdem Sie das obige Skript ausgeführt haben, können Sie das Sperrbild in eines der beliebten Bilder ändern, die Sie einfach gespeichert haben. Um dies zu tun:

  1. Drücken Sie Windows + I um die Windows Einstellungen zu öffnen
  2. Klicken Sie auf "Personalisierung"
  3. Wählen Sie in der Seitenleiste "Bildschirm sperren"
  4. Wählen Sie in den Sperrbildschirmeinstellungen "Bild" (immer das gleiche Bild) oder "Diashow" (alternierende Bilder) als Hintergrund
  5. Wenn Sie "Bild" ausgewählt haben, können Sie auf "Durchsuchen" klicken, um Ihr Bild zu suchen und auszuwählen. Wenn Sie "Diashow" ausgewählt haben, können Sie auf "+" klicken, um einen Ordner hinzuzufügen. Navigieren Sie für den Ordner zu Bilder -> Gespeicherte Bilder, wo Sie die vom Skript gespeicherten Bilder finden
3
Matt

Für meine Firma win10 gesperrten gesperrten Bildschirm Hintergrund hatte ich keinen Zugriff auf Windows\Web\Screen-Ordner, weil ich kein Administrator bin.

Aber

In der Photo Win10 App kann ich mit der rechten Maustaste klicken und MEIN Bild auswählen und dann auswählen: Als (français: établir en tant que ...) gesperrten Bildschirmhintergrund auswählen.

Hoffe, dies hilft jedem von euch, lästige gesperrte Admin-Parameter zu ändern !!

0
Mat Paris